THEMA: Kalahari - von Maun nach Windhoek
30 Mai 2020 12:10 #589580
  • evita2
  • evita2s Avatar
  • Beiträge: 5
  • evita2 am 30 Mai 2020 12:10
  • evita2s Avatar
Liebe Reisende,

ich bräuchte mal euren Rat wieder:-)
Lohnt es sich - da noch 3-4 Tage verbleiben werden- auf dem Weg von Maun nach Windhoek in die Kalahari reinzufahren?
Wenn ja, welche Route und evtl. Campsites würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank

eva
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mai 2020 15:43 #589586
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 22828
  • Dank erhalten: 16695
  • travelNAMIBIA am 30 Mai 2020 15:43
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Eva,
in die Kalahari reinzufahren?
fast die gesamte Strecke ist doch die Kalahari. Wie meinst Du das mit "in die Kalahari reinfahren"? Suchst die "typische" Dünenlandschaft? Auch das lohnt sich natürlich. Einfach nach dem Grenzübergang nach Namibia gen Süden abbiegen, z. B. bis zur Campsite der Anib Lodge.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
COVID19 in Namibia
17.–27. August nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 30 Mai 2020 15:43 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
31 Mai 2020 17:46 #589631
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2135
  • Dank erhalten: 2408
  • La Leona am 31 Mai 2020 17:46
  • La Leonas Avatar
hallo Eva,
wenn diese 3 Tage "übrig" sind, und ihr die Reise wie in deinem anderen thread, s.unten, verlaufen soll mit meistens 1N stops, dann wäre es vielleicht sinnvoler diese Tage zu benutzen um die Reise entspannter zu gestalten. Hier gibt es enorm viel Erfahrung von anderen Reisenden zum Thema Etappen Aufteilung. Ich lege dir sehr ans Herz deine gesamte geplante und überarbeitete Route einzustellen um die optimalsten Antworten zu erhalten.

Denn hätte ich nicht deine andere Frage gelesen, hätte ich dir empfohlen für 3 Tage in die CKGR beim Tsau Gatezu fahren ohne die restliche Route zu kennen, aber ansgesichts der bereits so schon stressigen Route wäre das Schwachsinn.

wir haben vor (mit einem, viell. aber mit 2 Autos) im Oktober von Windhoek aus, über Kaokoveld, Caprivi nach Botswana zu fahren. Die Campsites in Botswana sind gebucht.
Zu der Route in Namibia bräuchte ich eueren Rat.
Wir haben für Namibia ca. 10-11 Tage.
Wir haben gedacht:
Tag 1: Windhoek - über D1958 bis Omaruru und weiter bis zum Daureb Isib Campsite bei Uis und übernachten

Tag 2: Nächster Tag bis Palmwag Campsite und dort übernachten (C35, D2319, C35, D2612, C39 und C43 ? )

Tag 3: Von Palmwag über C 43 bis Sesfontein und weiter bis Purros. Frage wäre: kann man von Sesfontein das Hoanib Flussbett nehmen und von dort aus ein trail zu Purros? Wenn ja, welches Trail? Auf der Landkarte gibt`s 2 bzw. 3, je nachdem ob man direkt in Purros ankommt oder das Trail im Hoarusib endet.
Übernachtung: in/bei Hoanib? Geht es? oder besser in Purros Campsite?

Tag 4 oder 5: Altermative 1: Von Purros über Hoarusib und Khumib nach Orupembe bis Etambura oder Marble Campsite und am nächsten Tag über D3707 Trail über Okandjambo zurück zum Hoarusib und entweder die ganze Hoarusib bis D3703 oder auf den D3707 bleiben und bis Opuwo fahren. Ist Ondjombo eine kleine Himba Siedlung?
Alternative 2: Von Purros über Hoarusib bis zum D3703 und so nach Opuwo. Dort eine Übernachtung in Opuwo country lodge

Tag 6: Von Opuwo zum Kunene River Lodge

Tag 7: Weiter nach Ongula

Tag 8: Ongula zum Riverdance lodge in Divundu

Tag 9: Divundu - Nambwa

Tag 10: Nambwa - Kasane
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bwana Tucke-Tucke
31 Mai 2020 19:06 #589635
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7490
  • Dank erhalten: 5696
  • Logi am 31 Mai 2020 19:06
  • Logis Avatar
La Leona schrieb:
wir haben vor (mit einem, viell. aber mit 2 Autos) im Oktober von Windhoek aus, über Kaokoveld, Caprivi nach Botswana zu fahren.

Welcher Leihwagen Vermieter hat denn das Batmobil - und dann gleich noch zwei davon - im Portfolio? ;)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bwana Tucke-Tucke