THEMA: Inlandsflüge
23 Feb 2020 14:54 #580779
  • Jogl
  • Jogls Avatar
  • nichts geht über reisen
  • Beiträge: 3
  • Jogl am 23 Feb 2020 14:54
  • Jogls Avatar
Hallo FoMis,

ich möchte mich kurz vorstellen, weil ich hier im Forum neu bin.
Meine Frau und ich, wir reisen sehr gerne :cheer: So wie alle hier, nehme ich an B)
Wir waren schon paar mal in Südamerika, Mittelamerika, öfters im asiatischen und seit letztem Jahr (Uganda) fangen wir an, Ostafrika zu entdecken. Das südliche Afrika fehlt noch.
Wie viele, die sich neu mit Tansania beschäftigen, haben wir feststellen müssen, dass Tansania ein sehr teures Reiseland ist. :blink:

Wir bereisen Tansania in der 2. Märzhälfte.
Wir möchten keinen eigenen Mietwagen nehmen und dachten eigentlich daran, nach einer Safari im Norden zum Mkomazi-NP zu fahren und dann weiter zur Küste (mit Stop im Usambara-Gebirge). Hier scheint das Vorankommen aber irgendwie recht schwer oder entsprechend teuer zu sein, weshalb wir nun doch überlegen, per Inlandsflug von Arusha nach Pangani oder Pemba Island zu fliegen (Sansibar wollen wir nicht). Ein paar Tage später dann von Pangani/Pemba nach Dar Es Salaam, von wo wir wieder heimfliegen.
Wie zuverlässig sind denn in Tansania die Inlandsflüge?
Wenn wir am 20. Tag abends heimfliegen (um 22 Uhr), würdet ihr dann am 20. Tag von Pangani/Pemba nach Dar fliegen (um 15 Uhr) oder besser einen Tag Puffer einbauen und am 19. Tag schon nach Dar fliegen, falls etwas schief läuft?
Wie sind Eure Erfahrungen mit Flügen in Tansania?
Wie läuft das hier auch mit dem Übergepäck? International haben wir 23 kg, bei den Inlandsflügen sind es nur 15 oder 20 Kg, je nach Fluggesellschaft. Hattet Ihr noch nie mehr kg oder zahlt man einfach paar Dollar für das Übergepäck?

Wir freuen uns auf Eure Erfahrungen :)

Viele Grüße
Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 08:10 #580820
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4530
  • Dank erhalten: 9876
  • picco am 24 Feb 2020 08:10
  • piccos Avatar
Hoi Jochen

Zuerst mal herzlich willkommen hier im Forum!
Und dann gehts gleich mit dem mahnenden Finger weiter: Ihr wollt mitten in der grossen Regenzeit reisen?
Ist das Datum schon fix?
Wenn nein, verschiebt es!
Was die Inlandsflüge angeht so hab ich gute Erfahrungen gemacht, hat immer geklappt, war immer relativ pünktlich und hatte immer sehr wenig Platz für die Beine.
Solange man nicht umsteigen muss braucht man da nicht viel zu beachten.
Wenn man umsteigen muss dann würde ich genug Zeit zwischen den Flügen einrechnen, mindestens 2 Stunden wenn man durchgebucht ist, mindestens 3 Stunden wenn man nicht durchgebucht ist.
Das habt Ihr ja.
Ich würds am selben Tag machen.
Erfahrungen dazu findet Ihr z.B. in meinem Reiseberichten von 2014, 2016 und 2018, siehe Signatur.
Aber ich würde definitiv nicht im März nach Tansania...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 08:12 #580821
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4530
  • Dank erhalten: 9876
  • picco am 24 Feb 2020 08:10
  • piccos Avatar
Ach ja, beim Übergepäck kann man meist draufzahlen, aber eine Kamera, ein Laptop usw gehören bei einigen Fiuggesellschaften nicht zum Gepäck und müssen entsprechend nicht gewogen werden. Lies die Gepäckbestimmungen genau durch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 12:36 #580847
  • Jogl
  • Jogls Avatar
  • nichts geht über reisen
  • Beiträge: 3
  • Jogl am 23 Feb 2020 14:54
  • Jogls Avatar
Hallo Picco,

Ja, das Datum ist leider schon fix. Ging nicht anders. Wir hoffen, dass es nicht so schlimm wird, hat ja in letzter Zeit schon viel geregnet (mehr wie normal), vielleicht wirds im März dann trocken ;)
Danke für Deine Einschätzung zu den Inlandsflügen, wir werden die Bedingungen auch fürs Gepäck genau lesen. :)
Liebe Grüße
Jogl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.