• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Coronavirus in Tansania aktuell
25 Jul 2020 15:10 #592671
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6944
  • Dank erhalten: 13354
  • ANNICK am 25 Jul 2020 15:10
  • ANNICKs Avatar
Hallo Fomis,

Nach 3 volle Tage in Dar es Salaam verlassen wir morgen dies Stadt Richtung Kigoma.

Vom Coronavirus redet hier kein Mensch. Die meisten Leute finden das ihr Praesident eine gute Entscheidung getroffen hast.
Haben uns mit vielen Expats hier unterhalten. Es soll nicht viele Coronafaelle in Dar es Salaam geben.

Habe mich in 3 Krankenhaueser in der Stadt umgesehen. Nicht viele Covid Patienten laut Personal. Die Krankenhaueser scheinen absolut nicht ueberfordert zu sein.....

In der Stadt traegt praktisch Niemand eine Maske. "Coronavirus is over" hoert man immer wieder.

Ob wir eine gute Entscheidung getroffen haben Tansania doch zu besuchen wird sich bis Ende August herausstellen!
Wir bleiben sehr optimistisch und geniessen schon einmal unseren Urlaub.

Gestern waren wir auf Mbudya Island, ein Paradies.





Es gruesst
Annick
Letzte Änderung: 25 Jul 2020 15:10 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Giselbert, speed66, picco, SUKA, loser, Nadine3112, Mammal1
25 Jul 2020 17:24 #592673
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 810
  • Dank erhalten: 982
  • Gabi-Muc am 25 Jul 2020 17:24
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Annick,

vielen Dank für den Zwischenstand. Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub und hoffe, dass Du zwischendrin mal ein Backup gibst. Auf Deinen Bericht im Anschluß der Reise bin ich schon sehr gespannt.

LG

Gabi
04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
08.2017: Okambara, Bagatelle, KTP, Gessert/Keetmanshop, Canyon Lodge/Fish River, Eagle's Nest/Aus, Koiimasis, Sossusvlei, Meike/Swakopmund, Mount Etjo
06.2018: Voigtland, Meike/Swakopmund, Omandumba, Camp Kipwe, Vreugde/Etosha, Mushara, Frans Indongo, Okonjima
04.2019: Voigtland, KTP, Alte Kalköfen Lodge, Kanaan, Tok Tokkie Trail, Le Mirage Resort & Spa, Windhuk
06.2021: Caprivi: Elegant Farmstead, Gabus, Mobola, Namushasha, Shemetu, Hakusembe, Kambaku, Okonjima
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jul 2020 09:53 #592706
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 48
  • Nadine3112 am 27 Jul 2020 09:53
  • Nadine3112s Avatar
Hallo Annick!

Danke für den Zwischenstand! Ich bin auch sehr interessiert an eurer Reise, da Tansania als Alternative für Botswana im November mittlerweile ganz oben steht auf unserer Liste. Darf ich fragen, wie ihr reist? Als Selbstfahrer (Camper?) oder habt ihr einen Fahrer? Viel Spaß noch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jul 2020 11:27 #592709
  • Mammal1
  • Mammal1s Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 12
  • Mammal1 am 27 Jul 2020 11:27
  • Mammal1s Avatar
Hallo,

Die Medien sind in Tansania nicht frei. Wenn die Medien der Bevölkerung gemäß präsidialer Vorgabe seit Wochen unisono einbläuen, dass es kein Corona im Land gibt, dann weiß es die Bevölkerung eben nicht besser. NGOs dürfen sich auch nicht abweichend von der offiziellen Linie äußern oder sie fliegen aus dem Land. Wie the stable genius Donald Trump schon erkannt hat: Wenn man nicht testet, hat man auch keine Fälle - zumindest keine Offiziellen.

Zuletzt gab es 2 Länder, die behaupteten, Corona-frei zu sein: Nordkorea und Tansania. Nordkorea hat nun auch seinen ersten Corona-Fall vermeldet und Tansania ist somit das einzige Land der Welt, in dem es kein Corona gibt. Gelungen ist dies laut jüngster Aussage des Präsidenten nur durch Gebete zu Gott.
www.thecitizen.co.tz...0-4pe3r4z/index.html

In umliegenden Ländern wie Kenia, Sambia, Mosambik, Ruanda, Kongo sind in den letzten Wochen überall die Corona-Fallzahlen gestiegen. Nur Tansania ist mittendrin die einzige Insel der Glückseligen auf dem Planeten. Kann jeder selbst beurteilen, wie plausibel das ist.

Das Medianalter der Bevölkerung in Tansania liegt bei nur 17,7 Jahren. Da halte ich es für plausibler, dass Corona dort grassiert, aber aufgrund des jungen Alters die Mehrheit der Infizierten keine/kaum Symptome ausbildet.

Grüße, Gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women
27 Jul 2020 11:38 #592710
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 22857
  • Dank erhalten: 16739
  • travelNAMIBIA am 27 Jul 2020 11:38
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ein Bekannter von mir aus Dar schrieb gerade dieses zur aktuellen Lage in Tansania/Dar:
"Virtually no tourist in the country, Qatar is arriving with 15–30 people only on basically every flight. You must see the COVID-19 situation on the ground, it is devastating, no matter what Government tries to cover.".

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
9.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Old Women, loser
27 Jul 2020 12:07 #592714
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4872
  • Dank erhalten: 4441
  • BikeAfrica am 27 Jul 2020 12:07
  • BikeAfricas Avatar
Mammal1 schrieb:
Zuletzt gab es 2 Länder, die behaupteten, Corona-frei zu sein: Nordkorea und Tansania. Nordkorea hat nun auch seinen ersten Corona-Fall vermeldet und Tansania ist somit das einzige Land der Welt, in dem es kein Corona gibt.

… das stimmt so nicht ganz. Es gibt einige Länder, die nur wenige Covid-19- bzw. Corona-Fälle hatten und wieder frei von Infektionen sind.
Damit will ich die Vorgehensweise Tanzanias natürlich nicht schönreden.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2