• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Aktuelle Situation in Vic Falls ?
06 Nov 2018 14:32 #538127
  • geyer-kf
  • geyer-kfs Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 7
  • geyer-kf am 06 Nov 2018 14:32
  • geyer-kfs Avatar
alex_k schrieb:
Danke. Hab ich bereits gelesen. Keine wirklich aktuelle "vor Ort Information" zu Vic Falls und rund herum. Leider viel politische Diskussion und Kaffesudlesen.

Brennende Fragen sind:
- wie ist die Situation an der Grenze (Restriktionen bei der Ein- Ausreise, Cholerakontrollen, Einfuhrbeschränkungen)
- Roadblocks (wurden ja angeblich abgeschafft)
- Sicherheitslage

Nachdem Vic Falls ja stark besucht wird wäre es sehr hilfreich harte Fakten zur dortigen Reisesituation zu veröffentlichen. Wer war vor Ort und kann aktuell berichten?

Was den Rest des Landes anlangt scheint es so zu sein, dass es derzeit und bis auf Weiteres sinnvoll ist auf eine Reise definitiv zu verzichten (zumindest was ich euren Threads entnehme).

Gruß Alex

Wir waren Anfang bis Mitte Oktober in ZIM - auch in VicFalls. Dein Tagesausflug nach VicFalls ist kein Problem! Keine Blocks, keine Kontrollen, keine unsichere Lage.

Allgemein: Wir hatten Probleme Trinkwasser und Treibstoff zu bekommen (Harare/Bulawayo). Die Preise haben sich vervielfacht. Die Situation ändert sich aber täglich bis stündlich sodass sich meiner Meinung keine realistische Vorhersage treffen lässt.
Aktuell lassen sich mit US-Dollar in bar noch viele Probleme lösen...
Gruß
Johannes
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, alex_k
11 Nov 2018 17:46 #538722
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 8
  • austria am 11 Nov 2018 17:46
  • austrias Avatar
Kann Johannes zustimmen. Wir waren Mitte und Ende Oktober in Vic. Falls.
Trinkwasser war in den Supermärkten nicht zu finden. K-Kartenzahlung war in den Shops und Restaurants in denen wir waren überall möglich. Auch Eintritt zu den Fällen. Keine unangenehme Situation zu erkennen. Waren ohne Auto dort, deshalb kann ich zur Sprit Versorgung nichts sagen.
lg austria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: alex_k
11 Nov 2018 18:52 #538730
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1066
  • Dank erhalten: 1202
  • Lotusblume am 11 Nov 2018 18:52
  • Lotusblumes Avatar
Hallo Alex,
wir waren am 28. Oktober in Vic Falls.
Ausflug von Chobe River Cottage (Kasane) organisiert, durchgeführt von Cars und Guides mit Kleinbus für 8 Leute (alles top organisiert und fast die Hälfte günstiger als das Angebot von Iwanowski Reise bzw. Wild Horizons etc).
An der Grenze standen sicher 100 LKW's auf Botswana bzw. Zimbabwe Seite. Direkt an der Grenze ist eine Baustelle. Wir hätten ohne guide sicher nicht den Grenzposten gefunden. Auch hat es dort riesige Schlaglöcher, da kann schon man ein halbes Autorad drin verschwinden (sehr blöd bei Regen, den wir aber nicht hatten).
Unsere sehr hübsche Guide (n) wurde durch die LKW's gelotst. Grenzübergang Ausreise Botswana / Einreise Zimbabwe dauerte ca. 15 Minuten für uns uns 8 Leute im Bus. Einreise Zimbabwe war sehr entspannt (man wartete quasi auf uns - waren wohl die ersten Touris an diesem Tag). Die Beamten auf Zimbabwe Seite überaus höflich und freundlich!
In Vic Falls selbst sind wir nach Besuch der Fälle entspannt bummeln und noch im Victoria Falls Hotel zum ausgiebigen Lunch / Kaffee gewesen.
Unweit des Vic Falls Hotel war eine Tankstelle mit regen Besuch, aber von einer Abgabe von nur 20 l habe ich nichts auf die Schnelle lesen können..., Mineralwasser konnte für US$ überall gekauft werden.
Die Rückfahrt, 16.00 Uhr, wurde nur durch einen Roadblock von einer riesigen Büffelherde kurz vor der Grenze Zimbabwe- Botswana verzögert.
Grenzübergang auf der Rückfahrt war ebenfalls sehr zügig.
Es war ein wundervoller, entspannter Tag in Zimbabwe (trotz 30 $ Grenzgebühr und 35 $ Eintritt Vic Fällen)!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Logi
11 Nov 2018 19:24 #538736
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 463
  • Dank erhalten: 292
  • Focus am 11 Nov 2018 19:24
  • Focuss Avatar
Hallo,,
nur zur Ergänzung. Die 30 US $ sind Visa Kosten und keine Grenzgebühr.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2