THEMA: Reiseplanung Botswana Oktober 2019
09 Jul 2018 17:15 #525613
  • Tigerhai
  • Tigerhais Avatar
  • Das Leben ist schön !
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 137
  • Tigerhai am 09 Jul 2018 17:15
  • Tigerhais Avatar
Hallo zusammen,
meine Name ist Matthias, ich bin hier immer mal wieder Leser und ab und zu auch mal Schreiber. Vielleicht hat auch der ein oder andere meinen Film "Dreams of wild africa" hier gesehen. Aber nun zum Thema.
Nach 3 Jahren Afrikaentzug soll es wieder im Oktober nach Botswana gehen. Normalerweise plane ich immer so für mich und bisher hat das auch halbwegs gut geklappt, jetzt aber möchte ich dann doch mal die Vorzüge dieses tollen Forums nutzen und den ersten Wurf meiner Reiseplanung von Euch gegen checken lassen, dass wäre super von Euch und wie heißt es so schön "Der frühe Vogel fängt den Wurm " . Kilometer und Zeitangaben habe ich aus der Karte Africa4Track.
Vielen Dank schon mal für Eure Tipps, Ideen und Kritik und ich verspreche natürlich auch wieder einen Film von unserer Reise :-)
Ciao Matthias

1 Mi 02.10.2019 Flug Frankfurt - Windhuk
2 Do 03.10.2019 Mietwagenübernahme Fahrt zur Zelda Guestfarm 307 km 3,5 Std
3 Fr 04.10.2019 Fahrt über Ghanzi / Tsau Gate nach Passarge Valley 455 km 7 Std - könnte mit Grenzübergang knapp werden !!
4 Sa 05.10.2019 Passarge Valley - Sunday Pan 200 km 5 Std
5 So 06.10.2019 Camp Sunday Pan - Kubu Island 293 km 7 Std hier bin ich mir nicht so sicher !
6 Mo 07.10.2019 Kubu Island - Nxai Pan 169 km 3,5 Std ( South Camp / Plains Baobabs )
7 Di 08.10.2019 Nxai Pan - Senyati Safari Camp 423 km 5,5 Std
8 Mi 09.10.2019 Senyati Safari Camp
9 Do 10.10.2019 Senyati Safari Camp - Ihaha Camp 60 km 2 Std
10 Fr 11.10.2019 Ihaha Camp
12 Sa 12.10.2019 Ihaha Camp - Linyanti Camp 140 Km 4 Std ( haben wir schon 2015 gemacht, war easy ! )
13 So 13.10.2019 Linyanti Camp
14 Mo 14.10.2019 Linyanti Camp - Savuti Camp 70 Km 2 Std
15 Di 15.10.2019 Savuti Camp
16 Mi 16.10.2019 Savuti Camp
17 Do 17.10.2019 Savuti - nach Khwai 70 Km 2 Std
18 Fr 18.10.2019 Khwai Camp
19 Sa 19.10.2019 Khwai Camp - Xakanaxa Camp
20 So 20.10.2019 Xakanaxa Camp
21 Mo 21.10.2019 Xakanaxa - Third Bridge 30 km 2 Std
22 Di 22.10.2019 Third Bridge Camp
23 Mi 23.10.2019 Third Bridge - South Gate 50 km 3 Std
24 Do 24.10.2019 South Gate Camp - Zelda Guestfarm 630 Km 8 Std Könnte auch etwas viel sein aber ich fahre gern :-)
25 Fr 25.10.2019 Zelda Guestfarm - Flughafen Windhuk 307 km 3,5 Std
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jul 2018 17:31 #525615
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5264
  • Dank erhalten: 7720
  • Topobär am 09 Jul 2018 17:31
  • Topobärs Avatar
Hallo Matthias,

wie ist der Beginn zu verstehen? Wollt Ihr am Ankunftstag noch bis Zelda fahren? Mit Fahrzeugübernahme und Großeinkauf wird das sehr knapp und ich kann nur davon abraten. Ich würde den Ankunftstag für Fahrzeugübernahme und Großeinkauf nutzen, am nächsten Tag bis Ghanzi fahren und von dort weiter ins CKGR.

Was mir stark ins Auge fällt ist das Ungleichgewicht zwischen dem den ersten Tagen und dem Rest der Tour. Zu Beginn seid Ihr immer nur eine Nacht an jedem Ort und habt gleichzeitig die längsten Fahrstrecken. Da wo die Fahrstrecken kürzer werden seid Ihr immer 2 Nächte vor Ort.

Wollt Ihr von Kasane aus an die VicFalls fahren, oder bleibt Ihr die ganze Zeit in Botswana. Wenn Ihr nicht nach Zimbabwe fahrt hat Ihr 4 Nächte im Bereich Kasane/Chobe Riverfront. Da würde ich min. einen streichen. Bei Linyanti würde ich auch auf eine Nacht reduzieren. Es ist ein traumhafter Ort, aber man kann dort nur wenig unternehmen. Xakanaxa und Third Bridge liegen nur etwas mehr als 10km auseinander und haben somit bei den Gamedrives viele Überschneidungen. Auch hier würde ich eine Nacht streichen. Die im zweiten Teil gestrichenen Nächte würde ich in die Strecke von Ghanzi nach Kasane einbauen, um diese Strecke etwas zu entschleunigen.

Alles Gute
Thomas
Letzte Änderung: 10 Jul 2018 15:48 von Topobär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
09 Jul 2018 19:47 #525620
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2053
  • Dank erhalten: 3424
  • GinaChris am 09 Jul 2018 19:47
  • GinaChriss Avatar
Hallo Matthias,

die Frage die sich mir aufdrängt ist, wieso fliegst du WDH an/ab wenn du bis auf Zelda nur in Botswana bist?
Tag Nr 3 wäre für mich persönlich ein No-Go, ebenso wie Nr 5.
mMn nicht machbar und ebenso sinnlos weil keine Zeit übrig bleibt um Eindrücke/Erlebnisse/Sichtungen zu genießen.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Jul 2018 10:03 #525659
  • Tigerhai
  • Tigerhais Avatar
  • Das Leben ist schön !
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 137
  • Tigerhai am 09 Jul 2018 17:15
  • Tigerhais Avatar
Hi Thomas,
danke für die schnelle Antwort und die Infos, werde Deinen Ideen auf jeden Fall noch berücksichtigen.
Super !!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jul 2018 10:04 #525660
  • Tigerhai
  • Tigerhais Avatar
  • Das Leben ist schön !
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 137
  • Tigerhai am 09 Jul 2018 17:15
  • Tigerhais Avatar
Hi Gina,
das habe ich mir auch schon gedacht, muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.
Vielen Dank
GinaChris schrieb:
Hallo Matthias,

die Frage die sich mir aufdrängt ist, wieso fliegst du WDH an/ab wenn du bis auf Zelda nur in Botswana bist?
Tag Nr 3 wäre für mich persönlich ein No-Go, ebenso wie Nr 5.
mMn nicht machbar und ebenso sinnlos weil keine Zeit übrig bleibt um Eindrücke/Erlebnisse/Sichtungen zu genießen.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jul 2018 10:13 #525661
  • Tigerhai
  • Tigerhais Avatar
  • Das Leben ist schön !
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 137
  • Tigerhai am 09 Jul 2018 17:15
  • Tigerhais Avatar
Ja Du hast Recht eigentlich wollte ich am Anreise Tag noch bis Zelda fahren aber ich denke das mache ich so wie von Dir vorgeschlagen. Wir sind ja im Urlaub und nicht auf der Flucht :-)
VicFalls machen wir nicht da waren wir 2015 schon. Auch haben wir den Chobe inkl. Linyanti und Moremi schon gemacht und fanden das sensationell aber Du hast Recht hier und da einen Tag wegnehmen und für den CKGR und die Pans rausleihern macht wirklich Sinn. Danke Dir !!
Topobär schrieb:
Hallo Matthias,

wie ist der Beginn zu verstehen? Wollt Ihr am Ankunftstag noch bis Zelda fahren? Mit Fahrzeugübernahme und Großeinkauf wird das sehr knapp und ich kann nur davon abraten. Ich würde den Ankunftstag für Fahrzeugübernahme und Großeinkauf nutzen, am nächsten Tag bis Ghanzi fahren und von dort weiter ins CKGR.

Was mir stark ins auge fällt ist das Ungleichgewicht zwischen dem den ersten Tagen und dem Rest der Tour. Zu Beginn seid Ihr immer nur eine Nacht an jedem Ort und habt gleichzeitig die längsten Fahrstrecken. Da wo die Fahrstrecken kürzer werden seid Ihr immer 2 Nächte vor Ort.

Wollt Ihr von Kasane aus an die VicFalls fahren, oder bleibt Ihr die ganze Zeit in Botswana. Wenn Ihr nicht nach Zimbabwe fahrt hat Ihr 4 Nächte im Bereich Kasane/Chobe Riverfront. Da würde ich min. einen streichen. Bei Linyanti würde ich auch auf eine Nacht reduzieren. Es ist ein traumhafter Ort, aber man kann dort nur wenig unternehmen. Xakanaxa und Third Bridge liegen nur etwas mehr als 10km auseinander und haben somit bei den Gamedrives viele Überschneidungen. Auch hier würde ich eine Nacht streichen. Die im zweiten Teil gestrichenen Nächte würde ich in die Strecke von Ghanzi nach Kasane einbauen, um diese Strecke etwas zu entschleunigen.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.