THEMA: Lodge an der Spitzkoppe
02 Feb 2018 14:56 #508505
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 02 Feb 2018 14:56
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Esthi71,

zum Nicht-Campen gibt es direkt an der Spitzkoppe eben nur das "Spitzkoppe Mountain Tented Camp" (übrigens absolut nicht empfehlenswert) und die Spitzkoppen Lodge. In der "näheren" Umgebung dann z.B. noch die Ai-Aiba Lodge und Hohenstein Lodge.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esthi71
02 Feb 2018 15:02 #508506
  • Esthi71
  • Esthi71s Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 32
  • Esthi71 am 02 Feb 2018 15:02
  • Esthi71s Avatar
Hallo Christian

Herzlichen Dank für deine Einschätzung

übrigens absolut nicht empfehlenswert - habe ich auch schon gehört... also besser gar nicht auf Antwort warten und eine andere Unterkunft suchen....

Muss schauen, ob ich für Juli noch irgendwo unterkomme....
Denkst du, es wäre allenfalls eine Option dann hat direkt nach Uis zu fahren (Falls ich nichts ergattern kann)?
Liebe Grüsse aus der frisch verschneiten Schweiz
Esther
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2018 15:20 #508510
  • Eintracht
  • Eintrachts Avatar
  • Beiträge: 512
  • Dank erhalten: 201
  • Eintracht am 02 Feb 2018 15:20
  • Eintrachts Avatar
Hallo Esther,
seit froh wenn sich niemand vom Spitzkoppe Mountain Tented Camp meldet.
Wir hatten letzten April über Safari Now eine Buchung für dieses Camp, es ist defintiv nicht zu Empfehlen.
Die Safarizelte liegen direkt neben einem Revier, eigentlich nicht schlimm, aber leider komplett Moskito verseucht.
Der Holzboden des Safarizeltes hatte solche Lücken zwischen den Brettern, das von unten immer wieder Moskitos in das geschlossene Zelt kamen.
Das Camp liegt direkt in einem Dorf, soweit eigentlich auch nicht schlimm, gefühlt hat das ganze Dorf im Camp rumgegammelt.
Es gab auch einen Pool, auch der wurde fest von der Dorfgemeinschaft beansprucht.
Im Zelt Duschen ohne Duschkopf, die Bettwäsche wurde auch eher nur ausgeschüttelt und nicht gewaschen und auch der Rest der Einrichtung war eher eine Verarschung als eine Einrichtung.
Hier war jeder Nam$ zuviel, wir haben auf eine zweite Nacht verzichtet und hätten eigentlich direkt nach der Ankunft wieder fahren sollen.
Wenn ihr in der Nähe eine wirklich nette Lodge sucht fragt mal bei der Hohensteinlodge an. Für Buchungen kann ich durchaus "safari now" Empfehlen, ist ein Reisebüro in Südafrika und hat so ziemlich alle Übernachtungsbetriebe in Namibia gelistet.
Wenn ich was Buche, dann fast nur noch dort, vor allem gibts dort nicht nur Lodges sondern auch selfcatering und camping.
"Ich bekomme leider kein Honorar für diese Werbung!"

Einträchtliche Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esthi71
02 Feb 2018 16:36 #508516
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 02 Feb 2018 14:56
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Esther,
Denkst du, es wäre allenfalls eine Option dann hat direkt nach Uis zu fahren (Falls ich nichts ergattern kann)?
kann ich nichts zu sagen, da ich Euren gesamten Reiseplan nicht kenne. Von wo kommt ihr, wohin wollt ihr?

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esthi71
02 Feb 2018 21:48 #508557
  • Esthi71
  • Esthi71s Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 32
  • Esthi71 am 02 Feb 2018 15:02
  • Esthi71s Avatar
Hallo Christian
Wir sind drei Nächte im Swakopmund, wollten dann an der Spitzkoppe übernachten und sind anschliessend zwei Nächte am Brandberg

Hallo Eintracht
Herzlichen Dank... Die Hohensteinlodge liegt nicht so am Weg..... ob wir allenfalls früh in Swakopmund wegfahren, dann an der Spitzkoppe wandern und halt bis Uis weiterfahren....
oder wieder zurück an die Küste für die Nacht, Hentjes Bay
...
muss wohl noch ein wenig überlegen - oder noch besser, drüber schlafen ;)
Liebe Grüsse und herzlichen Dank für Euren Beistand

Esther
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2018 11:15 #508598
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 1903
  • Dank erhalten: 1770
  • Sasa am 03 Feb 2018 11:15
  • Sasas Avatar
Hallo Ester, unser Plan letztes Jahr war von Swakop zur Spitzkoppe dort Wandern und dann in Petras Gästehaus in Uis übernachten. Da meine Mutter schlimme Migräne hatte sind wir erst nach Mittag in Swakop los und dann natürlich nicht mehr zur Spitzkoppe, sondern direkt nach Uis. Zeitlich geht das aber, wenn man morgens früh in Swakop startet.
Petras Gästehaus kann ich übrigens empfehlen.
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esthi71