THEMA: Kgalagadi: Was für ein Auto?
24 Feb 2020 16:14 #580874
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 384
  • Dank erhalten: 879
  • fidel am 24 Feb 2020 16:14
  • fidels Avatar
Ich reihe mich ein in die Reihe derer, die nicht ohne 4x4 in den Park fahren wollen würden. Klar geht das (und auch zu 99% gut), aber es gibt nunmal einige doch sandigere Passagen, bei denen man etwa bei Gegenverkehr im falschen Moment, Fahrfehlern, Sichtungen in dem Abschnitt etc. leicht stecken bleibt. Mit Allrad hat man ein Problem weniger für Peace of mind..

Im Übrigen (weil hier viele schreiben, man braucht 4x4 auch bei einem Fahrzeug mit Allradmodus nicht durchgehend):

Die Parkregeln schreiben klar vor, dass man Allrad (sofern vorhanden) stets anzuschalten hat, was zur Vermeidung von Wellblech sicher eine sinnvolle Vorgabe ist. Darauf wurden wir im Rahmen einer allgemeinen "Verkehrsschulung/Prüfung" durch die Polizei vor Weihnachten nochmal hingewiesen. Es gibt daher wenig Grund, Allrad innerhalb des Parks jemals auszuschalten..

Viele Grüße
fidel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi, Logi, WernerW
24 Feb 2020 16:22 #580877
  • WernerW
  • WernerWs Avatar
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 34
  • WernerW am 24 Feb 2020 16:22
  • WernerWs Avatar
Nochmals dankeschön an alle.

Es stimmt schon, ein Golf oder Corolla war nie im Gespräch. Es ging immer nur darum, ob zb ein Duster oder RAV 4 im Normalfall genügt. Und das scheint mir der Fall zu sein. Wolfi muss jetzt selber entscheiden, was er nimmt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, sternschnubi