THEMA: Route und Eure Meinungen dazu :-)
12 Dez 2017 13:25 #501334
  • Mariha
  • Marihas Avatar
  • Beiträge: 6
  • Mariha am 12 Dez 2017 13:25
  • Marihas Avatar
Hallo Zusammen :-)
Vielen Dank für all Eure Antworten!
Der Plan ist folgender: 1 Nacht Hilltop, nach Ankunft am Morgen in Windhuk.
Dann Weiterfahrt in die Namib- Moon Mountain Lodge (2 Nächte).
Von dort aus auch Sossusvlei.
Dann weiter nach Swakopmund, dort wieder 2 Nächte. Hier gibt es ja viel zu tun und sehen :-)
Anschließend wieder 2 Nächte Camp Kipwe, Twyfelfontein.
Und überall sonst auch 2 Nächte,
bis auf Onguma Bush Camp, hier bleiben wir 3 Nächte und wollen auch bisschen entspannen.
Ja so siehts aus.
Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2017 13:53 #501336
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2098
  • Dank erhalten: 2004
  • Sasa am 12 Dez 2017 13:53
  • Sasas Avatar
Hallo Mariha,
Du hast Deine Route unter Südafrika gepostet, deshalb habe ich das auch nicht beachtet. Vielleicht besser nochmal unter Namibia.
Ich kann Hobatere nur empfehlen. Ist meine absulute Lieblingslodge. Ich würde da am liebsten mal eine Woche bleiben. Unbedingt den super Nachtgamedrive mitmachen. Martin ist einfach ein super Guide.

Gruße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mariha
12 Dez 2017 14:45 #501344
  • Mariha
  • Marihas Avatar
  • Beiträge: 6
  • Mariha am 12 Dez 2017 13:25
  • Marihas Avatar
Stimmt danke dir dafür!

Okay :-) das machen wir!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2017 16:11 #501355
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4428
  • Applegreen am 12 Dez 2017 16:11
  • Applegreens Avatar
.
Letzte Änderung: 15 Mär 2018 08:05 von Applegreen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2017 16:30 #501356
  • peter 08
  • peter 08s Avatar
  • Beiträge: 1576
  • Dank erhalten: 969
  • peter 08 am 12 Dez 2017 16:30
  • peter 08s Avatar
Hallo Mariha,

die Lage der Moon-Mountain Lodge ist gigantisch, das war es dann aber auch. Es gibt praktisch keinen Schatten, gerade im Februar wird der Steinhügel tagsüber glühend heiß. Wir haben es selbst im winzigen Pool nicht in der Sonne ausgehalten. Auf keinen Fall die Executive Suite buchen, da liegen Bad und WC in einem separaten Häuschen und man darf erst jedes Mal durchs Freie spazieren.

Offengestanden würde ich mir lieber eine Lodge mit schattigen Garten in der Nähe des Sossusvlei suchen, das ist im Februar nicht allzu schwierig.

Gruß
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Dez 2017 20:37 #502317
  • Mariha
  • Marihas Avatar
  • Beiträge: 6
  • Mariha am 12 Dez 2017 13:25
  • Marihas Avatar
Hallo Zusammen,
wir haben nun fest gebucht vor 4 Tagen.
Vom 07.-27.02.2018, also 19 Tage.
Unterkünfte wie angegeben, nur anstelle der Moon Mountain Lodge das Le Mirage Resort.
Ich bin schon sehr gespannt!
Gibt es noch irgendwelche Tipps von Euch auf unserer Route, etwas was wir unbedingt sehen oder beachten sollten?
Eine Malariaprophylaxe wird wahrscheinlich schon empfohlen im Februar in Etosha-Region, oder??
Ich meine, diese Impfungen sind natürlich auch immer eine nicht ganz geringe kostenspielgiege Sache.
Danke für Eure Hilfe vorab!
:-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.