• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Einkaufsmöglichkeit nach Platjan Border in BOT?
28 Dez 2019 20:44 #576036
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 36
  • michi1111 am 28 Dez 2019 20:44
  • michi1111s Avatar
Hallihallo,

spezielle Frage, nix dazu gefunden...

Wir wollen von SA nach BOT über Platjan Border Post. Ist die nächste Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel (zumindest aber wenigstens Fleisch, Brot, Holz) in Richtung Kahma Rhino Sanct. wirklich erst in Palapye?

Wenn ja, könnte mir vorstellen, dass einem vielleicht in den privaten Game Reserves einer was verkauft? Weiß da jemand etwas?

Danke schonmal :)
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Letzte Änderung: 28 Dez 2019 20:53 von michi1111.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2019 11:09 #576058
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3107
  • Dank erhalten: 4366
  • freshy am 29 Dez 2019 11:09
  • freshys Avatar
michi1111 schrieb:
Wir wollen von SA nach BOT über Platjan Border Post. Ist die nächste Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel (zumindest aber wenigstens Fleisch, Brot, Holz) in Richtung Kahma Rhino Sanct. wirklich erst in Palapye?

Wenn ja, könnte mir vorstellen, dass einem vielleicht in den privaten Game Reserves einer was verkauft? Weiß da jemand etwas?

Danke schonmal :)

Platan Border Post liegt nach meiner Erinnerung wirklich einsam, wobei wir Brot, H-Milch, Wasser usw. auch in Tante-Emma-Läden in kleinen Orten erstehen konnten. Keine Ahnung, von wo ihr kommt, abgesehen von den ersten Kilometern nach der Grenze seid ihr relativ schnell in Palapye oder Selebi-Phikwe, wo es einen Supermarkt gibt. Nach einem letzten kräftigen Frühstück auf SA-Boden besteht doch keine Gefahr, bis dahin zu verhungern. Die Suche nach einer Fleisch- oder Gemüsequelle in einem privaten GR kann wesentlich länger dauern.

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Dez 2019 18:30 #576176
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 36
  • michi1111 am 28 Dez 2019 20:44
  • michi1111s Avatar
Danke für die Antwort, freshy.

Naja, wir wollten nicht von Platjan bis Palapye durchplautzen, sondern vielleicht ein paar Tage unterwegs verbringen, je nach dem. Da wir vorher noch im Blouberg NR sind, werden die Vorräte nicht mehr ganz so voll sein. Auf auf der Strecke von dort sehe ich nix brauchbares, zumindest lt. T4A und Google (obwohl die Leute in der Gegend ja auch irgendwo einkaufen müssten, schon klar). Außerdem dürfte ich ja (zumindest offiziell) Fleisch nicht über die Grenze bekommen?

Natürlich verhungert man nicht unbedingt ohne Fleisch, Brot, Gemüse - man kann auch ein paar Tage mit irgendwelchem Büchsenfutter überleben - nur wissen muss man's halt vorher ;)

VG und schonmal Guten Rutsch!
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Dez 2019 19:32 #576180
  • brisen
  • brisens Avatar
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 74
  • brisen am 30 Dez 2019 19:32
  • brisens Avatar
Hallo michi1111
In Vivo, ist nicht weit weg vom Blouberg NR, gibts eine sehr gute Fleischerei (Vivo Slaghuis), eine Tankstelle und einen kleinen Supermarkt (Savemore). In Alldays gibt es einen sehr gut bestückten Supermarkt (Savemore). Ich kenne jedoch die Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel für Botswana nicht.
Lg brisen
Letzte Änderung: 30 Dez 2019 19:42 von brisen. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Dez 2019 20:02 #576183
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 36
  • michi1111 am 28 Dez 2019 20:44
  • michi1111s Avatar
Besten Dank, die Info hilft schonmal weiter :)

Guten Rutsch!
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Dez 2019 20:10 #576184
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3107
  • Dank erhalten: 4366
  • freshy am 29 Dez 2019 11:09
  • freshys Avatar
michi1111 schrieb:
Außerdem dürfte ich ja (zumindest offiziell) Fleisch nicht über die Grenze bekommen?

VG und schonmal Guten Rutsch!

Hallo Michi,
wegen der Maul- und Klauenseuche darst du nicht einmal verarbeitetes Fleisch in Dosen, H-Milch usw. mitnehmen. Wir mussten alles abgeben, da wir damit nicht gerechnet hatten. Uns sagte zwar der Grenzbeamte in Stockpoort (Parrs Halt), Geflügel dürften wir über die Grenze bringen, ich garantiere aber nicht, dass alle Grenzer das wissen :whistle: .
Ebenfalls fröhliches Rutschen ins Neue Jahr,
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2