THEMA: Namibia / Botswana Planung Nov/Dez 2018
18 Apr 2018 16:23 #519033
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 1803
  • Rehema am 18 Apr 2018 16:23
  • Rehemas Avatar
Hallo Christian,
ich habe eben begonnen mit meinem Reisebericht, und mal alle unsere Camp Bewertungen in meinen zweiten Beitrag gepackt. dann kann man es sich kompakt durchlesen, wenn einen das interessiert. Du findest es unter "Botswanas Beats & Beauty im April".
Hoffe es hilft ein wenig,
Grüße, Antje
Back Home! Seit August wieder in Tanzania - Gelebt in Malawi, Tanzania und Kenya
Fahrten durch Kenya, TZ und Malawi. Bisschen Zambia.
Botswana April 2018 - Reisebericht "Botswana's Beasts & Beauty im April"
Bericht Malawi 2015-2018 - "Kleinode in Malawi" - noch in Arbeit....
Kurzbericht Tarangire April 2020 - "Tansania pulsiert! Trotz Corona..."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalamari
19 Apr 2018 11:31 #519088
  • Kalamari
  • Kalamaris Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 11
  • Kalamari am 19 Apr 2018 11:31
  • Kalamaris Avatar
Hallo Antje,

vielen Dank fürs bescheid geben! Hab den ersten Teil schon gelesen und bin gespannt wie es weiter geht! Ihr scheint ja generell ein aufregendes Leben in Afrika zu führen!

Wir haben uns jetzt auch festgelegt, es bleibt bei der Reisezeit. Der Hilux ist schon reserviert und unsere Wunschliste für die Campsites in den Nationalparks hab ich an Botswana Footprints geschickt - noch keine Antwort bis jetzt.

Viele Grüße,
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
19 Apr 2018 11:45 #519090
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 1803
  • Rehema am 18 Apr 2018 16:23
  • Rehemas Avatar
Ich wünsche Dir mit den Camps viel Erfolg!!! Wider Erwarten war es jetzt Anfang April doch nicht so voll. Xakanxa hatte mir z.B. gesagt, sie hätten keinen Platz mehr. Aber als wir dort waren, war lediglich 1 einsamer Camper da! Das war zwar mittags, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Plätze bis abends dann belegt waren! (dafür kamen uns zu wenige Autos entgegen den ganzen Tag über)
Third Bridge war auch fast keiner.
North Gate hingegen war rappel voll.
Am South gate waren beide Nächte auch nur 3 von den 10 Plätzen belegt.
Ich habe für Euch die Hoffnung, dass Ihr mit Mai (und nun noch 1 Jahr im Vorraus!) noch Glück haben werdet mit dem Buchen!
Alternativ müsstet Ihr für Moremi eben die Camps außerhalb anfahren - im Süden z.B. Kaziikini Community, oder im Norden entlang des Khwai. Aber nun warten wir erst mal auf Antwort für Euch!
Antje
Back Home! Seit August wieder in Tanzania - Gelebt in Malawi, Tanzania und Kenya
Fahrten durch Kenya, TZ und Malawi. Bisschen Zambia.
Botswana April 2018 - Reisebericht "Botswana's Beasts & Beauty im April"
Bericht Malawi 2015-2018 - "Kleinode in Malawi" - noch in Arbeit....
Kurzbericht Tarangire April 2020 - "Tansania pulsiert! Trotz Corona..."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalamari
19 Apr 2018 12:47 #519097
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5250
  • Dank erhalten: 7691
  • Topobär am 19 Apr 2018 12:47
  • Topobärs Avatar
Hallo Christian,

wegen der Reisezeit würde ich mir nicht so sehr Gedanken machen. Wir waren auch schon im Mai im Delta und es war super. Das Wetter kann man halt nicht planen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalamari
22 Apr 2018 18:30 #519330
  • Kalamari
  • Kalamaris Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 11
  • Kalamari am 19 Apr 2018 11:31
  • Kalamaris Avatar
Sooo, es gibt eine Planänderung!

Aus "Namibia / Botswana Planung Mai 2019" wird "Namibia / Botswana Planung November/Dezember 2018".

Nachdem ich von Botswana Footprints leider gar keine Rückmeldung bekam habe ich einfach mal direkt Anfragen an die drei Botswana Nationalpark Camp Betreiber für November verschickt. Überraschenderweise haben alle drei noch am gleichen Tag geantwortet und ich habe bereits zusagen für Naxi Pan und Savuti. Ich bin zuversichtlich das wir auch im Moremi noch Plätze bekommen. Das Auto ist bereits reserviert und Flüge sind gebucht.
Letzte Änderung: 15 Okt 2018 22:52 von Kalamari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Apr 2018 22:50 #519690
  • Kalamari
  • Kalamaris Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 11
  • Kalamari am 19 Apr 2018 11:31
  • Kalamaris Avatar
Wir machen Fortschritte! Ein Großteil der Campsites und Lodges sind gebucht. Ich konnte in Botswana alle Campsites in den Nationalparks wie gewünscht buchen, viel unkomplizierter als gedacht (und sehr oft gelesen).

Hier der aktuelle Plan, Start in der zweiten November Woche:

West Nest Lodge
El-Fari Camp Site
Tiaan's Camp
Tiaan's Camp
South camp Nxai Pan
South camp Nxai Pan
Maun, Mokoro Lodge
Moremi, South Gate
Moremi, Xakanaxa
Moremi, Xakanaxa
Moremi, Khwai North Gate Camp
*Moremi, Magotho Camp
Chobe, Savuti
Chobe, Savuti
Kasane, Senyati
Kasane, Senyati
Chobe, Ihaha
Chobe, Ihaha
*Caprivi
*Caprivi
*Caprivi
*Caprivi
*Caprivi
Roys Rest Camp
Waterberg
Waterberg
Immanuel Wildernis
Immanuel Wildernis

Weiß jemand wo und wie ich eine Magotho Campsite buchen kann?

Jetzt müssen wir uns noch eine schöne Route durch den Caprivi suchen, über Vorschläge würden wir uns freuen - 5 Nächte haben wir noch dafür übrig! Etosha haben wir gestrichen, dort waren wir schon letztes Jahr und ich denke (hoffe) das wir bis dahin mehr als genug Tiere gesehen haben.
Letzte Änderung: 25 Apr 2018 22:52 von Kalamari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.