THEMA: Corona und flexibles Reisen
17 Aug 2020 09:30 #593690
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23469
  • Dank erhalten: 17460
  • travelNAMIBIA am 17 Aug 2020 09:30
  • travelNAMIBIAs Avatar
Was glaubt ihr, geht Namibia nach Phase 3 wieder in Phase 4 über, also denkt ihr, dass Phase 4 genauso ausgestaltet ist wie wir sie schon kennen? Mit 7 Tagen Quarantäne für Touris?
Oder denkt ihr, dass Phase 4 lockerer wird als die bisherige Phase 4?
auch bei Dir gilt, was in den letzten Monaten galt: Plane nichts, warte es ab. So wie ich es sehe, gibt es zwei mögliche Szenarien: Namibia geht in Phase 4 wie bisher, d. h. geschlossene Grenzen (möglicherweise mit 7-Tage-Quarantäne irgendwelche Touris in geringem Umfang erlaubt), aber intern alles wieder offen. Oder Namibia bleibt in Phase 3, dann aber sicherlich noch viele Wochen. Das die geplante Phase 5 Mitte September beginnen wird, halte ich nach aktueller Entwicklung für eher unwahrscheinlich. Mehr erfahren wir so um den 27.8..

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
17 Aug 2020 10:17 #593695
  • Farbenwunder
  • Farbenwunders Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 10
  • Farbenwunder am 17 Aug 2020 10:17
  • Farbenwunders Avatar
Hallo Christian,

ok! Ich kann mir das derzeit wirklich nicht vorstellen, dass Anfang Oktober alles wieder ok ist.

Wie lange dauert Phase 3? Bis Mitte September? Wenn die Entwicklung dann wider Erwarten besser wäre, dann käme ja Phase vier.
Wie lange dauert dann Phase 4? Vermutlich bis mitte Oktober oder? Das heißt, es ist (aber nur wenn alles stetig besser wird ) davon auszugehen, dass die ersten 2 Wochen im Oktober 7 Tage Quarantäne für Touris gibt oder?

Was sagt ihr zu dieser Prognose? Ist das realistisch?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2020 11:15 #593697
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23469
  • Dank erhalten: 17460
  • travelNAMIBIA am 17 Aug 2020 09:30
  • travelNAMIBIAs Avatar
Wie lange dauert Phase 3? Bis Mitte September?
zunächst bis zum 29. August. Und danach kann alles passieren. Es werden und wurden auch schon Phasen übersprungen. Eigentlich soll ja ab 17. September dann Phase 5 gelten und damit der Ausnahmezustand enden.

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2020 11:50 #593698
  • Farbenwunder
  • Farbenwunders Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 10
  • Farbenwunder am 17 Aug 2020 10:17
  • Farbenwunders Avatar
Ok...aber als das beschlossen wurde wusste man ja auch noch nicht, dass man nun wieder in Phase drei landet und die Kurve stark ansteigt….
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2020 12:19 #593700
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2298
  • Dank erhalten: 1141
  • Jambotessy am 17 Aug 2020 12:19
  • Jambotessys Avatar
@ Farbenwunder

Alles ist/wäre nur reine Spekulation! Da würde auch der Blick in die Glaskugel nicht helfen.

Ich bin auch eine von denen, die wartet was geschieht und hofft. Aber mehr als Hoffen geht eben im Moment nicht oder man schafft Klarheit und sagt den Urlaub ab/verschiebt.

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sasa, loser
17 Aug 2020 13:00 #593701
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 975
  • Dank erhalten: 1533
  • loser am 17 Aug 2020 13:00
  • losers Avatar
Hallo Farbenwunder, lass doch mal Revue passieren, welche Achterbahn in Europa in den letzten Wochen an Öffnungen, Einschränkungen bis Schließungen von Einrichtungen, offenen und kontrollierten Grenzen, Verpflichtungen für PCR-Tests, Quarantäne etc., etc. gefahren wurde. Alle paar Tage war die jeweils aktuelle Euphorie wieder Makulatur. Und dann transponiere das noch „auf Afrikanisch“. Und last but not least geht es auch nicht immer um Sachentscheidungen sondern auch um politische, bilaterale… Und das soll irgendwer für ein Monat im Voraus prognostizieren? Und dann noch der Wiederaufbau von internationalen Flugverbindungen, bis ..................
Derzeit ist eben vielerorts (aber nicht überall) keine Zeit für KURZFRISTIG GEPLANTES Reisen an ein bestimmtes Ziel. Flexibilität ist angesagt, so heißt ja auch der Thementitel. Wer dafür nicht das/die nötige Geld, Zeit, privaten oder beruflichen Umstände, Erfahrung und Belastbarkeit aufbringt, muss eben noch ein paar Monate warten.
Letzte Änderung: 17 Aug 2020 13:06 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sasa, mika1606, Makra