THEMA: 4x4 Selbstfahrer-Rundreise alleine oder begleitet?
17 Nov 2018 13:08 #539461
  • Tanja73
  • Tanja73s Avatar
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 3
  • Tanja73 am 17 Nov 2018 13:08
  • Tanja73s Avatar
Hallo CuF
Vielen Dank für den Hinweis betr "Pistenkuh" - werde mich dort mal schlau machen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2018 13:12 #539463
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2043
  • Dank erhalten: 3405
  • GinaChris am 17 Nov 2018 13:12
  • GinaChriss Avatar
Hallo Tanja,

dich in deinem Vorhaben ohne Gruppe zu fahren zu bestärken, war mein Plan :)
Ich bin zwar keine Schweizerin, aber das habe ich auf Anhieb im Inet gefunden >
4x4-exploring.ch/de/kurse/offroad-grundkurs
Beinhaltet auch Wasserdurchfahrten, und Fahren auf Sand.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2018 13:41 #539465
  • Tanja73
  • Tanja73s Avatar
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 3
  • Tanja73 am 17 Nov 2018 13:08
  • Tanja73s Avatar
Hallo an alle, die mir schon geschrieben haben

Falls ich in der CH (und mit DVD Pistenkuh) ein geeignetes Offroad-Training finden würde, denkt ihr wir könnten auf das 4x4 Training, welches wir in Maun über den Veranstalter buchen könnten, verzichten? Im Beschrieb steht: fahren in tiefem Sand/Schlamm, fahren durch Wasser, richtige Benutzung Gangschaltung, Umgang mit wilden Tieren, Reifen wechseln, Bergung aus Sand/Schlamm/Wasser

Hat jemand von euch "nur" mit dem europäischen Training eine solche Tour schon absolviert? Ich frage deshalb, weil ich für das Training sicherlich 1 Nacht in Maun mehr einplanen müsste (dauert 1/2 Tag).

Liebe Grüsse aus der Schweiz, Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2018 13:52 #539466
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7714
  • Dank erhalten: 5861
  • Logi am 17 Nov 2018 13:52
  • Logis Avatar
Hallo Tanja,

vielleicht zum Einlesen ganz interessant ist dieser Thread zum Steckenbleiben im Moremi im Oktober:

namibia-forum.ch/for...ein-sohn-steckt.html

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2018 13:56 #539467
  • Tanja73
  • Tanja73s Avatar
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 3
  • Tanja73 am 17 Nov 2018 13:08
  • Tanja73s Avatar
Hallo Logi, das habe ich vorher mit Spannung gelesen... Ob das jetzt meiner Entscheidungsfindung wirklich in die richtige Richtung (die da ja wäre, dass ich überzeugt bin vom alleine Reisen, ohne Gruppe...) verhilft???
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2018 15:27 #539475
  • werwolf
  • werwolfs Avatar
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 23
  • werwolf am 17 Nov 2018 15:27
  • werwolfs Avatar
Sorry Leute, die Frage gehört eigentlich nicht in diesen thread aber ich finde nicht den richtigen.
Weiss jemand, wo ich in GABORONE permits für Mabuasehube erhalten kann?
Zum Thema: Ich (jetzt 76 Jahre alt) reise seit 25 Jahren unbegleitet durch NAM, BOT, ZA. Nötig ist, sich vorher über das Wetter und die Befahrbarkeit der Routen zu informieren. In der Regenzeit kann Maun - Kasane durch die Parks unpassierbar sein. Selbst die Kalahari! Begleitung braucht man aber nur, wenn man nicht fahren kann oder touristische Infos braucht. das Sicherheitsrisiko ist gering.
Letzte Änderung: 17 Nov 2018 15:30 von werwolf. Begründung: schreibfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.