THEMA: Schlafkrankheit in Tanzania
11 Apr 2018 19:49 #518326
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1430
  • Dank erhalten: 469
  • beate am 11 Apr 2018 19:49
  • beates Avatar
Hallo,

ich bin gerade darauf aufmerksam gemacht worden, dass es anscheinend in der letzten Zeit einige Fälle von Schlafkrankheit (übertragen von der TseTse-Fliege) gegeben hat. Habt Ihr irgendwelche Informationen darüber?

Mich interessiert das insofern, da ich bei unserer letzten Tour allein an einem Bein 100 Bisse hatte, die anderen Körperteile gar nicht gezählt. Damals bin ich nach unserer Rückkehr zum Tropeninstitut gegangen und habe mich auf Schlafkrankheit testen lassen. Ich bekam damals die Auskunft, dass es extrem selten sei, dass sich Menschen anstecken, es wäre eigentlich nur eine Tier-Krankheit.
Und jetzt diese Meldung!

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Apr 2018 14:57 #518753
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4894
  • Dank erhalten: 4472
  • BikeAfrica am 15 Apr 2018 14:57
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Beate,

da ich als Radfahrer ja oft Tage brauche, um eine vernünftige medizinische Versorgung zu erreichen, informiere ich mich im Vorfeld auch sehr über Krankheiten des entsprechenden Reisegebietes. Ich möchte auch wissen, was im Falle eines Falles passieren kann oder zu tun ist und wie viel Zeit ich habe.
Beim Thema Schlafkrankheit lauteten die Infos immer, dass man normalerweise über eine längere Zeit immer wieder den Erregern ausgesetzt sein müsste, damit etwas passiert. Ich schaue immer mal auf www.promedmail.org/ und informiere mich dort über aktuelle Entwicklungen.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Reinhard1951
24 Apr 2018 09:28 #519493
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1430
  • Dank erhalten: 469
  • beate am 11 Apr 2018 19:49
  • beates Avatar
Hallo Wolfgang,
ich war ein paar Tage verreist und lese deshalb erst jetzt Deine Antwort.
Vielen Dank für die Erklärung, so in etwa hat das Tropeninstitut in München das auch erklärt. Genau deshalb kam mir diese Information über viele neue Fälle beim Menschen etwas eigenartig vor.

Jetzt habe ich mir diese Information mal hergesucht:
www.fit-for-travel.d...-an-schlafkrankheit/

und stelle fest, die ist ja schon aus 2013. Aber trotzdem doch interessant.

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2018 10:20 #519502
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2262
  • Dank erhalten: 2745
  • Strelitzie am 24 Apr 2018 10:20
  • Strelitzies Avatar
Hallo Beate,

der uns bekannte Thomas (Travelmedicus) schreibt in seinem Buch “Der Kleine Infektiologe” dass die geschätzte Häufigkeit der Infektion bei ca. 20.000 Fällen pro Jahr liege.

Es gibt demnach zwei Erreger- Stämme, vor allem der in West- und Zentralafrika befällt den Menschen, der ostafrikanische Stamm vor allem! Rinder und Antilopen.

Bei Interesse maile ich Dir die Seite des Buches.

Uns hat tatsächlich keine einzige Fliege gebissen / gestochen, obwohl doch einige Platz genommen hatten!

Viele Grüße
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2018 11:48 #519516
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1430
  • Dank erhalten: 469
  • beate am 11 Apr 2018 19:49
  • beates Avatar
Hallo Christine,

vielen Dank für Dein Angebot. Aber eigentlich ist das Thema für uns nicht mehr so interessant, da wir mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht mehr nach Afrika kommen. Ich bin einfach nur über diese Meldung "gestolpert", die ich mir nach den mir bekannten Informationen überhaupt nicht vorstellen konnte.

Übrigens hattest Du Glück, nicht gebissen zu werden. Mein Mann neben mir hat auch keinen einzigen Biss abbekommen. Aber mich haben nun mal alle Insekten "zum Fressen" gern. :ohmy:

LG
Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.