THEMA: Seilwinde oder nicht?
03 Jul 2017 06:51 #480073
  • Hitty
  • Hittys Avatar
  • Beiträge: 7
  • Hitty am 03 Jul 2017 06:51
  • Hittys Avatar
Hallo zusammen,

Ich plane gerade unseren Tripp nach Botswana für drei Wochen ab Anfang Mai.
Nun habe ich mich schon fleißig durchs Forum gewühlt um Antworten auf verschieden Fragen zu erhalten.
Bei der Auswahl des Fahrzeuges stehe ich nun vor der Qual der Wahl:
Entweder einen älteren Landruiser V8 4,5l mit Seilwinde und Schnorchel (vermutlich 3 Jahre alt) oder einen recht neuen (unter 120.000km) 4,2l auch mit Schnorchel, aber ohne Seilwinde.
Die genaue Tour steht noch nicht fest. Die Grob-Planung schließt die üblichen Verdächtigen ein: Moremi, Chobe und evtl. Makgadikgadi Pans, Caprivi-Streifen und Nxai, Central Kalahari (ich weiss, das ist noch sehr grob :) )
Den Beiträgen nach, die ich gelesen habe dürften die Meisten ohne Seilwinde fahren, aber so eine ganz schlüßige Antwort habe ich nicht gefunden.
Ich wäre euch daher super-dankbar, wenn ihr mir ein paar Meinungen posten könttet, mit welcher Wahrscheinlichkeit man eine benötigt, oder nicht.

Vorab herzlichen Dank,
Hitty
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Jul 2017 08:29 #480081
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6109
  • Dank erhalten: 2894
  • chrigu am 03 Jul 2017 08:29
  • chrigus Avatar
Hallo Hitty

Hast Du Erfahrung mit einer Winde? Wüsstest Du im Notfall, wie damit umzugehen ist, worauf man achten muss und wo die Gefahren sind? Wenn Nein, würde ich die Entscheidung nicht von der Winde abhängig machen. Auch ein drei Jahre alter LC ist sozusagen neu und der V8 4.5 ist richtig toll. Deshalb würde ich zu dem Fahrzeug tendieren, auch wenn die Winde nicht ausschlaggebend ist.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Jul 2017 13:11 #480118
  • Turi
  • Turis Avatar
  • In der Ruhe liegt die Kraft
  • Beiträge: 338
  • Dank erhalten: 249
  • Turi am 03 Jul 2017 13:11
  • Turis Avatar
Hallo Hitty
Andere Frage, hast Du Erfahrung in schwerem Gelände, wo eine Winde hilfreich wäre?
Wenn nicht, machst Du mit der Winde mehr kaputt, sofern überhaupt ein Anker/Befestigungspunkt dafür vorhanden ist.
Ist das nicht der Fall, würde ich mit einem Mietfahrzeug solche Eskapaden unterlassen, ansonsten, vernünftige Schaufel, Hi Lift (wo man auch Übung damit haben sollte) oder 2 vernünftige Wagenheber, ein Paar Sandbleche, Waffelboards oder ähnliches und es kann losgehen.
Allzeit gute Fahrt und immer eine handbreit Luft unter'm Differenzial. ;)
Gruss Turi
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Jul 2017 20:24 #480212
  • Hitty
  • Hittys Avatar
  • Beiträge: 7
  • Hitty am 03 Jul 2017 06:51
  • Hittys Avatar
Vielen Dank euch beiden für eure schnellen und hilfreichen Antworten. Wir haben zwar schon Patagonien durchquert, aber eben doch eher auf z.T. abenteuerlichen Schotterstroßen als im Gelände. Mein Mann ist Testfahrer für nen deutschen Automobilhersteller gewesen und hat dabei einen PKW heil durch Albanien gebracht. Wenn ich mir die Bilder so ansehe, dürfte das zum Teil vergleichbar sein mit dem was ich von Botswana-Tracks bislang gesehen habe :laugh:
Wir hatten noch nie eine Seilwinde und wissen auch nicht, wie man damit umgeht und hoffentlich werden wir es nie wissen müssen :lol:
Also die Seilwinde wird nun nicht ausschlaggebend mehr sein für meine Entscheidung.

Nochaml herzlichen Dank und liebe Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jul 2017 10:06 #480280
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 04 Jul 2017 10:06
  • kOa_Masters Avatar
Unbedingt den "alten" v8 4.5er nehmen! 3 jahre ist kein alter für so ein fahrzeug und der v8 4.5er ist massiv stärker und fähiger. wir waren dieses jahr mit genau diesen beiden unterwegs (4.2l und v8 4.5l, der unterschied ist direkt und leicht spürbar). die seilwinde ausserdem ein nettes plus (wir haben sie in 4w zim/bot 1x gebraucht).

wenn du nicht noch weitere bestimmte merkmale hast, an denen du die fahrzeugwahl festmachen kannst, dann wäre das für mich keine frage.
Letzte Änderung: 04 Jul 2017 10:07 von kOa_Master.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2017 05:36 #482010
  • Hitty
  • Hittys Avatar
  • Beiträge: 7
  • Hitty am 03 Jul 2017 06:51
  • Hittys Avatar
Hallo zusammen,

Noch einmal ganz herzlichen Dank für eure Antworten, die mir sehr bei der Entscheidung geholfen haben.
Es ist schlussendlich nun der Landruiser V8 geworden -unabhängig von der Seilwinde.

Jetzt geht es an die Routenplanug. Oh mann, freu ich mich schon....nur noch 8 Monate und eine Woche :laugh:

Liebe Grüße,
Hitty
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.