THEMA: Sicherheit Ihaha Camp
07 Jul 2019 08:04 #561031
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1653
  • Dank erhalten: 2593
  • GinaChris am 07 Jul 2019 08:04
  • GinaChriss Avatar
Amanda Appelgryn We were 18 people 7 cars with caravans, and our first night at iHaha the 28th of June stand 3 we had intruders. Luckily the one guy in our group woke up. But they went through my things in our bathroom tent, did not get away with anything.
***
Neulah Mallinson Big groups don’t scare them off... we were part of the group where people got robbed recently and they came back a second time during our stay... we were 5 tents and 20 people. Disturbed them the first time (without realizing they were there), 2nd time we were more aware and jumped up quickly but they were gone ASAP. The patrols mean nothing and don’t even have spotlights to check around them as they patrol. Their vehicle is so noisy too, anyone can hear them coming from a mile away.

Quelle: fb DriveBots
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Jul 2019 09:50 #561041
  • Tanja73
  • Tanja73s Avatar
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 3
  • Tanja73 am 07 Jul 2019 09:50
  • Tanja73s Avatar
Wie soll man sich denn nun verhalten? Siehe meine vorigen Fragen? Umbuchen für Oktober würde vermutlich schwierig werden... und unsere Wertsachen können wir nicht in Luft auflösen... wertsachen im Auto einschliessen oder bei mir im Dachzelt ‚auf PERSON‘ tragen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jul 2019 10:34 #561044
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2750
  • Dank erhalten: 3559
  • freshy am 07 Jul 2019 10:34
  • freshys Avatar
Tanja73 schrieb:
Wie soll man sich denn nun verhalten? Siehe meine vorigen Fragen? Umbuchen für Oktober würde vermutlich schwierig werden... und unsere Wertsachen können wir nicht in Luft auflösen... wertsachen im Auto einschliessen oder bei mir im Dachzelt ‚auf PERSON‘ tragen?

Wir haben schon mehrmals auf Ihaha übernachtet - ohne Besuch von menschlichen Dieben, nur von Pavianen :angry: . Aber das Wasser im Chobe stand hoch und Ranger fuhren tatsächlich damals häufig zur Kontrolle durchs Camp. Ich weiß nicht, ob ich im kommenden Oktober dort campen möchte. Du bist doch jetzt verunsichert, kannst vor Angst vermutlich nachts nicht schlafen. Falls die Umbuchung nicht gelingt, lass die Kosten sausen.

Wie sicher nachfolgende Fakes sind, weiß ich nicht, aber
- Tresor wie von Logi beschrieben,
- 1 - 2 Geldbeutel mit geringen Beträgen sowie veralteten Kreditkarten
- klotzige billige oder defekte Armbanduhr
- alten billigen Fotoapparat oder ein Handy
- falschen Autoschlüssel
parat haben, um die Gegenstände auszuhändigen. Immerhin kommen die Räuber bei Nacht und haben es eilig.

Entscheide in Ruhe!
Liebe Grüße
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Jul 2019 10:47 #561046
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1135
  • Dank erhalten: 593
  • BMW am 07 Jul 2019 10:47
  • BMWs Avatar
Wenn man sich nicht wohl fühlt............sausen lassen......eine schlaflose Nacht ......auch wenn alles

gut geht.......ist es nicht wert.....(teile da Freshys Ansicht)......

lg......BMW
Letzte Änderung: 07 Jul 2019 10:50 von BMW.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi