THEMA: Zu/Durchfahrt Makgadikgadi zu Tiaan’s Camp
16 Okt 2018 14:55 #535792
  • Ragnarson
  • Ragnarsons Avatar
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 40
  • Ragnarson am 16 Okt 2018 14:55
  • Ragnarsons Avatar
Blende18.2 schrieb:
FAZIT: Uns hat es gut gefallen, würden wir wieder machen. Allerdings hat die Campsite auf der anderen Flussseite den Reiz, dass man viel länger am Boteti stehen kann.
Gruß,
Robin

Ja, das kann ich nur bestätigen. Wir waren auch Ende Sept. da (22.-24.09.), allerdings standen wir weiter hinten unter Bäumen und hatten guten Schatten.
Das nächste mal werden wir wohl das Khumaga Wild Life Camp (innerhalb des Parks) wählen. Einmal kann man die game drives flexibler gestalten und eben länger am Boteti verweilen und man spart sich die überteuerte Überfahrt mit der Fähre. Wir haben sie insgesamt 5 mal genutzt (5 x 150 BWP = ca. 60 EUR). Das erste mal hat es noch Spaß gemacht, danach war es nur noch eine lästige und nicht gerade billige Notwendigkeit.

Beste Grüße
Ragnarson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
16 Okt 2018 20:02 #535820
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 623
  • Dank erhalten: 2018
  • Blende18.2 am 16 Okt 2018 20:02
  • Blende18.2s Avatar
Sag mal Ragnarson... haben wir uns gesehen?

Wir waren in der Nacht 23.-24. vor Ort. Beim Essen saß da ein weiteres deutsches Paar oder eine nette Dame hat uns morgens angesprochen. Mokoro-Tour und Frogsafari wären da die Stichwörter. :)


Gruß,
Robin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2018 11:41 #535906
  • Ragnarson
  • Ragnarsons Avatar
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 40
  • Ragnarson am 16 Okt 2018 14:55
  • Ragnarsons Avatar
Hallo Robin,

wir waren nicht beim Essen dabei. Aber wir haben Euch beim Einrichten auf der campsite ab und an zugeguckt. Und Mokoro und Frogsafari stand bei uns nicht auf dem Plan, vielleicht nächstes Mal, obwohl wir eigentlich kaum zwei mal die gleichen Orte besuchen.

Liebe Grüße
Ragnarson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2018 13:39 #535923
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6140
  • Dank erhalten: 2978
  • chrigu am 17 Okt 2018 13:39
  • chrigus Avatar
Ragnarson schrieb:
Das nächste mal werden wir wohl das Khumaga Wild Life Camp (innerhalb des Parks) wählen. Einmal kann man die game drives flexibler gestalten und eben länger am Boteti verweilen und man spart sich die überteuerte Überfahrt mit der Fähre. Wir haben sie insgesamt 5 mal genutzt (5 x 150 BWP = ca. 60 EUR). Das erste mal hat es noch Spaß gemacht, danach war es nur noch eine lästige und nicht gerade billige Notwendigkeit.

Ich mag Khumaga gerne und bin immer wieder mal da. Günstig ist es aber nicht. Du bezahlt pro Person 50 US$ / Nacht. Aber Du kannst wirklich bis zum Sonnenuntergang noch im Park bleiben. Wir hatten beim letzen Besuch viele Pelikane die kurz vor Sonnenuntergang am Boteti runter sind. Sehr schön!


Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kOa_Master