• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Caprivi/ Chobe/ Moremi - letzte Vorbereitungen
23 Jun 2019 20:02 #559810
  • Plettimama
  • Plettimamas Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 19
  • Plettimama am 23 Jun 2019 20:02
  • Plettimamas Avatar
Lieber Michael,
ich danke dir für die prompte Antwort. Ist schon bestellt :)
LG
plettimama
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jun 2019 23:31 #559835
  • Reisemaus
  • Reisemauss Avatar
  • Beiträge: 534
  • Dank erhalten: 249
  • Reisemaus am 23 Jun 2019 23:31
  • Reisemauss Avatar
Hallo Plettimama,

Keep cool - Euere Tour passt. Mit Reservierung in Savuti kommst Du auf jeden Fall in den Park und es ist auch nicht zu weit. Wir haben von Kasane bis nach Savuti ca 4 Stunden gebraucht und Senyati ist glaube ich noch 30 min länger. Früh los fahren, den der Weg dorthin ist schon ein toller Gamedrive.
Ich finde auch Khwai viel toller als Xakanaxa oder Third Bridge. Es gibt sehr viel Tiere. Was ich gehört habe, ist es sehr trocken dieses Jahr, Du brauchst also keine Angst vor Wasserdurchfahrten zu haben. Wahrscheinlich gibt es die diese Jahr gar nicht.
Wir nehmen immer mehrere 5 Liter Kanister Wasser mit, die sind robuster auf der Rüttelstrasse. Aber Du kannst sowohl in Savuti als auch Khwai Wasser, Cola und Bier in einem kleinen Shop kaufen :laugh:
South Gate kannst Du beim vorbeifahren anfragen, vielleicht ist spontan etwas frei, aber Ihr könntet auch noch eine Nacht in Maun verbringen. Vielleicht möchtet Ihr noch über das Delta fliegen? Wir haben uns immer eine Nacht im Discovery B&B in Maun gegönnt nach ein paar Tagen im Busch. Ist preislich auch ok.
Am besten Ihr lasst alles so und freut Euch auf den Urlaub!
Viele Grüße
Doro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plettimama
24 Jun 2019 06:31 #559838
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1648
  • Dank erhalten: 2575
  • GinaChris am 24 Jun 2019 06:31
  • GinaChriss Avatar
Guten Morgen Plettimama,

gerne!
Also da hätten wir zB den Dombo Hippo Pool im Westen von Khwai.
Ein herrlicher Picknick-Spot mit Aussichtsplattform, und reicher Tierwelt.
Wenn ihr näher ans Wasser geht, achtet auf Krokodile.



Oder eine Fahrt zum Horse Shoe im NO von Khwai.
T4A auf einem Navi ist hier sehr hilfreich um den Weg zu finden.

Oder ihr fahrt nach NW in die riesigen Graslandschaften der flood plaines,
mit ihren kleinen Kanälen in denen Flusspferde leben.

Mein persönlicher Tipp in Khwai ist die camp site MK3;
es ist die einzige, die direkt am Ufer liegt.
Sie ist zwar nicht gleich in der Nähe der Sanitärhäuschen,
dafür nutzen Elefanten und Flusspferde dort den Ein- und Ausstieg.
Achtet auf die Affen im Camp und lasst nichts unbeobachtet.

Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Plettimama
25 Jun 2019 11:49 #559988
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 208
  • MichaelAC am 25 Jun 2019 11:49
  • MichaelACs Avatar
HI Diana,

gerade heute morgen bei uns angekommen:
Tinkers Tourist Map Chobe
Tinkers Tourist Map Moremi

Ich bin hellauf begeistert: Detaillierte Karten, GPS-Punkte, Beschreibungen und eine Riesen-Checkliste der Tiere, die man sehen kann.

Gibt es bei T4A: tracks4africa.de/sho...her/guide-books.html
Viele Grüße, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Plettimama
25 Jun 2019 19:54 #560049
  • Plettimama
  • Plettimamas Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 19
  • Plettimama am 23 Jun 2019 20:02
  • Plettimamas Avatar
Hallo ihr Lieben,
nach zwei reichlich vollen Arbeitstagen komme ich endlich wieder dazu hier weiterzumachen.
Ganz lieben Dank für die Empfehlung der Orte und Ziele. Das vereinfacht mir die Arbeit wirklich sehr und spart mir unendlich viel Zeit in meiner Vorbereitung. Vielen, vielen Dank dafür. Dadurch ist jetzt auch tatsächlich die Panik der Vorfreude gewichen. Meistens zumindest.
@ Michael, ich wollte mir die Karten gerade bestellen und habe festgestellt, dass ich sie schon habe. Da hatte ich einfach einen guten Riecher ;)
@ Gina, der Tipp mit Site 3 ist toll, vielen Dank. Mal schauen, ob wir so mutig sind
@ Doro, auch wenn Wasserdurchfahrten bestimmt ein kribbelndes Erlebnis sind, könnte ich sehr gut drauf verzichten.
Ich freue mich, dass nach deiner Einschätzung unsere Route so passt. Ich war zwischendurch echt am Zweifeln, ob wir nicht zu
weite Etappen eingebaut haben und somit wirklich nur im Auto sitzen. South gate werden wir auf alle Fälle noch vor Ort versuchen.
Einen Flug über das Delta kann ich mir für meine Familie gut vorstellen und werden wir auch spontan entscheiden. Ich sitze lieber in großen Flugzeugen, wenn es denn schon sein muss. :S

Würdet ihr die Bootstouren im Caprivi schon von hier aus bei den Camps vorbuchen, oder ist das nicht erforderlich?
Und macht es Sinn, die Parktickets auch schon vorab zu bestellen und zu bezahlen? Ich habe gesehen, dass es diverse Anbieter dafür gibt.

Liebe Grüße
plettimama
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2