THEMA: Namibia im Sommer 2020: Khaudum und was sonst?
01 Feb 2020 12:42 #579068
  • CarstenS
  • CarstenSs Avatar
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 161
  • CarstenS am 01 Feb 2020 12:42
  • CarstenSs Avatar
Nachwort
Eigentlich wollte ich in 2 Wochen in Ruhe Khaudum, Nyae Nyae und die Namib erkunden. Dann bin ich aber doch wie ein Verrückter durchs Land gerast, 6881km in 2 Wochen. Entsprechend hoch die Dieselrechnung! Etosha und Kalahari haben sich wegen der Tiere gelohnt, Khaudum wegen der Ruhe. Wie ich hier meine Fotos anschaue bin ich wieder erstaunt, wie schrecklich grün Khaudum war, im Gegensatz vor allem zu Kalahari. Ich hoffe, nächstes Jahr lasse ich mich treiben anstatt ein Getriebener zu sein, und mache dann die eigentlich für dieses Jahr geplante Tour, mit mehr Zeit in Khaudum, Nyae Nyae und Namib. Aber erst Mal geht es Anfang August mit den Kindern in die Kalahari auf den Polentswa Wilderness Trail (vielleicht will ja noch jemand mit? www.namibia-forum.ch...gadi-5-8-august.html ). Hier im Reisebericht sind übrigens nur die schlechten Handybilder zu sehen. Die besseren Bilder der echten Kameras werden ab demnächst oder Ende Februar in meiner Facebook Gruppe „Mammals of the World“ zu sehen sein.
web.facebook.com/groups/mammalian/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF, Dandelion