• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Discovercarhire.com
11 Apr 2018 14:19 #518307
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 948
  • Dank erhalten: 483
  • sternschnubi am 11 Apr 2018 14:19
  • sternschnubis Avatar
Navara schrieb:
Guten Morgen
Vielen Dank für Eure Antworten. Nach Rücksprache mit Discover wird im Portal dort nur zwischen 4x4 und 4x2 unterschieden. Ich kann mir zwar nicht vorstellen dass es den Fortuner als 4x2 in Namibia gibt, aber sei es drum. Ich werde wohl auf Britz zurückgreifen, da wir in den letzten Jahren mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Als wir im Februar unserem Camper abgegeben hatten konnte ich ne Runde im aktuellen Fortuner drehen und hab da festgestellt dass dieser ideal für 4 Leute mit bissl Gepäck ist. Ich würde natürlich lieber mit nem Hilux fahren, aber der Comfort auf der Rückbank für die Mädels ist schon ein Unterschied vom Hilux zum Fortuner.

Liebe Grüße
Oliver

Hallo Oliver,

bin mir nicht sicher, aber denke fast, dass beide (Hilux u. Fortuner) den identischen Innenraum haben könnten.
lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2018 16:26 #518312
  • buma
  • bumas Avatar
  • Beiträge: 707
  • Dank erhalten: 306
  • buma am 11 Apr 2018 16:26
  • bumas Avatar
Lieber Oliver,
hast Du schon mal überlegt, woher die großen Preisunterschiede bei den Autovermietern kommen? Es ist nicht immer die Raffgier der Unternehmen, die den Preis so hoch ansetzen. Für gewöhnlich hat dies auch etwas mit Qualität bezüglich Motor, Technik, Ausstattung, Service und anderem zu tun. Dies wurde hier im Forum schon des öfteren diskutiert.
Eine gute Wahl wünscht Dir
Marga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM, Logi, frau_shrimp
12 Apr 2018 07:48 #518353
  • AndreasG2523
  • AndreasG2523s Avatar
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 2023
  • AndreasG2523 am 12 Apr 2018 07:48
  • AndreasG2523s Avatar
Wir hatten unser Auto in Windhoek bisher immer von Avis, 2x Hilux, 2x Fortuner. Der Fortuner ist eigentlich das teurere Auto, aber je nach Jahreszeit und wann man bucht, kann er sogar günstiger als ein Hilux sein. Im Innenraum unterscheiden sie sich praktisch nicht bis zur Rücklehne der 2. Sitzreihe. Danach ist der Fortuner das bessere Auto. Etwas leiser, besseres Raumgefühl und das Gepäck bleibt staubfrei.
Die gigantischen Preisunterschiede könnten daher kommen, dass es sicher noch genug Fortuner der alten Fahrzeuggeneration (bis ca. 2016, also auch mit vielen km) gibt, und die dann günstig angeboten werden. Bei Avis waren die 4x4 Fortuner immer mit Automatik, die Hilux 4x4 mit manuellem Getriebe.
Aktueller Reisebericht September/Oktober 2018: Wüste, Wind und der KTP
Reiseberichte von uns
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2018 13:36 #518399
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 1987
  • Dank erhalten: 1864
  • Sasa am 12 Apr 2018 13:36
  • Sasas Avatar
Hallo Navara,
wir waren im Fortuner zu fünft unterwegs. Genug Platz. Haben dann mal auf der Tour in einem Hilux Probegesessen und für die Drei auf der Rückbang stand fest, dass man im Fortuner mehr Platz hat und besser sitzt.
Kofferraum groß und Auto sehr schön zu fahren. Automatik finde ich sher angenehm.
Aber der Preis macht mich sehr stutzig. Habe kein günstigeres Angebot als 1600,-€ für 3 Wochen gefunden.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2