THEMA: Tipps für unsere Rundreise Namibia/Botswana
01 Aug 2018 17:08 #527836
  • Cabri
  • Cabris Avatar
  • Beiträge: 9
  • Cabri am 01 Aug 2018 17:08
  • Cabris Avatar
Hallo,

wir (2Personen) fliegen im September zum ersten Mal nach Namibia bzw. Generell das erste Mal nach Afrika.

Wir haben folgende Route gebucht, d.h. alle Unterkünfte bereits gebucht teilweise mit Pirschfahrten.
Ankunft Windhoek 1 Nacht
Übernachtung Kalahari Game Liebe (2 Nächte)
Namib Rand Nature Reserve ( 2 Nächte)
Sesriem (2 Nächte)
Swakopmund (2 Nächte)
Damaraland ( 2 Nächte)
Etosha Nationalpark (2x1Nacht)
Onguma Game Reserve (2 Nächte)
Mdumu NP (2 Nächte)
Chobe NP (2 Nächte)
Victoria Falls (2 Nächte)

Wir haben ein Double Cap 4x4 mit Dachzelt.

Nun unsere Fragen: Wie viel Bargeld sollte man ca. für Victoria Falls mitnehmen? Unterkunft mit Frühstück bereits gezahlt.
Irgendwelche Tipps/Hinweise für Ausflüge/Restaurants o.ä? Muss man die Game Drives bzw. Lion Tracking vorab bei der Lodge/Camp buchen z.b. Kalahari Game Lodge? Hat jemand Erfahrung mit dem Lions Walk der in Victoria Falls angeboten wird? Ist ein Navi zwangsläufig notwendig?

Über Antworten jeglicher Art freuen wir uns.
LG Cabri
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2018 18:59 #527852
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 7180
  • Dank erhalten: 5385
  • Logi am 01 Aug 2018 18:59
  • Logis Avatar
Cabri schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit dem Lions Walk der in Victoria Falls angeboten wird? .....
Über Antworten jeglicher Art freuen wir uns.

Hallo Cabri,

ich nehme Dich mal beim Wort B)

Bezüglich des Lion Walks empfehle ich Dir die aktuelle Sendung des WDR aus der Reihe "Kritisch Reisen": Safari in Südafrika - Vom Schnappschuss zum Abschuss

www1.wdr.de/mediathe...um-abschuss-100.html

Eventuell möchtest Du/Ihr ja die Idee mit dem "Lions Walk" noch einmal überdenken.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: M@rie, buma, Andaria
01 Aug 2018 19:50 #527860
  • Cabri
  • Cabris Avatar
  • Beiträge: 9
  • Cabri am 01 Aug 2018 17:08
  • Cabris Avatar
Dankeschön für den Hinweis, habe das Video direkt angeschaut.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2018 21:27 #527869
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1447
  • Dank erhalten: 934
  • M@rie am 01 Aug 2018 21:27
  • M@ries Avatar
Logi schrieb:
Bezüglich des Lion Walks empfehle ich Dir die aktuelle Sendung des WDR aus der Reihe "Kritisch Reisen": Safari in Südafrika - Vom Schnappschuss zum Abschuss

www1.wdr.de/mediathe...um-abschuss-100.html
und ich ergänze um:
Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Löwen - auch wenn die Doku nicht aktuell ist, die Thematik ist es leider immer noch *sigh*
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

bei Virenmeldungen zu Reiseticker bitte erst die eigene Virensoftware überprüfen, nicht der Ticker ist das Problem, sondern überempfindliche Virensoftware!
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi, Andaria
02 Aug 2018 12:49 #527905
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6109
  • Dank erhalten: 2895
  • chrigu am 02 Aug 2018 12:49
  • chrigus Avatar
Cabri schrieb:
Muss man die Game Drives bzw. Lion Tracking vorab bei der Lodge/Camp buchen z.b. Kalahari Game Lodge? Hat jemand Erfahrung mit dem Lions Walk der in Victoria Falls angeboten wird? Ist ein Navi zwangsläufig notwendig?

Hallo Cabri

Wegen des Lions Walk schliesse ich mich den anderen Beiträgen an. Lasst das bleiben!
Die Pirschfahrt der Kalahari Game Lodge ist etwas komplett anderes und kann gut gemacht werden. Diese kannst Du vor Ort buchen.
Ich bin ein Verfechter für das Navi. Auch wenn es ohne geht ist es dennoch sehr hilfreich.
Siehe auch: Umfrage: Nutzt Du ein Navi in Namibia?

Du hast eine Tour eingestellt, bei der ich hoffe, dass Ihr dazwischen noch einige Tage habt. Sonst ist es fahrtechnisch teilweise grenzwertig. Wir sind zwar vor ein paar Tagen auch von der Kalahari Game Lodge nach Windhoek gefahren, das war aber das Ende der Reise und wir sind routinierte Fahrer in Namibia. Gleich als ersten Reisetag möchte ich das nicht machen. Noch schlimmer ist Onguma nach Mudumu (über 800 km).

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 02 Aug 2018 12:52 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Aug 2018 12:58 #527906
  • Cabri
  • Cabris Avatar
  • Beiträge: 9
  • Cabri am 01 Aug 2018 17:08
  • Cabris Avatar
Die Route ist genau so geplant (durch ein Reisebüro). Die Strecken sind uns im Nachhinein auch als sehr lang vorgekommen, vor allem die 800km. Uns wurde nach Rückfrage mitgeteilt, dass es kein Sinn mache zwischendurch (Caprivi) zu übernachten und wir morgens sofort bei der Dämmerung los fahren sollen, dann wäre dies an 1 Tag machbar...Wird eben ein langer Fahrtag. Hoffe natürlich, dass wir das so hinbekommen, auch wenn es etwas stressig erscheint.

Vielen Dank für die bisherigen Rückantworten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.