THEMA: Audi Camp - was ist da los?
08 Mär 2016 10:12 #422574
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 290
  • Mogambo am 08 Mär 2016 10:12
  • Mogambos Avatar
Hallo Ihr Lieben,

die Tage bis zur Abreise schreiten schnell voran, aktuell buche ich gerade die noch fehlenden Zwischen-Stops. Für Maun soll es diesmal das Audi Camp sein. Das kenne ich noch nicht, aber man liest viel darüber, daher also mal vor Ort einen eigenen Eindruck verschaffen.

Nun habe ich auf der "vermeintlichen Homepage" www.audicamp.com eine Buchungsanfrage gemacht. Allerdings stellt sich heraus, dass dies NICHT die Homepage des Camps ist, sondern die Seite zu madbookings gehört.

Nach kurzer Suche darauf die richtige Seite des Camp gefunden: www.audisafaris.com/audi-camps Dort heisst es (frei übersetzte): wir akzeptieren keine Buchungen über madbookings. Gerade eben bekomme ich auch eine Email von madbookings, in welcher die darauf hinweisen (freiübersetzt) es gibt aktuelle "Kommunikationsprobleme" mit dem Audi Camp.

Daher: was ist da los? oder frei übersetzt: wo bucht man denn das Audi Camp? Auf der offiziellen Homepage ist nur eine Email-Adresse angegeben, nichts weiter. Zudem ist dort in den Kontaktangaben immer vom "Okavango Camp" die Rede. Ist das identisch? Bin immer etwas skeptisch über eine schlichte Email-Adresse irgendwelche Buchungen/ Zahlungen vorzunehmen.

Jemand eine Idee? Geht das übers Audi Camp direkt und unproblematisch via Email?

LG Mogambo :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2016 10:25 #422575
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2249
  • Dank erhalten: 365
  • Otjikoko am 08 Mär 2016 10:25
  • Otjikokos Avatar
Hallo,

wie willst du sonst buchen als über eine Emailadresse?

Telefonisch???

Man bucht Audi Camp (wie fast jede andere Lodge auch) einfach über deren Emailadresse.

Und man kann per credit card authorization zahlen, wenn man will, oder per Auslandsüberweisung.

Europäer zahlen in der Regel per credit card authorization. Das klappt tadellos.

Ich habe genau so erst kürzlich bei Audi Camp gebucht.

Dieses vorgehen per Mail - und ggf. Zahlung per Mail per credit card authorization - ist bei Lodge-Buchungen im südlichen Afrika ganz normal.

Fast jeder hier im Forum bucht seine Unterkünfte in Afrika per Email an die Lodge oder das Hotel oder Guesthouse direkt.

Dafür sind deren Emailadressen ja schliesslich da.


Lieb Grüße

Otjikoko
Letzte Änderung: 08 Mär 2016 10:32 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2016 10:32 #422576
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 290
  • Mogambo am 08 Mär 2016 10:12
  • Mogambos Avatar
Hallo,

im Grundsatz ist das schon klar. Nur halten sich die Vorabinformationen zur Buchung auf deren Seite in Grenzen. Darüber hinaus kenne ich auch andere Camps, bei denen es ewig und 3 Tage dauert, bis überhaupt mal eine Rückmeldung erfolgt und man dann erst mehrfach hin und her schreibt, bis endlich was eingetütet ist. Da ist der Weg über eine booking-agency oftmals der einfachere und schnellere Weg.

Aber wenn Du sagst, Buchung Audi camp über deren mail-Adresse ist unproblematisch, dann hilft das ja schon mal weiter. Wäre eben etwas verkorkst gewesen, wenn man erfolgreich über madbookings geht und dann vor verschlossenen Toren steht.....

LG Mogambo :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2016 10:34 #422577
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2249
  • Dank erhalten: 365
  • Otjikoko am 08 Mär 2016 10:25
  • Otjikokos Avatar
Audi Camp antwortet sehr schnell.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


LG,

Otjikoko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2016 11:00 #422583
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 290
  • Mogambo am 08 Mär 2016 10:12
  • Mogambos Avatar
Na das hilft doch schon mal weiter... ;)

LG Mogambo :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.