THEMA: J'burg - Botswana -J'Burg, Hilfe bei Tour
17 Nov 2019 21:52 #573114
  • thargor
  • thargors Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 2
  • thargor am 17 Nov 2019 21:52
  • thargors Avatar
Liebes Forum und Botswana Fans,
ich hoffe Ihr könnt uns ein bisschen bei unserer Tourplanung für Botswana unterstützen.
Wir würden gerne ab J'Burg unsere Botswana Tour starten und haben 2 für uns passende Routen zusammengestellt.

Gerne würde ich eure Meinung hören. Wir haben 21-22 Tage im November Zeit und würden gerne ein recht breites Feld abdecken, Auto wird ein Land Cruiser von Bushlore mit Dachzelt.

Die erste Routenplanung hat nun folgendes ergeben. Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen :-)
Vor allem im Moremi und Chobe sind wir uns nicht sicher, ob die Anzahl der Nächte reicht.

1 Waterberg Wilderness Camping
2 Kharma Rhino Sanctuary Camping
3 Kubu island Camping
4 Planet Baobab Camping
5 Kuhmaga, Boteti River Camp Camping
6 Central Kalahari Sunday Pan Camping
7 Central Kalahari Motopi Camping
8 Maun Thamalkane Lodge Lodge
9 Third Bridge Camping
10 Xakanaxa Camping
11 Khwai Guest House Lodge
12 Savuti Camping
13 Ihaha Camping
14 Kasane Old House Lodge (Ausflug Vic Falls)
15 Kasane Old House Lodge
16 Nata Camping
17 Molema Bush Camp Camping
18 Molema Bush Camp Camping
19 Finfoot Lake Reserve Lodge
20 Finfoot Lake Reserve Lodge
21 Rückflug

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christel66
17 Nov 2019 23:31 #573122
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 146
  • Panini am 17 Nov 2019 23:31
  • Paninis Avatar
Hallo Thargor,

ich finde die Route zu gedrängt und würde entweder CKGR oder Moremi planen.
Zwei Tage mit „einmal quer durch CKGR“ macht für mich keinen Sinn.
Wir haben für Ende diesen Jahres eine teils ähnliche Route geplant, jedoch mit Start / Ziel in Windhoek.
Wir haben nach viel Planung entschieden Chobe mit Kasane wegzulassen, dafür mehr Zeit in der CKGR und im Moremi zu haben. Wir wenden daher in Savuti.
Wenn dich unsere Route interessiert, findest du sie im Routen-Thread zu Botswana.

Viel Spaß bei der Planung
Simon
Letzte Änderung: 18 Nov 2019 00:09 von Panini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aschas, thargor
18 Nov 2019 00:00 #573127
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1030
  • Dank erhalten: 1886
  • aos am 18 Nov 2019 00:00
  • aoss Avatar
Hallo,

zwei Tage CKGR geht schon. Dann würde ich aber nur im Deception Valley bleiben (am besten Kori). Motopi ist ungünstig und ziemlich unattraktiv. Zur Routenplanng CKGR gibt es bereits etliche Beiträge. Ich würde dir aber auch empfehlen, das CKGR zu streichen.

Von Khumaga könntet ihr auch direkt bis South Gate fahren. Wird dann ein etwas längerer Tag. Das wäre mir aber allemal lieber als eine Nacht in Maun. Savuti lohnt meiner Meinung nach auch nur für zwei Nächte.

Viele Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aschas, thargor
18 Nov 2019 06:56 #573133
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 309
  • Dank erhalten: 150
  • Brauni am 18 Nov 2019 06:56
  • Braunis Avatar
Hallo
Wenn ihr für dieses Jahr plant würde ich erst einmal schauen welche Plätze im CKGR oder im Moremi noch zu haben sind.
Ansonsten ist das die klassische "Camphopping" Tour. Wenn's nur ums abhaken geht passt das.
Gruß Joachim
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: thargor
18 Nov 2019 13:30 #573167
  • thargor
  • thargors Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 2
  • thargor am 17 Nov 2019 21:52
  • thargors Avatar
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Beiträge. Was ich so raushöre, würdet ihr die CKGR streichen. Das werde ich mal mit meiner Reisebegleitung erörtern.

Chobe und vor allem Kasane wollen wir eigentlich ungern streichen, da wir definitiv zu den Vic Falls wollen (wenn auch nur für einen Tag). Aber vielleicht machen wir zusätzlich noch einen Tag mehr. Aktuell sind wir hier noch recht flexibel.

Wir wollen erst 2020 im November aufbrechen. Ich hoffe jetzt mal, das wir dann noch Camping-Plätze bekommen, wenn wir die in den nächsten 2 Wochen buchen(lassen)

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Nov 2019 12:08 #573320
  • Aschas
  • Aschass Avatar
  • Beiträge: 5
  • Aschas am 20 Nov 2019 12:08
  • Aschass Avatar
Hallo Zusammen,

kurze Zwischenfrage da mich das ganze aktuell auch beschäftigt:
Von Khumaga könntet ihr auch direkt bis South Gate fahren. Wird dann ein etwas längerer Tag. Das wäre mir aber allemal lieber als eine Nacht in Maun. Savuti lohnt meiner Meinung nach auch nur für zwei Nächte.

Ist es tatsächlich sinnvoller eher 2 Nächte in Savuti zu bleiben, statt alternativ eine Nacht Savuti und eine in Ihaha?
Bzw. wenn man ca. 5 Tage in und um den Chobe plant, wie und wo teilt man diese eurer Meinung nach am sinnvollsten auf wenn man noch einen Tagesausflug zu den Victoria Fällen plant?

Ähnliche Frage auch zu Moremi: welche Aufteilung würdet ihr hier empfehlen bei ca, 2/3 Tagen? Eher nur Third Bridge oder auch Xakanaxa und Kwhai noch mitnehmen, da der Weg das Ziel ist?

Danke und Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.