THEMA: GHARAGAB - BITTERPAN direkt möglich?
28 Dez 2017 09:43 #502848
  • Tidou
  • Tidous Avatar
  • Beiträge: 463
  • Dank erhalten: 243
  • Tidou am 28 Dez 2017 09:43
  • Tidous Avatar
Hallo,

Wir werden im April eine Nacht im Camp Bitterpan übernachten. Na ja, gewisse Rückmeldungen über dieses Camp machen mich jetzt ein bisschen unsicher, aber es hat nichts mehr frei an unserem Datum in Nossob.

Wir werden eine Nacht in Nossob übernachten und dann eine Nacht in Bitterpan. Ich habe mir vorgestellt am Morgen noch einige Wasserlöcher nördlich oder südlich von Nossob abzufahren bevor wir uns nach Bitterpan aufmachen.

Wie lange dauert die Fahrt von Nossob nach Bitterpan? Ich habe da schon von 1:30 Stunden, aber auch von 3:30 Stunden gelesen.

Wie muss man vorgehen? Ich habe gelesen dass man in Nossob einchecken muss und die dann ein Tor aufmachen um auf die Piste zu gelangen. Ist das so? Bis um welche Zeit kann man in Nossob einchecken? Ist es möglich dies erst am Nachmittag zu machen?

Liebe Grüße
Carmen
2016, Namibia, Botswana, Victoria Falls
2017, Uganda und Ruanda
2017, Kapstadt und Namibia
2018, Namibia und etwas Südafrika (Richtersveld, Augrabies, KTP)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Dez 2017 09:59 #502850
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1170
  • Dank erhalten: 1206
  • Clamat am 28 Dez 2017 09:59
  • Clamats Avatar
Hi Carmen,

Guck mal in den Link in meiner Antwort oben.

LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tidou
28 Dez 2017 11:41 #502862
  • roeaut
  • roeauts Avatar
  • Schuld ist das Wasser des Zambezi
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
  • roeaut am 28 Dez 2017 11:41
  • roeauts Avatar
hallo carmen,

ich würde sagen, es kommt ganz darauf an, welche erwartungen du bezüglich bitterpan hast. aus meiner sicht kann ich nur sagen, dass ich dort immer wieder gerne station am weg nach namibia (via mata mata) mache. viel lieber jedenfalls als in nossob. bitterpan ist nach meiner erfahrung sehr ruhig während nossob eben mehr normaler campingplatz ist... laute nachbarn kann man in beiden camps haben - das hat aber nichts mit dem jeweiligen camp selber zu tun. mir gefällt auch besser, von der kleinen veranda die gegend zu beobachten als in einem hide wie z.b. in nossob mit vielen anderen leuten zu sitzen und durch einen relativ schmalen spalt zu schauen. in bitterpan hatten wir mal gleich neben der cabin zwei löwen. ein ander mal in der pan hyänen und oryx. es kam aber auch vor, dass absolut nichts ausser insekten zu sehen war. letzteres kann jedoch bei allen camps vorkommen - ist ja schliesslich kein zoo.

die offizielle dauer der fahrt seitens sanparks beträgt 2 stunden (www.sanparks.org/par...ault.php?lang_cde=de). in nossob muss man so rechtzeitig für bitterpan auschecken (das gate zur ausfahrt muss eigens aufgesperrt werden), dass man zu sonnenuntergang im camp eintrifft. die fahrt zum camp dauerte für uns immer ca. 2,5 stunden wobei wir öfter mal für fotos angehalten haben. mir macht offroad fahren ziemlich spass und ich habe auch einige erfahrung mit fahren im tiefsand bzw. über dünen. insoferne schwer, über die dauer der fahrt eine allgmein gültige aussage zu treffen. schwer zu fahren ist die piste aber meiner ansicht nach nicht.

gruss,
reinhard
Letzte Änderung: 28 Dez 2017 11:53 von roeaut. Begründung: ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tidou
28 Dez 2017 14:53 #502885
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 378
  • Dank erhalten: 366
  • sandra1903 am 28 Dez 2017 14:53
  • sandra1903s Avatar
Hallo Carmen,

Du kannst unsere Erfahrungen bezüglich Bitterpan hier nachlesen KLICK
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tidou
29 Dez 2017 12:55 #502964
  • Tidou
  • Tidous Avatar
  • Beiträge: 463
  • Dank erhalten: 243
  • Tidou am 28 Dez 2017 09:43
  • Tidous Avatar
Sandra und Claudia, ich habe eben eure Reiseberichte gelesen. Sehr schön, merci! So habe ich jetzt auch meine Antworten auf meine Fragen erhalten. :)

Auch einen großen Dank an dich Reinhard für deine ausführliche Antwort.

Ich weiß dass Bitterpan umstritten ist. Ist natürlich schon sehr blöd wenn man lärmige Nachbarn hat. Aber du Sandra, du hattest ja auch laute Nachbarn in Urikarus. ;) Ist wohl eine Glückssache.
Wenn ein Zimmet in Urikarus frei wird, werden wir umbuchen. Sonst lassen wir uns halt überraschen.

Wir werden also gut noch etwas herumfahren können bevor wir die Piste nach Bitterpan "angreifen". Hat ja wahrscheinlich keinen Sinn dort zu früh anzukommen.

Liebe Grüße
Carmen
2016, Namibia, Botswana, Victoria Falls
2017, Uganda und Ruanda
2017, Kapstadt und Namibia
2018, Namibia und etwas Südafrika (Richtersveld, Augrabies, KTP)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2017 17:32 #502989
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 378
  • Dank erhalten: 366
  • sandra1903 am 28 Dez 2017 14:53
  • sandra1903s Avatar
Ja, Pech mit den Nachbarn kannst Du überall haben.

Zur Umbuchung. Ich habe jetzt im Dezember, als meine Buchungen im KTP für nächsten Herbst anstanden, mal interessehalber geschaut, was die nächsten 4-6 Wochen so erhältlich wäre. Fast alle Camps waren wieder buchbar. Die Stornofrist von 30 Tagen macht es möglich.
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.