THEMA: Klassische Lodge Tour Namibia-Botswana, Feintuning
19 Dez 2018 11:04 #542919
  • frau_shrimp
  • frau_shrimps Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 150
  • frau_shrimp am 19 Dez 2018 11:04
  • frau_shrimps Avatar
Ich empfehle Dir ebenfalls 2 Nächte in Vic Falls und das Auto in Kasane stehen zu lassen. Du brauchst es in Vic Falls nicht, und Du hast genügend Zeit, die Fälle zu Fuß zu erkunden und einen Heli-Flug zu machen. Packst Du alles in einen Tag, steht man schnell unter Zeitdruck. Da reicht es schon, dass an der Grenze vor Dir ein Reisebus mit Touristen angekommen ist, der vor Dir abgefertigt wird. Außerdem kannst Du dann am Abend eine Dinner-Cruise buchen (nicht die reguläre Sunset-Cruise!). Diese Tour war für mich 2017 DAS Highlight unserer Namibia-Botswana-Reise. Ein wahrlich unvergesslicher Genuss!!!
Wie kann man Namibia nicht lieben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Dez 2018 13:19 #543021
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Beiträge: 312
  • Dank erhalten: 125
  • yp-travel-photography am 20 Dez 2018 13:19
  • yp-travel-photographys Avatar
Ok, ich hätte auch gerne mehr Zeit bei den Vic Falls.
Wird denn grundsätzlich ab Kasane /Hotel eine Tour organisiert? Oder gibt es spezielle Anbieter?
An wen muss man sich da wenden?
Sollte man auf dem Rückweg dann in Kasane nochmals eine Nacht Puffer einplanen oder direkt weiter bis Nata?

LG yvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Dez 2018 14:14 #543025
  • waldfee1962
  • waldfee1962s Avatar
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
  • waldfee1962 am 20 Dez 2018 14:14
  • waldfee1962s Avatar
@yvi,

wir haben unser Auto in Kasane in der Lodge stehen lassen, waren dann 2 Nächte in Vic Falls und sind dann gegen mittag zurück in Richtung Nata gestartet. War kein Problem. Dafür würde ich in Kasane keinen erneuten Tag opfern.
und ja, es gibt Touranbieter auf beiden Seiten. Da wird dir sicher jemand noch einen Namen nennen.
Empfehlen kann ich dir in Vic Falls die Batonka Lodge. Wunderschön und noch ziemlich neu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: frau_shrimp, yp-travel-photography
20 Dez 2018 14:23 #543027
  • frau_shrimp
  • frau_shrimps Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 150
  • frau_shrimp am 19 Dez 2018 11:04
  • frau_shrimps Avatar
So wie die Waldfee haben wir das auch gemacht. Allerdings waren wir im Shearwater Explorer Villige. Das war im letzten Jahr ebenfalls brandneu und ist in fußläufiger Entfernung zu den Fällen. Es hat uns dort sehr sehr gut gefallen!
Wie kann man Namibia nicht lieben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: yp-travel-photography
16 Feb 2019 09:12 #548617
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Beiträge: 312
  • Dank erhalten: 125
  • yp-travel-photography am 20 Dez 2018 13:19
  • yp-travel-photographys Avatar
Vielen Dank für eure bisherigen Infos.
Mir ist aufgefallen, dass die Tour ab Windhoek doch sehr viele Kilometer beinhaltet.
Was wäre wenn man in Kasane startet und am Panhandle hochfahren würde ( z.B. Xaro Lodge ).
Würde man da nicht viel Zeit evtl. auch Geld sparen und sich aufs Wesentliche konzentrieren? ;)

LG yvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2019 09:31 #548619
  • ThF
  • ThFs Avatar
  • Beiträge: 145
  • Dank erhalten: 89
  • ThF am 16 Feb 2019 09:31
  • ThFs Avatar
Die Tour ab Nata über Maun zurück (wohin auch immer Windhuk oder Panhandle) ist eh etwas ereignislos. Wenn Du diesbezüglich optimieren möchtest, überlege Dir, ind Windhuk zu starten und in Kasane zu beenden. Ins Delta kannst Du auch von Kasane aus fliegen.
2010 3 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia
2013 4 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia/Botsuana/VicFalls
2015 2,5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika
2016 2 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Etosha/Caprivi/Chobe
2019 5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika/Botsuana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.