THEMA: Gardenroute 2019 - wieder Dauergrinsen?
17 Jan 2018 08:43 #505743
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 831
  • Dank erhalten: 1404
  • Netti59 am 17 Jan 2018 08:43
  • Netti59s Avatar
sphinx schrieb:
Hallo Netti
hast Du meine ganzen P.S. gesehen, mit dem iPad schicke ich immer zwischendurch das Geschreibsel mal los, ansonsten ist im blödsten Falle alles futsch.
Wenn Ihr in Hermanus übernachtet, dann könnt Ihr von dort Bettys Bay und Clarence Drive machen. Dann ist das Gepäck im Hotel.
LG Elisabeth

Guten Morgen Elisabeth,
ja ......... bis auf die Elefanten PS, die hatte ich übersehen ;) noch ist die in Knysna geplant. Ich muss schauen, wie das mit meinem Geburtstag passt ;) Außerdem finde ich zwischendurch Tiere auch ganz schön. Deshalb geht die Tendenz auch zu DeHoop. Dein Tourvorschlag hört sich nicht schlecht an :kiss: danke dafür.

Wie wäre es, wenn wir von Port Elizabeth aus starten? Vorteil - bessere Lichtverhältnisse und bessere Sicht beim Fahren. Kommt auf die Flugverbindung an .............

LG aus dem verschneiten :angry: Rheinland
Netti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jan 2018 08:42 #506086
  • DoNo
  • DoNos Avatar
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 133
  • DoNo am 19 Jan 2018 08:42
  • DoNos Avatar
Hallo Netti,

zu einigen Punkten kann ich etwas sagen:
*Wilderness / Haus am Strand => sehr schöne Unterkunft, wir hatten die Honeymoon-Suite mit kleiner Küche. Ihr könnt dort im NP paddeln und zwar mit Booten direkt im NP und im Fluß könnt Ihr auch schwimmen. Die Wanderung ist dort entlang ist auch nicht schlecht.
*De Hoop ist sehr schön, wäre mir aber für 3 Übernachtungen zu gleichförmig. Schön sind die weißen Dünen und dass man recht nah an die Tiere ran kommt...auch mit Fahrrad.
*Plettenberg => ggf. bietet sich eine Übernachtung im Tsitsikamma NP an....die Stimmung ist dort morgens/abends am schönsten. Plettenberg war mir zu "wuselig"
Ganz viel Spaß beim Planen
DoNo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Netti59
22 Feb 2018 16:00 #511250
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 299
  • Dank erhalten: 67
  • Schneewie am 22 Feb 2018 16:00
  • Schneewies Avatar
Habe Deinen Thread gefunden.
Muss ihn nur noch durchlesen und dann kann ich vielleicht ein paar Tipps geben
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2018 16:11 #511255
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 299
  • Dank erhalten: 67
  • Schneewie am 22 Feb 2018 16:00
  • Schneewies Avatar
Und damit noch mehr Verwirrung hineinkommt, würde ich eine Nacht in Tsitsikama machen.
Da unten (wenn auch sehr voll) ist es einfach klasse, vor der Hütte (wir hatten 1x eine Oceanette, 1x ein Holzhaus) zu sitzen, dem donnern der Wellen zuzuhören und dann einen Wein zu trinken.

Ihr könnt dann über die Hängebrücken bis zu einem Viewpoint hochsteigen und habt einen tollen Blick. Dieser Teil des Dolphin Trails kann man noch ohne Permit machen, danach braucht man dieses. Wir sind ja 2016 den Dolphin Trail gewandert, war super klasse.

Wenn Du den Addo mitnimmst, dann kannst Du von dort aus auch gut nach PE fahren und nachmittags einen Flug nehmen. Fahrtzeit ca. 2 Std.
Wir haben nicht direkt im Addo übernachtet, sondern auch in Colchester. Das von Dir angesprochene B&B Dunglebeet hatten wir damals auch in der Auswahl.

In Kapstadt würde ich in Camps Bay übernachten, wir waren hier:
B&B Camps Bay

Noch viel Spaß beim planen. Auch wenn es erst 2019 ist, Ende 2018 musst Du vieles gebucht haben.
Wir haben auch schon im November/Dezember 2018 für November 2018 alles gebucht.

Wir haben allerdings nicht selbst gebucht, sondern haben über Explorer Reisen gebucht. Aber die Tour hatte ich vorher ausgearbeitet und das Reisebüro brauchte nur noch die Flüge, Auto und meine gewünschten Unterkünfte buchen. Ob Selbstbuchung günstiger geworden wäre, weiß ich nicht, aber so habe ich einen Ansprechpartner, wenn mal was sein sollte.
Aber auch das macht jeder anders.
In den USA bzw. Kanada habe ich immer (fast) alles selbst gebucht.

Und damit Du nicht lange suchen musst, hier mal die Links zu unseren beiden SAA Reisen:

2008

2016
Gruß Gabriele
Letzte Änderung: 22 Feb 2018 16:18 von Schneewie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Netti59
23 Feb 2018 08:30 #511393
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 831
  • Dank erhalten: 1404
  • Netti59 am 17 Jan 2018 08:43
  • Netti59s Avatar
Liebe Gabriele,
danke für deine Gedanken .........
Da ist er wieder, der Tsitsikamma NP. Der uns ja schon vielen angeraten worden. Bei den Wanderungen sollte es schon moderat zugehen, ein ständiges über Stock und Stein ist bei mir nicht möglich. Da spielen meine Kniee nicht mehr mit. Den Dolphin Trail schaue ich mir noch genauer an. Die Hütten sehen toll aus, ich weiß - es ist sehr schwierig.
Geplant ist nach heutigem Stand. Morgens noch ein Gamedrive im Addo (ja Elisabeth, der Addo ist zusätzlich zum Krüger wieder im Spiel ;) ) dann zu den Hängebrücken und weiter nach Plettenberg.

Camps Bay in Kapstadt ist eingeplant. Das B & B von euch sieht sehr schön aus.

Mir ist bewusst, dass die Buchungen spätestens 1 Jahr (SanParks 11 Monate) im voraus gebucht werden müssen, aber noch haben wir ein wenig Zeit ........ ;) ;)

Also überlegen wir noch ein wenig. Letztendlich wissen wir erst hinterher ob alles richtig war. Als Ersttäter werden wir sicherlich manch ein Ah und Oh raushauen, wo Wiederholungstäter uns belächeln würden ..........

So wie in Namibia, wird nicht alles möglich sein und wir haben keine Lust von A nach B zu rasen, möchten einfach mal die Seele baumeln lassen und, ich, die wunderschönen Strandabschnitte genießen.

LG und ein schönes WE wünscht die Netti

Liebe DoNo,
vielen Dank auch für deine Anmerkungen. Das Haus am Strand war auch mein Favorit in Wilderness B)
Wir tendieren jedoch zu Plettenberg, da die geplanten Aktivitäten von dort aus besser zu erreichen sind.
Letzte Änderung: 23 Feb 2018 08:33 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2018 08:42 #511395
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 299
  • Dank erhalten: 67
  • Schneewie am 22 Feb 2018 16:00
  • Schneewies Avatar
Zum Dolphin Trail. Das ist eine 3 Tages Wanderung mit Übernachtungen. Den kannst Du nicht ohne Führer laufen.
Nur halt bis zu dem ViewPoint oberhalb der Brücken kann man ohne Permit laufen.
Da hoch ist schon etwas anstrengend. Schau einfach, wie weit du es mit Deinem Knie schaffst.
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.