THEMA: Reisebericht: Picco in Uganda und Zanzibar
30 Sep 2018 20:39 #534178
  • mulanje
  • mulanjes Avatar
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 56
  • mulanje am 30 Sep 2018 20:39
  • mulanjes Avatar
[Nein, das denk ich nicht, denn die Distanz war von Anfang bis Ende dieselbe. Ich denke die Fluchtdistanz war nicht der Grund, sonst wären beide schon vorher weggeflogen.
Picco ich gebe dir recht schau unser foto an vom august er war erst weiter weg wir dachten er wil im boot mitfahren
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco, THBiker
09 Aug 2019 13:46 #564252
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4340
  • Dank erhalten: 9667
  • picco am 09 Aug 2019 13:46
  • piccos Avatar
Hoi zämä

Endlich ist das Fotobuch in A3 quer fertig, wieder mit dem Reisebericht hintendran.
Hier der Bereich der Bilder, den Reisebericht habt Ihr ja schon gelesen:



















Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana, Daxiang
10 Aug 2019 07:30 #564310
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4340
  • Dank erhalten: 9667
  • picco am 09 Aug 2019 13:46
  • piccos Avatar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
11 Aug 2019 08:19 #564357
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4340
  • Dank erhalten: 9667
  • picco am 09 Aug 2019 13:46
  • piccos Avatar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
03 Sep 2019 14:06 #566550
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 43
  • fussohle am 03 Sep 2019 14:06
  • fussohles Avatar
Hi Picco, wir waren auch in der Pakuba Lodge - sie ist sehr schön gelegen und jeden Abend vor unserem Zimmer legten sich die Wasserböcke zum Schlafen nieder. Das Essen in der Lodge war mittelmässig, das Personal war ziemlich lustlos.
Dennoch waren wir froh, dass wir uns für die Pakuba Lodge und nicht für die Paraa Lodge entschieden hatten, hatten wir viele schöne Tiersichtungen.

Die Paraa Lodge liegt direkt am Fähranlieger und mittlerweile ist eine grosse (hässliche) Brücke über den Nil zu sehen. Die Arbeiten dauern noch an, so dass ich mir denken könnte, dass man von der Paraa Lodge aus den Krach mitbekommt.

Die Grossbaustelle im MFNP ist grausam - Kilometerweit wird diese Strasse gebaut, Menschen stehen völlig ohne Mundschutz o.ä. die ganze Zeit im Staub. Ich könnte gerade aus der Haut fahren, warum ihnen ihr Arbeitgeber nicht wenigstens einen Mundschutz spendiert, so er doch selbst ständig einen trägt. Ich würde im Augenblick nicht nochmals dorthin fahren, das ist nicht Afrika, das ist......Es wurde ja Öl im Lake Albert gefunden. Bleibt zu wünschen, dass die einheimische Bevölkerung vielleicht ein bisschen davon hat. Allein der Glaube daran fehlt mir.
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
04 Sep 2019 08:18 #566642
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4340
  • Dank erhalten: 9667
  • picco am 09 Aug 2019 13:46
  • piccos Avatar
Hoi Fusssole

Ja, die Pakuba-Lodge ist nicht das Gelbe vom Ei was das Essen (brauchbar, mehr nicht) und das Personal (vielfach unmotiviert) angeht.
Aber die Lage ist halt sensationell!
Darum würd ich wieder dorthin gehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.