• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Nogatsaa und Tshinga
11 Dez 2018 16:01 #542284
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5250
  • Dank erhalten: 7691
  • Topobär am 11 Dez 2018 16:01
  • Topobärs Avatar
Hasi und Hatzi schrieb:
Noch ein Nachtrag: Anti Poaching Einheit? Was heißt genutzt, üben die da?
Die schießen Wildcampern in die Reifen. B)
Letzte Änderung: 11 Dez 2018 16:02 von Topobär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, GinaChris
11 Dez 2018 16:07 #542286
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1991
  • Dank erhalten: 3288
  • GinaChris am 11 Dez 2018 16:07
  • GinaChriss Avatar
Hasi und Hatzi schrieb:
Noch ein Nachtrag: Anti Poaching Einheit? Was heißt genutzt, üben die da?

Ich gehe davon aus dass sie das Camp als ihre Basis nutzen.

Und zum einfach Wildcampen ohne zu fragen/ohne Erlaubnis = no go!

Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2018 16:12 #542287
  • Hasi und Hatzi
  • Hasi und Hatzis Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 7
  • Hasi und Hatzi am 11 Dez 2018 16:12
  • Hasi und Hatzis Avatar
Jahaaa das habe ich verstanden und habe das ja auch gar nicht wirklich vor!!! :laugh:
Wir campen sonst auch nicht wild.
Ausser dieses Jahr in der Ukwi und in der Name Pan, aber da wollte keiner Geld haben.
Und da sind ja auch Sides zu erkennen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Dez 2018 12:25 #542600
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3825
  • Dank erhalten: 3948
  • lilytrotter am 14 Dez 2018 12:25
  • lilytrotters Avatar
Hasi und Hatzi schrieb:
Jahaaa das habe ich verstanden und habe das ja auch gar nicht wirklich vor!!! :laugh:
Wir campen sonst auch nicht wild.
Ausser dieses Jahr in der Ukwi und in der Name Pan, aber da wollte keiner Geld haben.
Und da sind ja auch Sides zu erkennen.


Ihr scheint ja in diesen Dingen nicht ganz unerfahren zu sein.
Wildes Campen in Nationalparks ist auf der ganzen Welt verboten und erwischen sie einen, wird er umgehend rausgeschmissen und hat ggf. je nach Land noch Kosten am Hals.
Sich an die Regeln des Gastlandes zu halten, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, - auch in Afrika.
Alles andere ist schon gesagt.

Zu Ukwi und Name Pan:
Selbstverständlich wollen die dort ihre CampingFees haben!

Du hast es schon ganz richtig beschrieben:
Es sind jeweils angelegte Campsites.
Da muss man nicht lange rätseln.

In den Gebieten von KD1 und KD2 sind diese Campsites und das Prozedere der Bezahlung der Campingebühren an die Einheimischen unübersehbar an den Zufahrts-/Abfahrts-Tracks/Pisten mit großen Schildern ausgewiesen!

...dass nichts für die Übernachtung verlangt würde, ist da eine ganz erstaunliche kognitive Leistung. :dry:
:unsure:
Letzte Änderung: 14 Dez 2018 14:10 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMW, GinaChris
  • Seite:
  • 1
  • 2