THEMA: Camping Moremi / Chobe
23 Jan 2017 07:28 #460449
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 995
  • marimari am 23 Jan 2017 07:28
  • marimaris Avatar
Hallo Felix,
der SLNP ist landschaftlich sehr schön - auch tummeln sich nicht so viele Touris da rum. Der Nationalpark ist sehr ursprünglich u. wir haben die Walking-Safaris sehr genossen. Bez. Camping-Preise müsste ich selber googeln (siehe Wildlife Camp) - wir waren damals in einer Lodge.
PS: das Beste würde ich mir nicht zu lange aufheben - wer weiss, ob man das dann noch erleben darf :dry: :blush: :S
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
31.08-18.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 23 Jan 2017 08:32 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ragnarson
01 Feb 2019 11:07 #546967
  • Carina
  • Carinas Avatar
  • Beiträge: 5
  • Carina am 01 Feb 2019 11:07
  • Carinas Avatar
Hallo Mari
Dein Botswanabericht von 2016 hat mich so fasziniert, dass ich ihn gleich in einem durchlesen musste. Er ist supertoll beschrieben und du hast noch tollere Fotos hinzugefügt. Vielen Dank für diese Mühe!!
Ich hätte einige Fragen an dich, vielleicht erinnerst du dich noch und kannst uns weiterhelfen, denn wir planen eine ähnliche Tour und wen könnte ich besser fragen als dich :-).
Kubu Island, über wenn habt ihr das Camp gebucht? Liegt Kubu im selben N.P. wie die Makgadigadi Pans? Ich komme da nicht so ganz raus, sorry für die vielleicht blöden Fragen.
Gab es ab Letlhakane Hinweisschilder in Richtung Kubu oder fährt man nur nach GPS?
Tiann´s Camp, liegt das ausserhalb des N.P.? Parkgebühr , habt ihr die im Voraus bezahlt hier oder am Parkentrance jeweils für den Tag?
Oh je, nun sind es doch mehrer Fragen geworden und ich bedanke mich schon jetzt für die Mühe mit dem Antworten.
Andere Bitte: Kann man eure berichte über den Pamir oder Marokko irgendwo nachlese`? Ich bin schon ganz gespannt, denn du schreibst wirklich sehr anschaulich.
Ganz lieben Gruss von Carina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2019 13:51 #546986
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 995
  • marimari am 23 Jan 2017 07:28
  • marimaris Avatar
Hallo Carina,
Lieben Dank für Deine netten Worte. Bei uns zu Hause ist mein Schatz der tolle Fotograf. Ich bin eher für Routenplanung, Buchung u. sonstige Organisation zuständig :)
Wir fahren immer mit unserem Garmin (inkl. Tracks4Africa) und geben die Koordinaten alle im Vorab ein. So haben wir das auch für Kubu gemacht. Die Koordinaten findest Du im Botswana Reiseführer von Hupe. Hast Du den?
Ich habe alle Camps über Botswana Footprints: www.botswanafootprints.com/ buchen lassen – Vorteil: für ein wenig mehr CHF bekommst Du alle Buchungen gemacht und kannst auch die Bezahlung mit einem Rutsch erledigen. Die Ladies von BFP sind super nett da. Ansonsten gibt es auch noch NDM – auch mit denen hatten wir gute Botswana – Campingplatz-Buchungserfahrung.

Tiaans Camp liegt ausserhalb vom Nationalpark. Wenn Du die selbe Route fährst wie wir, kannst Du am Gate für 2 Tage bezahlen (als wir von Kubu kamen, fuhren wir via Park zum Fluss und dann raus aus dem Park zu Tiaans).

Auf dem Pamir waren wir leider noch nicht - ist aber eine Wunschdestination. Leider gab es da vor nicht allzu langer Zeit Anschläge auf Touristen / Fahrradfahrer...wir haben die Destination dann nicht angesteuert...

Marokko haben wir schon einige Male besucht. Leider habe ich von Marokko keinen Reisebericht.

Wir werden im Herbst 2019 wieder in Marokko unterwegs sein. Die Route ist geplant. ;)
Liebe Grüsse und bis bald, Sonja
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
31.08-18.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 01 Feb 2019 14:02 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2019 15:32 #546992
  • Carina
  • Carinas Avatar
  • Beiträge: 5
  • Carina am 01 Feb 2019 11:07
  • Carinas Avatar
Liebe Sonja
Ich habe mich riesig über eine so schnelle Antwort von Dir gefreut, vielen Dank dafür. Ja, wir werden fast die gleiche Tour fahren wie ihr, nur zurück durch den Caprivi und Namibia. Namibia haben wir im letzten Jahr bereist mit 4x4 und Kaokoveld etc, aber eben nicht Caprivi. Kennst du den Streifen?
Tracks4afrika haben wir auf dem Garmin und den ´Hupe´haben wir auch, beides sehr gut zu haben.
Marokko hat mich ja auch schon länger gereizt und steht auf der Reisedestination ganz oben, nur hakte es am Reisemobil. Habt ihr ein eigenes oder wo mietet ihr eines? Auf den Bericht von euch und vor allem auch auf die Bilder wäre ich super neugierig (Dank an den Mari-Mann :-) ). Ohje, jetzt wollen wir aber erst einmal nach Botswana und dann geht´s weiter.
Vielen lieben Dank für die Tipps und Tricks und wenn dir noch etwas Tolles einfallen sollte, wäre ich froh um jeden Hinweis.
Euch eine tolle Tour durch Marokko und vielleicht höre ich ja wieder etwas von euch.
Lieben Gruss und bis...??? Carina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2019 23:19 #547040
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 995
  • marimari am 23 Jan 2017 07:28
  • marimaris Avatar
Carina schrieb:
--- Kennst du den Streifen?
Tracks4afrika haben wir auf dem Garmin und den ´Hupe´haben wir auch, beides sehr gut zu haben.
Marokko hat mich ja auch schon länger gereizt und steht auf der Reisedestination ganz oben, nur hakte es am Reisemobil. Habt ihr ein eigenes oder wo mietet ihr eines?
Hallo,
ja den Caprivi Streifen kennen wir auch. Da gefällt es uns sehr gut in der Nunda River Lodge auf den Camping-Plätzen.
Wir waren die letzten beiden Jahre mit dem eigenen *Reisemobil* (HZJ78) unterwegs (Tanzania Kenya, Malawi, Zambia, Botswana, Namibia. Haben das Auto von WDH im April 2018 zurück verschifft.
Im April 2019 überführen wir nach Malaga (Seyla Langzeitparkplatz nähe Flughafen), über Pfingsten werden wir uns Andalusien ansehen, dann geht es im Herbst nach Marokko und nächstes Jahr über Mauretanien, Senegal nach Gambia.
Das mal der Plan heute ;)
Wir gehören leider noch zu der Fraktion "nicht pensioniert" :unsure: :ohmy: = Arbeiterklasse
LG Mari

PS bez. Pamir, falls Du Interesse hast kann ich die empfehlen:
"Pamir Guides" LLC
Ismanov. St 51 Murghab, 736600, GBAO Tajikistan
mobil: +993 917328228, +992 935382545,
+ 992 900 059779,  KG-M: +996 554 440466
email:info@pamirguides.org  or Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: www.pamirguides.org
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
31.08-18.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 01 Feb 2019 23:39 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.