THEMA: Spitzkoppe Namibia
06 Apr 2013 16:17 #284263
  • Anita40
  • Anita40s Avatar
  • Hakuna Matata
  • Beiträge: 853
  • Dank erhalten: 314
  • Anita40 am 06 Apr 2013 16:17
  • Anita40s Avatar
So wie Fotoreise schon sagt,
sind wenig Wege markiert.
Wir sind sehr oft da und haben
uns bisher noch nie verlaufen.
Anita

ab 23.April für immer nach Namibia
unser Blog: www.outinafrica.com.na
Letzte Änderung: 06 Apr 2013 16:34 von Anita40.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kaktusa
06 Apr 2013 23:20 #284356
  • jaw
  • jaws Avatar
  • ich will wieder nach Afrika
  • Beiträge: 1937
  • Dank erhalten: 574
  • jaw am 06 Apr 2013 23:20
  • jaws Avatar
Hallo Kaktusa,
du kannst fast überall ohne Guide wandern, nur in 2 Bereichen mit Felszeichnungen ist der Begleiter jetzt vorgeschrieben. Also kein Mangel an Betätigungsmöglichkeit.

Viele Grüße
jaw
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Apr 2013 12:25 #284424
  • Kaktusa
  • Kaktusas Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 3
  • Kaktusa am 07 Apr 2013 12:25
  • Kaktusas Avatar
Hallo Jaw,


Kann man zu Bushmans Paradise (an der Kette lang) allein oder ist das eine von den Guide-Touren?

Danke Kaktusa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2013 01:34 #301553
  • fittken
  • fittkens Avatar
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 344
  • fittken am 24 Aug 2013 01:34
  • fittkens Avatar
auch wenn es schon etwas länger her ist, die Frage würde mich auch interessieren. ;) (Auf der HP steht allerdings, dass Wandern ,,nur mit Guide" möglich sei.)


Viele Grüße, Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2013 11:47 #301572
  • mutsel
  • mutsels Avatar
  • Beiträge: 627
  • Dank erhalten: 207
  • mutsel am 24 Aug 2013 11:47
  • mutsels Avatar
Hallo Steiger,
vielleicht hilft euch die nachfolgende Karte. Zumindest habt ihr eine Übersicht wo was ist. Sie ist aus dem Kletterführer,dürfte euch aber zur Orientierung auch helfen.

Viele Grüße
Mutsel
Letzte Änderung: 24 Aug 2013 11:48 von mutsel. Begründung: Vertipper
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, fittken
24 Aug 2013 13:59 #301584
  • Kaktusa
  • Kaktusas Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 3
  • Kaktusa am 07 Apr 2013 12:25
  • Kaktusas Avatar
Hallo Alexander,

wir waren im Mai an der Spitzkoppe. An der Einfahrt muss man sein Permit bezahlen. Dort wurde uns sofort gesagt, dass Bushmans Paradise (das ist die Wanderung an der Kette), sowie der rechte Teil des Gebietes ausschliesslich mit Guide begangen werden kann. Dieser kostet pro Stunde 150 ND. Es werden auch Kontrollen durchgeführt. Der linke Teil (von der Einfahrt aus gesehen), wo sich auch die Bridge befindet, kann alleine erkundet werden. Wir sind deshalb nur nach links zur Bridge gefahren und dort etwas zwischen den Felsen und der Bridge herumgelaufen. Eine markierte Wanderung gibt's dort nicht. Aber die Landschaft ist toll und man kann super Fotos machen. Ich finde der Abstecher lohnt sich.

Mein Tipp, wenn Du im Erongo ausser Spitzkoppe noch was unternehmen willst:
Fahr zur Ameib-Ranch und lauf zu Philipps Cave und Bull's Party. Dort bekommt man eine Karte auf der mehrere markierte Wanderwege eingezeichnet sind. Wenn Du Glück hast, begegnen Dir dort beim Wandern sogar Giraffen (wie uns).

Viel Spaß
Kaktusa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fittken