THEMA: Bushtrackers...Erfahrungsbericht
30 Mär 2018 12:43 #517020
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1547
  • Dank erhalten: 2351
  • GinaChris am 30 Mär 2018 12:43
  • GinaChriss Avatar
Hallo,
hier unsere Erfahrungen mit dem Vermieter „Bushtrackers“ in Johannesburg:

Anfrage, und Rückfragen zur Antwort wurden prompt und höflich beantwortet; all unsere Sonderwünsche erfüllt.

Gemietet haben wir ab/bis Johannesburg:
Toyota Hilux 2.4 d/c mit Schaltgetriebe in 4x4 Version, Diesel.

Da wir heuer sehr viele Selbstversorgerunterkünfte gebucht hatten, waren wunschgemäß folgende Extras inkludiert:
40l Kühlschrank, 1 Campingtisch, 2 Campingsesseln, 3 staubdichte Boxen auf einer Halterung, ein Grillrost, 2.Reservereifen am Dachträger befestigt.

Der Wagen hatte einen Doppeltank, und eine 2. Batterie für den Kühlschrank.
Verbrauch: 10,4 Liter
Bereifung: General Grabber AT3 in sehr gutem Zustand
Preis: Rand 861 pro Tag inkl. Standardversicherung, Extras, Gauteng E-toll, Endreinigung.

100% Weiterempfehlung!

Anmerkung: Der Vermieter hat keine Mietstation am Flughafen; der Transfer zu dieser ist nicht inkludiert. Kosten: Rand 550 one way
Gruß Gina

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, casimodo, freshy, Logi, Lois, Mustang05
30 Mär 2018 23:39 #517101
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 742
  • Mustang05 am 30 Mär 2018 23:39
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

und danke Gina für die Infos.Wir haben unseren Camper für April/Mai 2018 auch bei Bushtrackers gemietet.
Wir können die Aussage bestätigen, denn auch bei uns wurden bis jetzt alle Fragen schnell und freundlich beantwortet.
Mit den Fahrzeugen von Bushtrackers sind auch Fahrten nach Mosambik erlaubt,wo unsere Reise diesmal hingehen soll.
Die zusätzlichen Kosten für Cross-Border Papers und zusätzliche Ausrüstung betragen 1000 Rand.
Der Mietpreis von 500 Rand für einen Luftkompressor ist etwas übertrieben.

Grüße Mustang
Letzte Änderung: 02 Apr 2018 09:50 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2018 18:35 #521664
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 742
  • Mustang05 am 30 Mär 2018 23:39
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

wir sind seit ein paar Tagen zurück von unserer Reise durch den süden Mosambiks.
Die Abholung durch den Shuttleservice am Flughafen Johannesburg funktionierte problemlos.
Unser Fahrzeug war ein 2017 er Hilux 2.4 L schalter mit 70000 Km,Campingausstattung und 2.Batterie
Wir haben ca 2700 Km ohne Probleme mit dem Fahrzeug zurück gelegt.








3 schwarze Transportkisten sind auf zwei erhöhten Schienen befestigt, so das man die Kisten durch die Seitenklappen des canopys herausholen kann und in dem Bereich darunter Platz für Taschen,Stühle Holz usw. hat.
Die Campingstühle haben uns gut gefallen.Große, breite und gemütliche Stühle.
Es gibt 2 Gasflaschen mit Brenner.
Die Reifen waren alle neuwertig inkl. Ersatzrad.

Nicht so gut gefallen hat uns das Dachzelt vom Hersteller Ezzi Awn.
Der Zelteingang war mit zwei senkrechten Reißverschlüssen versehen.Der untere waagerechte Teil wurde mit Klettverschluss befestigt.Der Klettverschluss stand aber so unter Spannung, dass er sich immer wieder löste......also freie Bahn für die Moskitos :angry:
Auch die Matratze war deutlich dünner als z.B. bei Safari car Rental.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden mit dem dem Fahrzeug und dem Team von Bushtrackers
Wir würden jeder Zeit wieder bei Bushtrackers ein Fahrzeug mieten.


Grüße Mustang05
Letzte Änderung: 22 Mai 2018 20:44 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, NOGRILA