THEMA: Route März/April: KTFP - CKGR - Nxai Pan - Moremi
31 Okt 2019 21:53 #571720
  • testlein33
  • testlein33s Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 22
  • testlein33 am 31 Okt 2019 21:53
  • testlein33s Avatar
Naja was heisst schlecht zu fahren, es schaukelt halt ganz schön und es ist tiefsandig. Aber im Grossen und Ganzen war es keine grosse Herausforderung.
Dann wünsche ich euch viel Spass. Bei uns geht es am 1. Dezember wieder für 2 Monate los. :whistle: :whistle:
4x Südafrika 2x Namibia 2x Botswana 1x Kenya 1x Swaziland
01.12.19 - 30.01.20 Nam, Bot, Zim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
01 Nov 2019 07:17 #571727
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2027
  • Cruiser am 01 Nov 2019 07:17
  • Cruisers Avatar
Natürlich kann man die Ghanzi - Xade Strecke auch fahren, aber wenn man beide schon gefahren ist dann denke ich ist die Cutline viel schöner zu fahren.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
01 Nov 2019 19:12 #571762
  • Terzel
  • Terzels Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 9
  • Terzel am 01 Nov 2019 19:12
  • Terzels Avatar
Hallo in die Runde,

das waren ja spannende Infos, danke!

Trotzdem würde ich gerne nochmal zum "alten" Thema kommen.

Wir konnten im KTFP zumindest schon einmal 2 Nächte Mabua bekommen, an Nossob etc. sind wir gerade dran.

Im Anschluss im CKGR könnten wir über bigfoot bekommen:
1x Sunday
1x Passarge
1x Letiahau
1x Kori

Hieße, es würde keinen Sinn machen über Xade reinzufahren, wenn die erste Nacht dort Sunday ist, oder? Piper und San Pan waren wohl leider nicht mehr frei.. (auch zu erwarten). Hieße wir würden von Mabua nach zwei Nächten dort raus über Ghanzi dann wohl zum Tsau Gate fahren und dann zur Sunday Pan. Vielleicht können die ja noch Passarge mit Sunday tauschen, oder ein anderes Camp finden, was von (a) Xade oder (b) Tsau besser/schneller erreichbar ist, als Sunday. .

Wie sieht das denn von den Strecken aus (wie lang bräuchten wir, wenn die nichts mehr anderes frei haben, von Ausfahrt Mabua bis Sunday Pan, also wie weit und wieviele Zwischenübernachtungen)?
:huh:
Letzte Änderung: 01 Nov 2019 19:14 von Terzel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
01 Nov 2019 19:40 #571764
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2027
  • Cruiser am 01 Nov 2019 07:17
  • Cruisers Avatar
Mabua - Ghanzi und dann über Tsau in den CKGR.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Nov 2019 19:43 #571765
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2027
  • Cruiser am 01 Nov 2019 07:17
  • Cruisers Avatar
Cruiser schrieb:
Mabua East Gate - Ghanzi - Tsau Gate 662km.

Xade auch full.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Terzel