THEMA: KTP im März 2019
24 Feb 2019 20:33 #549297
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 155
  • Panini am 24 Feb 2019 20:33
  • Paninis Avatar
DK0812 schrieb:
Hallo Paninis,

ein gemeinsamer G&T im KTP wäre schön gewesen, aber leider sind wir diesmal nur auf der RSA-Seite im KTP und verlassen diesen bereits am 17.3. in Richtung Richtersveld. Dafür checken wir aber schon mal am 22.3. Eagles Nest für Euch vor ;).

Petra, seid Ihr länger im KTP ? Wir sind ab 9.3. MM - Nossob - Bitterpan - 3 x Grootkolk - 2 x Kielie - vielleicht überschneidet sich unsere Tour irgendwo ?

Schönen Sonntag-Abend noch (der Count-Down läuft :woohoo: :woohoo: :woohoo: )
Bärbel

Hey Bärbel,
das wäre ja was gewesen. Müsst ihr eben länger im KTP bleiben und dann von dort über Mata Maga ins Eagles Nest fahren ;-)
Dann treffen wir uns zusammen am 19.03.
Wie geht eure Route denn ab dem 22.03. weiter?

Viele Grüße
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2019 20:46 #549298
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 155
  • Panini am 24 Feb 2019 20:33
  • Paninis Avatar
Koalaxl schrieb:
Hallo
Bei uns gehts am 1.3. los
Haben eine Übereinstimmung,am 19.3. Twee Rivieren ,würden uns freuen mit euch Einen G&T zu trinken.
LG Petra

Hallo Petra,
das machen wir gerne. Wir sind auf der Campsite in TR. Wo habt ihr dort Quartier?

Viele Grüße
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2019 20:49 #549299
  • Koalaxl
  • Koalaxls Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 518
  • Koalaxl am 24 Feb 2019 20:49
  • Koalaxls Avatar
Hallo Simone
Super wir sind auch auf der Campsite,nun müssen wir uns nur noch erkennen?
LG Petra
Namibia - Juni 2012
Süd Afrika - Dezember 2012
Botswana und Simbabwe Oktober 2013
Süden und KTP Dezember 2015 www.namibia-forum.ch...?limitstart=0#422443
Caprivi und Botswana September 2017
Süden und KTP Februar 2018
KTP und Botswana September 2018
KTP -Namibia März 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2019 21:17 #549300
  • Panini
  • Paninis Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 155
  • Panini am 24 Feb 2019 20:33
  • Paninis Avatar
Koalaxl schrieb:
Hallo Simone
Super wir sind auch auf der Campsite,nun müssen wir uns nur noch erkennen?
LG Petra

Hallo Petra,

wir werden wieder einen Land Cruiser mit Dachzelt und drei gelben Ersatzkanistern auf dem Dach fahren. Das Auto ist von Value/ Asco und der letzte sah so aus
.
Wie erkennen wir euch? Ich schreib dir auch noch parallel eine Nachricht.

Viele Grüße
Simon
(Simone werd ich nur in Italien gerufen ;-))
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2019 21:22 #549301
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 1891
  • aos am 24 Feb 2019 21:22
  • aoss Avatar
Panini schrieb:
aos schrieb:
Hallo Panini,

ich würde nicht außen herum fahren, sondern über die Masethleng Pan (11.03.) und KD2 (12.03.) . Geschrieben habe ich dazu hier mal etwas:
namibia-forum.ch/for...html?start=12#521993 (ff)
namibia-forum.ch/for...html?start=24#528916
namibia-forum.ch/for...buitepos.html#526699 (ff)
namibia-forum.ch/for...otswana.html?start=0 (ff)

Viele Grüße
Axel

Hallo Axel,

deinen Bericht dazu habe ich bestimmt schon 5 mal gelesen und immer wieder gezweifelt ob das nicht die bessere und vor allem sehenswertere Route wäre.
Schlussendlich müssen wir aber noch mal ordentlich Diesel auftanken, ehe es nach Mabua geht und das steht in Kang bei uns auf dem Plan.

Habe ich etwas übersehen?

Vielen Dank für die Links in jedem Fall!

Viele Grüße
Simon

Hallo Simon,

wenn ihr keine Kanister mitnehmen wollt, könnt ihr in Hukuntsi auffüllen. Mein Plan wäre dann folgender:
11.03.: Masethleng Pan
12.03.: Name Pan (über Ngwatle - Cutline KD1/2 (hier abbiegen: -23.9298, 21.1809) - Kaa Pan (hier abbiegen: -24.30362, 20.74302; oder über "normaler" Kreuzung Cutline/Transitroute einige Kilometer später) - Transit Route bis Name Pan (mit Abstecher zur Towe Pan (Anhöhe), bei Lust und Laune auch bis zur Zonye Pan)

Alternativ kann am 12.03. auch über Zutshwa zur Name Pan gefahren werden und nachmittags dann eine Pirschfahrt "tiefer" ins KD2 hinein.

Von der Name Pan über Hukuntsi nach Mabua ist es ca. eine halbe Stunde länger als von Kang aus.

Viele Grüße
Axel

PS: was soll denn an der Teerstraße sehenswerter sein?! Und vor allem in Tshootsha und Kang!
(sorry Simon, habe das "nicht" in deinem Satz überlesen)
Letzte Änderung: 24 Feb 2019 22:35 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2019 23:37 #549306
  • Koalaxl
  • Koalaxls Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 518
  • Koalaxl am 24 Feb 2019 20:49
  • Koalaxls Avatar
Und das sind wir. ;)
Anhang:
Namibia - Juni 2012
Süd Afrika - Dezember 2012
Botswana und Simbabwe Oktober 2013
Süden und KTP Dezember 2015 www.namibia-forum.ch...?limitstart=0#422443
Caprivi und Botswana September 2017
Süden und KTP Februar 2018
KTP und Botswana September 2018
KTP -Namibia März 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.