THEMA: Gebrauches Auto von Bushlore kaufen
28 Jan 2018 21:20 #507682
  • Lois
  • Loiss Avatar
  • Beiträge: 183
  • Dank erhalten: 112
  • Lois am 28 Jan 2018 21:20
  • Loiss Avatar
Hallo Carsten,

Vielleicht kannst Du ja nach Deiner Tour dann hier mal kurz berichten, ob bei Euch auch alles gepasst hat mit dem Autokauf. Das Thema scheint für einige Fomis interessant zu sein, ich habe inzwischen schon mehre Anfragen hierzu bekommen.

Viele Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jan 2018 22:17 #507688
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 98
  • SFiedler2 am 28 Jan 2018 22:17
  • SFiedler2s Avatar
Hallo, ich hab mir 2011 eine Hillux mit 210000 km bei bushlore per Handschlag gekauft (hatte das Auto nicht gesehen, da keine Zeit und Auto stand erst einige Wochen später zum Verkauf) Ich war und bin sehr glücklich mit dem Auto un der Ausstattung. Hat jetzt 320000 km auf dem Buckel. Man mus sich halt bewusst sein, dass das mal ein Mietwagen war, so musste ich mit der Zeit alle Radlager erneuern, letzets jahr im Nov hat sich die Lichtmaschine in Moremi verabschiedet. Aber das ist mal so. Ansonsten kann ich Bushlore sehr gut weiterempfehlen. Guter Service auch am Kunden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2018 21:59 #531928
  • CarstenS
  • CarstenSs Avatar
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 28
  • CarstenS am 06 Sep 2018 21:59
  • CarstenSs Avatar
Hier nun also meine Erfahrungen damit, bei Bushlore einen 2.5l Hilux von 2015 mit 171 000km zu kaufen, für insgesamt 305 000 Rand, einschliesslich eines zweiten Roof-top-tentes, für mich eingebauten Safe, und extra 12V Plugs hinten und vorne für Leuchten und Spotlights.

Zusammenfassend kann ich das empfehlen, aber selbst bei Bushlore läuft nicht alles rund.

Negativ:
1. Habe 4000 Rand dafür bezahlt, das Auto in Kapstadt statt in Johannesburg abzuholen. Habe dann dort aber erfahren, dass man zwar das Auto geholt hatte, die Papiere aber in Johannesburg vergessen hatte. Schon ein mulmiges Gefühl, viel Geld für ein Auto zu zahlen, und dann nicht die Papiere ausgehändigt zu bekommen! Zumal ich es am nächsten Tag auf mich ummelden wollte, um dann bald nach Namibia fahren zu können. Via Courier waren die Papiere dann nach einigen Tagen noch rechtzeitig da! (Da ich in Südafrika arbeite, ging es nicht gleich in den Urlaub).
2. Ich hatte das Auto im Februar für mich reserviert und anbezahlt, aber erst im Juli bekommen. Es hiess, das Auto würde dann nicht mehr gefahren, ausser wie abgemacht nach Kapstadt, zum Road Worthy etc.
Im Februar hatte es 170 335km in Johannesburg. Sehr erstaung war ich daher, es im Juli in Kapstadt mit 170 410km zu bekommen! Da es von Johannesburg nach Kapstadt weit über 1000kms sind, hätten es viel mehr km sein müssen. Der Odometer wurde also wahrscheinlich ausgeschaltet und ich weiss nicht, wieviel das Auto von Februar bis Juli gefahren wurde. Sicherlich nicht von Klienten, aber bei Bushlore in Kapstadt werden Autos ständig für Fahrten in der Stadt benutzt, z.B. für Einkäufe und Transfers.
3. Bereits am ersten Tag gin die Kontrollampe des Dieselfilters an. Trotz Halt bei Toyota Windhoek und Bushlore Windhoek konnte das nicht repariert werden, wobei wir aber einen halben Tag verloren. Erst 7500km später nach unserem ersten Trip wurde es von Toyota Springbok repariert. (Da ein Problem mit dem Dieselsystems meines Land Rovers Defenders 2017 der Hauptgrund war, ein "neues" Auto zu kaufen, war ich über diese Sache nicht sehr glücklich).

Positiv:
1. Auto sonst in sehr gutem Zustand.
2. Einige Probleme bei der Ausrüstung, die dann bei Bushlore Windhoek schnell und umsonst gelöst wurden.
3. Nach dem ersten Trip (7500km plus 1000km davor plus Johannesburg-Kapstadt und unbekannte km in Johannesburg), wobei die vorderen Stossdämpfer als defekt befunden wurden. Diese wurden wegen der Garantie von Bushlore (30 Tage) dann anstandslos von Bushlore bezahlt (ok, froh waren sie nicht darüber!).

Alles in allem bin ich mit dem Auto sehr zufrieden und auch die Kommunikation mit Bushlore war sehr gut. Bei der Ausrüstung gibt es Platz für Verbesserungen, aber das ist ja immer individuell abhängig.

Ich würde wieder ein Auto bei Bushlore kaufen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: LolaKatze
07 Sep 2018 10:05 #531957
  • Ticktack
  • Ticktacks Avatar
  • Beiträge: 299
  • Dank erhalten: 103
  • Ticktack am 07 Sep 2018 10:05
  • Ticktacks Avatar
Ich hatte mir 2001 bei Britz einen Landcruiser gekauft. Ok, solch eine Ausstattung hat man damals nirgends bekommen. Hochdach, 4 Betten, Engel Freezer, Long Range Tanks, Wassertank etc.
Allerdings war das Auto doch reichlich " genutzt ", sprich hatte wohl vorne links schonmal einen Unfall, 4 verschiedene schlechte Reifen drauf, der Engel total zerbeult ( aber funktioniert noch heute ), Sitze total fertig usw
Ich bin Mechaniker ( Motorrad ) und da gab es halt einiges zu tun. Mittlerweile ist das Auto ziemlich umgekrempelt und in SA wollten die mir schon den 4fachen Preis geben den ich damals bezahlt hatte.
Ich würde bei jedem Wagen den ich gebraucht in NAM kaufen würde, erstmal eine große Inspektion machen bzw. machen lassen.
Bei unserem Landcruiser wurde in der Zeit der Vermietung nur das allernötigste gemacht, sprich Ölwechsel und Luftfilterwechsel und ab und an mal neue oder gebrauchte Reifen drauf.
Aber die Dinger sind ja zäh...jetzt läuft er besser als je zuvor und ist in vielen Bereichen verbessert worden.

Vielleicht hole ich mir ja noch einen LC, denn der Trend geht klar zum Zweit 4x4... :laugh:
Letzte Änderung: 07 Sep 2018 16:08 von Ticktack.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2018 11:06 #531959
  • CarstenS
  • CarstenSs Avatar
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 28
  • CarstenS am 06 Sep 2018 21:59
  • CarstenSs Avatar
Also das Auto von Bushlore hat vier sehr gute Reifen plus einen neuen! Ersatzreifen, der zweite ist alt und schlecht.
Batterie ist auch ne neue drin.
Und vom Zustand deutlich besser, als wenn ich ihn 170 000km gefahren haette.
Service wurde alle 10 000km gemacht, bis ca. 120 000km von Toyota, danach von Bushore selber.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2018 16:01 #537990
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 05 Nov 2018 16:01
  • kOa_Masters Avatar
Vielen Dank für dein Feedback, es freut mich zu hören, dass du insgesamt zufrieden bist mit dem Auto, trotz Anlaufschwierigkeiten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.