THEMA: Planung Hochzeitsreise NAM-BOT
02 Nov 2018 16:21 #537672
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5250
  • Dank erhalten: 7691
  • Topobär am 02 Nov 2018 16:21
  • Topobärs Avatar
Hallo Christina,

wie von Bele ganz richtig vermutet gehört der Caprivi bei meiner Überlegung zur Umrundung des Deltas.

Ich persönlich würde in Kasane beginnen und enden, da mir Kasane wesentlich besser als Maun gefällt. In Kasane würde ich den Wagen übernehmen und durch den Caprivi und entlang des Panhandle nach Maun fahren. Dort den Wagen abgeben und mittels Flieger via Pom Pom und Sango zurück nach Kasane.

Vorschlag;
2 Tage Kasane
2 Tage Kwando
2 Tage Divundu/Okavango
2 Tage Panhandle
2 Tage Saltpans
1 Tag Maun
2 Tage Pom Pom
2 Tage Sango
2 Tage Kasane

Zur Not den Abstecher zu den Saltpans weglassen.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
02 Nov 2018 16:30 #537673
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2261
  • Dank erhalten: 2744
  • Strelitzie am 02 Nov 2018 16:30
  • Strelitzies Avatar
:kiss: :kiss: :kiss:
Ihr seid wunderbar - ganz vielen Dank!
So rundet sich jetzt eine schöne Tour, die ich gleich so weiterleiten werde.
Die unterschiedlichen Unterkünfte werde ich zur Auswahl stellen.
Ich werde dann berichten!

Herzlichen Dank
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Nov 2018 16:38 #537674
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6353
  • Dank erhalten: 11957
  • Champagner am 02 Nov 2018 16:38
  • Champagners Avatar
Strelitzie schrieb:
:kiss: :kiss: :kiss:
Ihr seid wunderbar - ganz vielen Dank!
So rundet sich jetzt eine schöne Tour, die ich gleich so weiterleiten werde.
Die unterschiedlichen Unterkünfte werde ich zur Auswahl stellen.
Ich werde dann berichten!

Herzlichen Dank
Christina

Vielleicht noch eine kleine Anmerkung zur Tour vom Hochzeitsplaner Thomas ;) :

Wenn die Vic Falls dabei sein sollen, dann mit SAA nach Vic Falls fliegen am Anfang - so hatten wir das mal und ich fand das gut so. Danach Straßentransfer nach Kasane und dann den Rest. Oder eben am Ende und dann von Vic Falls zurück. Die Gabelflüge kosten bei SAA aus meiner Erfahrung so gut wie nichts mehr als Hin- und Zurück.

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2018 17:02 #539039
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2261
  • Dank erhalten: 2744
  • Strelitzie am 02 Nov 2018 16:30
  • Strelitzies Avatar
Hallo, Ihr Lieben Mitplaner,

hier ein kleiner, recht trostloser, Zwischenstand :
bisher hat das junge Paar ein Angebot erhalten, das –ohne Flüge– weit in den zweistelligen Bereich geht... , ein anderer Anbieter hat eine noch teurere Fly–In–Safari vorgeschlagen, der nächste Anbieter hat sich nach gut einer Woche noch nicht gemeldet.
Leider frustierend – wir werden also umdisponieren.
Vielleicht hat jemand von Euch eine gute Idee, gern auch per PN.

Und bitte– keine Diskussion– wer keine 15K Euronen für eine knapp 3 wöchige Reise ausgeben kann/ will, soll es lassen.... :)

Viele Grüße
Christina
Letzte Änderung: 13 Nov 2018 17:02 von Strelitzie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2018 18:15 #539053
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1120
  • Dank erhalten: 2711
  • binca75 am 13 Nov 2018 18:15
  • binca75s Avatar
Hallo Christina,
sowas blödes...
wie wäre es denn, wenn sie sich auf Namibia beschränken würden? Da müsste doch eine schöne Tour bis 18 Tage drin sein, die auch bezahlbar ist... :huh:
Ich würde bei Nina von Namibia Click&Travel anfragen und vielleicht im Vorfeld schon mal gucken, wann die Flüge günstig sind. Das macht doch viel aus... :whistle:
Eine Hochzeitsreise muss nicht sooooo teuer sein, um zu einem supertollen Erlebnis zu werden...

Lg
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
13 Nov 2018 18:37 #539054
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 333
  • Focus am 13 Nov 2018 18:37
  • Focuss Avatar
Hallo Christina,
ich weiß nicht wie ihr es angepackt habt. Nur meine Gedanken dazu, da ich auch mal in Afrika geheiratet habe...…
Es ist ratsam, dem Reisebüro das Budget der Reise vorzugeben und mehr nicht und abwarten, was sie dann zusammenbauen. Natürlich erwähnen, dass es eine Hochzeitsreise inkl. / excl. Trauung ist.
Am besten wäre natürlich, wenn die Ziele recht flexibel sind. Also auch offen für Sambia, Zimbabwe etc....
Nachbesprechen geht dann immer. Ich hatte damals die Erfahrung gemacht, dass oft preisintensive Angebote gemacht werden. Zum Schluss war es dann ein angenehmer Preis, zwar nicht im Wunschland, aber dann noch besser geworden.
Das Reisebüro war: www.ast-reisen.de/tiere-afrikas/nashorn/
www.ast-reisen.de/re...men/hochzeitsreisen/
VG

Edit: Achtet bitte darauf, dass das Reisbüro auch ggf. das Handling der Hochzeitspapiere organisiert, damit die Heirat ggf. ordnungsgemäß hier in Dtl. (Dtl.????) eingetragen werden kann. Voraussetzung im z.B. Steuerrecht etc.
Letzte Änderung: 13 Nov 2018 18:52 von Focus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie