THEMA: Hilfe - welches Auto ist sinnvoll?
23 Aug 2019 19:02 #565563
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 434
  • Dank erhalten: 143
  • Andre008 am 23 Aug 2019 19:02
  • Andre008s Avatar
Hi Petra,

den 4x4 zu brauchen ist das eine, aber beachte dass du in einem Hilux viel höher sitzt als in einem PKW und dadurch viel mehr siehst... Gerade die Katzen im Gras, um die es im KTP ja geht...

BG
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tadi
23 Aug 2019 19:29 #565566
  • Tadi
  • Tadis Avatar
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 213
  • Tadi am 23 Aug 2019 19:29
  • Tadis Avatar
Moin-moin,
danke an alle für die Antworten aber.....(ich hab eine Ergänzung zu meiner Frage geschrieben und an die Frage angehängt)

Ich kenn den KTP und die Mabu. Auch alle Wildernes Camps (Gharagab, Bitterpan). Ich war schon 6 mal dort, immer mit 4x4 mit Zelt oben drauf, da immer entweder Mabu, KAA, Central Kalahari, Khutse, Moremi oder Waterfront Chobe mit auf dem Plan standen. Ich kann Tiefsand fahren!!! Ich weiß somit um die Vorzüge eines 4 x4.

Wir hatten beim letzten Mal (Südafrika ohne KTP) den Fortuner 2x4 gemietet, da ich nicht mehr campen wollte. Den fand ich vom Motor her ausreichend, genug Bodenfreiheit und auch die Sitzhöhe war nicht so schlecht.

Die Autos, die ich angefragt habe, sind alle SUVs. Nie würde ich solche Strecken mit einem Kleinwagen fahren. Obwohl mit stark verringertem Reifendruck wäre meines Erachtens auch der KTP mit Kleinwagen machbar (wenn man denn Tiefsand fahren kann).

Liebe Grüße aus dem Norden mit sehr sonningem Wetter

Petra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.