THEMA: Preisverwirrung
09 Jun 2016 21:05 #433779
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1696
  • Dank erhalten: 1027
  • marimari am 09 Jun 2016 21:05
  • marimaris Avatar
Tomcat schrieb:

Da hast Du aber definitiv etwas falsch gemacht.

Das glaube ich auch ;) - Wer auf Mallorca im Süden residiert ist selber Schuld ;)
Wir waren bis anhin einmal da und hatten uns auch eine Finka im Landesinneren gebucht - das Haus war toll!
Wobei, auch ich habe Mallorca gesehen - habe keinen Drang zurückzukehren. Uns zieht es halt lieber in die tropischen Länder - da ist der Pool während jeder Reisezeit immer warm und das Meer auch. Wer gerne schnorchelt und taucht hat automatisch andere Präferenzen :) . Wir scheuen uns auch nicht vor langen Flügen - einmal im Flugzeug und der Urlaub beginnt :whistle:

Zurück zum Thema Botswana: mit 50 USD für die Campsite kann ich leben - da kriege ich zu Hause nur 2 Betten im 12-er Zimmer der Jugendherberge ;) - kalte Duschen (wie zur Zeit in Xaxanaka ) brauche ich nicht. Aber eben; ich stell mich auf Pfadfinder Urlaub ein - jeden 2.Tag eine Dusche, nehme folgende Sachen mit: ein gutes (süsses) Parfüm (das gefällt den Elis sicher), 2 Paar Hosen, 2 T-Shirts, 1 Paar Flipflops, 2 Paar Socken..was braucht man mehr :lol: :P :laugh:

Die Camper sind mit Sicherheit nicht die Hauptzielgruppe des Bots - Tourismus. Sonst gäbe es ja viel mehr günstigere Alternativen...(die wollen einfach die Masse nicht und der Rest zahlt halt...- auch gebe ich Christian Recht...ich glaube es ist ein Traum zu glauben, dass all das viele Geld der teuren Lodge-Nächte in die Erhaltung des Parks, Artenschutz, Antipoaching etc. geht..

See you in Botswana! Vielleicht das Zweite (in Kasane waren wir schon, der Teil des Chobes gefällt uns nicht) und das letzte Mal :ohmy:
Cheers, M.
Nächste Reiseziele:
26.12-07.01. 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04. 2020: Incredible India:-) - Rajasthan
31.05-06.06.2020: Andalusien / Algarve
Letzte Änderung: 09 Jun 2016 21:15 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tomcat, Logi, kOa_Master
09 Jun 2016 21:09 #433780
  • Mellie1
  • Mellie1s Avatar
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 107
  • Mellie1 am 09 Jun 2016 21:09
  • Mellie1s Avatar
Hallo Tomcat,

(Immer noch OT, sorry)
Das sieht sehr schoen aus :) Wir haben bei dem besagten Urlaub allerdings nichts falsch gemacht. Es war fuer uns eine Gelegenheit eine Woche mit einem Teil unsere Familie zu verbringen, die wir ganz ganz selten sehen. Da es sich um eine groessere Gruppe gehandelt hat, haben wir uns den Wuenschen der Allgemeinheit gerne gebeugt. "Malle" (Calla Millor) hat uns gar nicht gefallen aber ich glaube gerne, dass das Hinterland der Insel Mallorca sehr schoen ist. Wenn wir nach Spanien fahren, dann normalerweise lieber nach Andalusien.

Mit meinem Preisvergleich wollte ich auch keinen Mallorca Fans auf die Fuesse treten. Ich wollte unsere Kosten der beiden Urlaube (beliebte Europaeische Familien Destination und teures Afrikanisches Safari Ziel) nur einmal ins Verhaeltnis setzen. Man kann Mallorca sicherlich guenstiger and Botswana teurer bereisen als wir es getan haben bzw tun.

Jetzt bin ich mit OT durch, versprochen :)

LG, Mellie
2006: Botswana und Sued Afrika
2009: Botswana und Sued Afrika
2012: Sued Afrika (KTP)
2014: Marokko
2016 endlich wieder Botswana und Sued Afrika :)
Letzte Änderung: 09 Jun 2016 21:09 von Mellie1.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 21:14 #433782
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 3910
  • Guggu am 09 Jun 2016 21:14
  • Guggus Avatar
Hallo Tom,
es bewahrheitet sich mal wieder: Die Welt ist ein Dorf :laugh:
Wir waren letztes Jahr auch 10 Tage auf dieser wunderschönen Finca. So gerne wie ich ins südliche Afrika reise, die 10 Tage auf Mallorca im Frühling möchte ich nicht missen.
LG Guggu





Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 09 Jun 2016 21:21 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kOa_Master
09 Jun 2016 21:39 #433786
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1696
  • Dank erhalten: 1027
  • marimari am 09 Jun 2016 21:05
  • marimaris Avatar
Mellie1 schrieb:

Ich wollte unsere Kosten der beiden Urlaube (beliebte Europaeische Familien Destination und teures Afrikanisches Safari Ziel) nur einmal ins Verhaeltnis setzen.

LG, Mellie

...aber dieses Verhältnis hinkt: Du vergleichst Preise eines Familienurlaub mit vorgegebenen hohen Hotelpreisen (die Familie hat's bestimmt) mit Urlaub Deiner Wahl (im teuren Botswana, mit den billigsten Unterkünften: Campingplätze). Günstige Mallorca - Angebote (inklusive Flug u. Frühstück)im Hochsommer kriegst Du bei Holidaycheck um 1600 Euro für 2 Wochen für 4...- mit dem Geld kommst Du nicht mit Ethopian zu 4ert nach Botswana...
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
26.12-07.01. 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04. 2020: Incredible India:-) - Rajasthan
31.05-06.06.2020: Andalusien / Algarve
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 21:56 #433789
  • Tomcat
  • Tomcats Avatar
  • Beiträge: 1140
  • Dank erhalten: 498
  • Tomcat am 09 Jun 2016 21:56
  • Tomcats Avatar
Guggu schrieb:
Hallo Tom,
es bewahrheitet sich mal wieder: Die Welt ist ein Dorf :laugh:
Wir waren letztes Jahr auch 10 Tage auf dieser wunderschönen Finca. So gerne wie ich ins südliche Afrika reise, die 10 Tage auf Mallorca im Frühling möchte ich nicht missen.
LG Guggu

..ja die Welt ist klein und es gibt so viele geniale Orte in Europa ohne dass man sich 10 Stunden in eine Sardinenbüchse zwängen muss :-) lg tom
nn
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jun 2016 10:33 #433823
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 10 Jun 2016 10:33
  • lesers Avatar
Guten Morgen marimari, deine Ansage „…..mit 50 USD für die Campsite kann ich leben - da kriege ich zu Hause nur 2 Betten im 12-er Zimmer der Jugendherberge …“ halte ich für echt präpotent und protzig und sie erklärt auch perfekt, wie und warum der Afrikatourismus zu dem geworden ist, was er ist: Ein Hype für eine kleine saturierte und verwöhnte, finanziell äußerst leistungsfähige Elite, die das eben noch „machen“ wollte.
Grüße von einem leser, der fast nur unter 50 USD pPN nächtigt….und daher um die Schweiz einen Bogen macht…..
Letzte Änderung: 10 Jun 2016 10:34 von leser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.