THEMA: Alternativen zum Camp Kipwe...?
22 Okt 2016 09:21 #449042
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1152
  • Dank erhalten: 2741
  • binca75 am 22 Okt 2016 09:21
  • binca75s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
OFF TOPIC
Hi Bianca,
Da war das "Twelve Apostles" als 5-Sterne-Unterkunft in TOP-Lage für 4 Nächte ja ein richtiges Schnäppchen...
da hattet ihr dann aber wohl einen Supersonderpreis. Der Normalpreis bei Kipwe ist N$ 2050 pP (4100 für das DZ) mit DBB, bei Twelve Apostles sind es aktuell R 5938 fürs Zimmer nur inkl. Frühstück. Aber ist natürlich auch ansonsten nicht vergleichbar... starke Wettbewerbssituation in/um Kapstadt vs. abgelegenes Damaraland mit 3-4 Unterkünften (wovon 2 zur gleichen Gruppe gehören)

Ich habe bei Kipwe und Mowani bisher nur super Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße
Christian


Hallo Christian,

ich musste jetzt erstmal wieder den Währungrechner betätigen... ;)
Tja, so wie es aussieht, zahlen die Kinder im Camp Kipwe den vollen Preis, bzw. wir müssen 2 Bungalows nehmen.
Ich hatte mich selbst kurz mit den Übernachtungspreisen beschäftigt und wusste schon, dass die im höheren Segment liegen, aber das übersteigt meine Schmerzgrenze... :dry:
Im Twelve Apostles haben wir für unser Familienzimmer 1178 Euro bezahlt (für 4 Nächte inklusive Frühstück, suuuper Service und Rundumbetreuung). Das lief allerdings übers Reisebüro und den Veranstalter Thomas Cook. Ich habe gerade die Rechnung vor mir liegen und sehe, dass die Kinder mit 7 Jahren frei waren.
Das macht dann natürlich schon eine ganze Menge aus.

Ich hab jetzt nochmal in unser Angebot geschaut: Für das Camp Cipwe würden wir als Familie 9700 N$ pro Nacht bezahlen (mit HP).
Es ist bestimmt ein Traum, aber... Nee, das ist mir einfach zu teuer! :unsure:

Liebe Grüße

Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2016 09:41 #449045
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23906
  • Dank erhalten: 18191
  • travelNAMIBIA am 22 Okt 2016 09:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Bianca,
Tja, so wie es aussieht, zahlen die Kinder im Camp Kipwe den vollen Preis, bzw. wir müssen 2 Bungalows nehmen.
nein, Kinder bis 3 Jahre sind kostenlos im Bungalow der Eltern, zwischen 3 und 12 Jahre N$ 1000 DBB/Nacht im Zimmer der Eltern oder im eigenen Kinderzelt. War auch schon mehrmals mit meinem beiden (sehr) Kleinen dort. Ihr würdet also je nach Alter Eurer Kinder auf 4050 bis maximal 6050 pro Nacht kommen. Klar, immer noch kein Schnäppchen, aber was anderes als fast 10.000 pro Nacht. Du kannst Kipwe übrigens auch über die großen Veranstalter wie Dertour etc buchen. Schau doch mal, was es da kostet!

Nachzulesen auch hier: www.kipwe.com/terms.php

VIele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Deutschland (April/Mai), Mosambik (September), Sierra Leone (November), Südafrika (Juli)
Letzte Änderung: 22 Okt 2016 09:45 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75
22 Okt 2016 09:42 #449046
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5848
  • Dank erhalten: 2653
  • Hanne am 22 Okt 2016 09:42
  • Hannes Avatar
hallo Bianca,
geht es Dir hauptsächlich um die Wüstenelefantentour , dann buche die Tweifelfontein Lodge oder Damara Mopane. Wenn nicht wäre viel preiswerter sehr schön auch die Gästefarm Omburo Ost.
Liebe Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75
24 Okt 2016 22:30 #449460
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1152
  • Dank erhalten: 2741
  • binca75 am 22 Okt 2016 09:21
  • binca75s Avatar
Hallo nochmal,

wir haben uns jetzt für die Twyfelfontein Country Lodge entschieden.
Kann mich erinnern, dass wir diese 2005 durchaus schön fanden. :)
Es ist wohl tatsächlich im nächsten Sommer schon ziemlich viel gebucht... Auf Omandumba stehen wir schon auf der Warteliste... Ich hoffe, dass es noch klappt mit den meisten Unterkünften, bzw. dass wir Alternativen finden.
Die Flüge haben wir eben gebucht! :woohoo:
Ganz lieben Dank für eure zahlreichen Antworten!

Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2020 09:23 #598277
  • Tourfoxes
  • Tourfoxess Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
  • Tourfoxes am 09 Nov 2020 09:23
  • Tourfoxess Avatar
Guten Morgen Ihr Lieben,

ich wollte nicht extra ein neues Thema eröffnen. Wir haben gerade die Mitteilung von unserem Tour Operator erhalten, dass Camp Kipwe geschlossen sei. Eigentlich wollten wir dort vom 20. bis 22.11. hin. Auf der Website kann dies aber normal gebucht werden. Hat einer von euch darüber was gehört?

Umgebucht wurden wir jetzt in das Moremi Mountain Camp.

Vielen Dank und viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2020 10:16 #598279
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23906
  • Dank erhalten: 18191
  • travelNAMIBIA am 22 Okt 2016 09:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
Umgebucht wurden wir jetzt in das Moremi Mountain Camp.
Wohl Mowani.... denn Moremi ist in Botswana :-)
Mowani ist die Luxusversion von Kipwe, gleicher Betreiber. Die haben derzeit aufgrund der geringen Nachfrage nur die eine Lodge offen.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Deutschland (April/Mai), Mosambik (September), Sierra Leone (November), Südafrika (Juli)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi