• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Mietwagenmotorisierung für Chobe/Moremi im August
13 Mai 2013 14:32 #288319
  • mamba29
  • mamba29s Avatar
  • Beiträge: 835
  • Dank erhalten: 1093
  • mamba29 am 13 Mai 2013 14:32
  • mamba29s Avatar
Hallo zusammen,

nachdem die Route nun halbwegs steht, bin ich auf der Suche nach dem passenen Mietwagen.
Wunschmodell wäre natürlich der 4,2l-Hillux mit Schnorchel von Asco, der der ist im August extrem teuer.
Was brauchen wir denn eurer Erfahrung nach um diesese Jahreszeit nach mindestens für eine Motorisierung? Letztes Jahr waren wir in SA mit einem 2,5l-Hillux unterwegs. Der erscheint mir mit Dachzelt möglicherweise ein bisschen flachbrüstig?
Die meisten Autovermieter, die ich jetzt angefragt habe, haben aber anscheinend dieses Modell im Angebot.

Also, was meint ihr? Ganz tief in die Tasche greifen oder kann ich auch deutlich günstigere Alternativen in Betracht ziehen?

Danke und LG
Susanne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2013 16:26 #288334
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1775
  • Dank erhalten: 1889
  • KarstenB am 13 Mai 2013 16:26
  • KarstenBs Avatar
Hallo Susanne,

2,7 (!) l Diesel hat uns voll ausgereicht. Allerdings hatten wir kein Dachzelt, sondern ein Bodenzelt. Günstige Angebote bei Hubert Hester (Kalahari Car Hire).

LG aus dem schaurigen Hamburg,

Karsten
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2013 16:48 #288342
  • klaus63
  • klaus63s Avatar
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 128
  • klaus63 am 13 Mai 2013 16:48
  • klaus63s Avatar
Hallo Susanne,

ich bin schon mit einem Hilux 2.5. Diesel mit zwei (!) Dachzelten und vier Personen sowie dem ganzen Campinggeraffel durch den Moremi im August ohne Probleme gefahren

Auch der reicht im Normalfall also aus.

Viele Grüße

Klaus
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
(Hans Magnus Enzensberger)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Toni_1962
13 Mai 2013 20:18 #288393
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 99
  • SFiedler2 am 13 Mai 2013 20:18
  • SFiedler2s Avatar
Binjetzt 2 mal mit meinem 2,5 Hillux (dachzelt, Bodenzelt, Wasser, 160l Sprit etc.) in BOTS gewesen. September und NOV. Ich hatte keine Probleme. Auch im tiefsten Sand (Lynianti, Mabusahubwe). Der PS stärkere Prado hatte sie. Es liegt aus meiner Sicht nicht an der Brust (PS) sondern an der Fahrweise. Mit Low gear kam ich überall durch.
Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2013 20:30 #288398
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2082
  • Swakop1952 am 13 Mai 2013 20:30
  • Swakop1952s Avatar
Im August brauchst Du keinen Schnorchel. Wo willst Du tauchen?

Es ist dieses Jahr extrem trocken und es wird bis dahin voraussichtlich auch nicht regnen. Die Spuren sind jetzt bereits tief ausgefahren und der Mittelstreifen der Spuren zeigt, daß die Fahrzeuge andauernd aufliegen. Wir haben Leuten geholfen, ihre steckengebliebenen Hilux auszugraben und heraus zu holen. Vergangene Woche. Auf der Hauptstrecke südlich Savuti. Aber es ist zur Zeit überall so.

Wer da fährt muß Reifen abblasen, und Momentum halten. Hält er an oder weicht er einem entegegenkommenden Fahrzeug aus wo tiefer Sand ist, na ja, dann viel Spaß.

Das ideale Fahrzeug wäre der höher liegende Landcruiser, aber der ist ja meist teurer als der Hilux.
Letzte Änderung: 13 Mai 2013 20:32 von Swakop1952.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Mai 2013 06:43 #288432
  • RB
  • RBs Avatar
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 91
  • RB am 14 Mai 2013 06:43
  • RBs Avatar
Hallo zusammen,

Wir hatten letztes Jahr eine 2.5l Hilux pioneer von Asco gemietet. Den gibt es jetzt nur noch bei Value Car Hire. Mein Eindruck: reicht soweit voll und ganz. An einigen Steigungen hätte ich trotzdem gerne die große Maschine gehabt. Dann waren die 102 PS zuwenig. Es gibt de Hiluxe auch bei Asco mit 3l Hubraum. Wenn es dann dieser Vermieter sein soll.
Ich habe auch Mietwagen von anderen Anbietern mit der 4.0 V6 Benzinmaschine gesehen.
Den großen Landcruiser mit dem 4.2l Saugdiesel brauche ich wohl nicht anpreisen. Ein Traum, aber sauteuer!
Viel entscheidender ist, das Asco seinen kleinen Hilux 245" Geländereifen montiert. Das ist deutlich besser als die serienbereifung. Gerade wenn Ihr in den Sandkasten wollt.


LG, RB

Wollte keine Werbung machen. Es gibt noch einige ander Anbieter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2