THEMA: Unterkünfte / Campen im Botswanischen Teil des KTP
30 Jan 2019 16:36 #546819
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 466
  • TinuHH am 30 Jan 2019 16:36
  • TinuHHs Avatar
Hallo Till,
danke Dir!
Meine Frage bezog sich eher auf die Geschwindikeiten, die machbar sind. Also die Strecken, die man als realistisch zu Grunde legen sollte. Auf den normalen Gravel-Strecken in NAM versuchen wir nur im Notfall mehr als 300ß-350km / Tag zu machen. Erfahrungsgemäß springen einem dauernd irgendwelche Motive vor das Auto, für die man anhalten muss.
Klar, dass man das im KTP nicht schafft, aber für die Planung würde ich mich an groben Empfehlungen orgientieren.

Danke und viele Grüße
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2019 17:05 #546824
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 477
  • sternschnubi am 30 Jan 2019 17:05
  • sternschnubis Avatar
TinuHH schrieb:
Hallo Till,
danke Dir!
Meine Frage bezog sich eher auf die Geschwindikeiten, die machbar sind. Also die Strecken, die man als realistisch zu Grunde legen sollte. Auf den normalen Gravel-Strecken in NAM versuchen wir nur im Notfall mehr als 300ß-350km / Tag zu machen. Erfahrungsgemäß springen einem dauernd irgendwelche Motive vor das Auto, für die man anhalten muss.
Klar, dass man das im KTP nicht schafft, aber für die Planung würde ich mich an groben Empfehlungen orgientieren.

Danke und viele Grüße
Martin

Hallo Martin,

ich würde auf keinen Fall mehr als 30-40km pro Stunde veranschlagen, eher weniger.
Zumindest in der Mabuaregion geht garantiert nicht mehr. Und du bis ja auch nicht auf der Flucht, oder?
Und meines Wissens sind nur die 4 CS an der Mabuapan und die beiden Mpaya CS privatisiert.
Alles andere läuft gegenwärtig noch über DWNP soviel ich weiß.

lg
Uwe
Letzte Änderung: 30 Jan 2019 17:06 von sternschnubi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2019 17:41 #546830
  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 13
  • Eulenspiegel am 30 Jan 2019 17:41
  • Eulenspiegels Avatar
Hallo Martin, in meinen Unterlagen habe ich zu Deiner Frage folgendes gefunden.
MataMata - TR. 3,5 h
TR - Nossob. 4,5 h. Diese Angaben beziehen sich auf die reine Fahrzeit ohne Sichtungen und stammen von SAN Parks.
Von Nossob bis Kaa sind es 5,5 h, von Polentswa sind es etwas mehr als 4 h bis KAA Gate.
Von Nossob bis Matopi sind es 4 h, dann weiter bis Bosobogolo 2,5 h.
Wenn Du im Schnitt mit 20km/h rechnest hast Du die Zeit für Sichtungen mit dabei.
In der Mittagszeit fährt man etwas schneller, haben sich eh alle „versteckt“.
Gruß Till
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
30 Jan 2019 17:47 #546831
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 5963
  • Dank erhalten: 2636
  • chrigu am 30 Jan 2019 17:47
  • chrigus Avatar
Hallo

Gute Informationen zu den Fahrzeiten findet Ihr auch auf der Botswana Karte unter Know-How.
namibia-forum.ch/kno...otswana-seite-1.html

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
31 Jan 2019 05:50 #546868
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 466
  • TinuHH am 30 Jan 2019 16:36
  • TinuHHs Avatar
sternschnubi schrieb:
ich würde auf keinen Fall mehr als 30-40km pro Stunde veranschlagen, eher weniger.
Zumindest in der Mabuaregion geht garantiert nicht mehr. Und du bis ja auch nicht auf der Flucht, oder?
Und meines Wissens sind nur die 4 CS an der Mabuapan und die beiden Mpaya CS privatisiert.
Alles andere läuft gegenwärtig noch über DWNP soviel ich weiß.


Hallo Uwe,

ok, danke, das ist eine Hausnummer. Eine Karte vom KTP habe ich, damit kann ich loslegen.

Danke Dir und viele Grüße
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
31 Jan 2019 05:50 #546869
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 466
  • TinuHH am 30 Jan 2019 16:36
  • TinuHHs Avatar
Till, ganz herzlichen Dank!

LG
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.