THEMA: Mädels-Trip Ruaha NP und Sansibar September 2016
13 Nov 2016 17:05 #451867
  • tina76
  • tina76s Avatar
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 376
  • tina76 am 13 Nov 2016 17:05
  • tina76s Avatar
Prolog:

Als erstes ein kleines Outing. Ich war mehr als zehn Jahre lang heimliche Beifahrerin oder auch blinde Passagierin bei Euren diversen Reiseberichten aus allen Ecken Afrikas! Jetzt ist es raus…ach das tat gut. :)

Um ein auch mal ein klein wenig zurückzugeben an das hilfreiche Forum, folgt nun der Bericht von unserem Mädelstrip nach Tansania und Ruaha. Anfang des Jahres konnte ich es kaum fassen, dass meine beste Freundin Interesse bekundete nach ihren sonstigen Pauschal-Badeurlauben auch mal Afrika kennenzulernen. Nach unzähligen Erzählungen und Schwärmereien von meinen letzten Reisen dorthin, hatte ich sie anscheinend endlich genügend weichgekocht. :laugh: Yippie!!! Afrika wir kommen. :cheer: Die Überzeugungskunst hat zwar noch nicht ganz zu meiner bevorzugten Reiseart – selbst fahren und Camping mit Dachzelt – gereicht, aber eine Reise mit festen Unterkünften kann zur Abwechslung ja auch sehr nett und vor allem bequem sein. Nicht selbst kochen, nicht selbst einkaufen, nicht selbst Reifen wechseln. Hach, welch unverschämter Luxus nach dem Camperleben der letzten Urlaube. (Obwohl mir zugegebenermaßen nicht selbst Autofahren zu können und einsame Campingplätze inmitten der Natur, dann doch dann und wann etwas gefehlt haben unterwegs…)

Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, haben wir seit Anfang des Jahres fleißig geplant und die Flüge und einzelnen Unterkünfte einfach ganz individuell nach Lust und Laune selbst gebucht. Wir wollten nämlich auf jeden Fall keine Gruppenreise und auch keinen permanenten Fahrer, der uns durchs Land kutschiert. Dem wären von unserer vielen Quatscherei bestimmt auch die Ohren abgefallen unterwegs. ;)

Da wir bei nur 13 Tagen Urlaub insgesamt an den einzelnen Stationen gemütlich Zeit haben wollten, haben wir uns für ein paar Tage Badeurlaub in der Nähe von Daressalam zum Einstieg, 5 Tage Safari im Ruaha NP und 5 Tage Sansibar entschieden. Safaris in zwei unterschiedlichen Nationalparks gab das Budget dieses Jahr nicht her. Tansania ist leider deutlich teurer als Südafrika oder Namibia. Zwischen den einzelnen Stationen gab es Inlandsflüge (mit der recht preisgünstigen Fluglinie Auric Air) um von A nach B zu kommen. Am Flughafen wurden wir dann vom Fahrer/in der Unterkunft abgeholt. Das hat übrigens viel besser geklappt als erwartet. Nämlich afrikauntypisch total perfekt und super pünktlich :)

Hier nun aber mal unsere Stationen/Unterkünfte vom 03.09. bis 16.09.16 im Kurzüberblick:

3 Nächte: Lighthouse Beach Lodge / South Beach Daressalam
5 Nächte: Tandala Camp / wenige Kilometer außerhalb Ruaha NP
2 Nächte: Kholle House / Stone Town, Sansibar
3 Nächte: Pongwe Beach Lodge / Ostküste Sansibar

So, anschnallen - wie es hier immer so schön heißt B) - und los geht’s…
Hier noch ein Bild von uns Zweien, damit Ihr wisst, bei wem Ihr einsteigt


Letzte Änderung: 22 Dez 2016 09:36 von tina76.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Lotusblume, mulanje, Champagner, Seven, picco, KarstenB, Topper008, NOGRILA, Daxiang und weitere 7
13 Nov 2016 17:13 #451870
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 1252
  • sphinx am 13 Nov 2016 17:13
  • sphinxs Avatar
Bin dabei! beschäftige mich derzeit sowie wieder einmal mit Tansania.

LG Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tina76
13 Nov 2016 17:14 #451871
  • Oliver74
  • Oliver74s Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 33
  • Oliver74 am 13 Nov 2016 17:14
  • Oliver74s Avatar
Hallo Tina,
sehr schön: es geht wieder nach Tansania B)
Ich freue mich schon auf den sicherlich interessanten Bericht :silly:
Liebe Grüße,
Oliver
2016 Namibia + Botswana / 2015 Tansania + Sansibar / 2014 Namibia + Südafrika / 2012 Südafrika / 2010 Südafrika / 2008 Südafrika / 2006 Namibia, Botswana + Zimbabwe / 2003 Kenia / 2002 Namibia + Südafrika / 2000 Südafrika + Mauritius
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tina76
13 Nov 2016 17:19 #451873
  • tina76
  • tina76s Avatar
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 376
  • tina76 am 13 Nov 2016 17:05
  • tina76s Avatar
Erstmal herzlich Willkommen Elisabeth und Oliver! :-)
Noch ist viel Platz im Auto. ;)

Stelle auch gleich den ersten Tag ein, damit ihr nicht so lange warten müßt.

Liebe Grüße
Kristina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2016 17:40 #451877
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 967
  • Dank erhalten: 1790
  • Applegreen am 13 Nov 2016 17:40
  • Applegreens Avatar
Sehr schön, liebe Kristina,

ich mache es mir bei Euch Mädels dann mal gemütlich :)

Bin schon sehr gespannt auf Eure Erlebnisse und wie es Deiner Freundin als Afrika-Neuling so gefallen hat....

Übrigens sehr witzig- hatte ich doch am Wochenende Besuch von meiner liebsten Freundin, die bislang auch nur Pauschal-Badeurlaube bevorzugt hat. Heute haben wir tatsächlich beschlossen einen gemeinsamen Afrika-Einstieg für sie in Kürze in Angriff zu nehmen B) Allerdings fangen wir mal mit der Gardenroute an :silly: :whistle:

Liebe Grüße und schon mal Danke fürs Berichten!
Sabine
Letzte Änderung: 13 Nov 2016 17:41 von Applegreen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tina76
13 Nov 2016 17:51 #451878
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1236
  • Dank erhalten: 1245
  • Botswanadreams am 13 Nov 2016 17:51
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Tina

In den Ruaha komme ich natürlich mit. Ein Traum und einer der schönsten Parks, die wir bisher in Afrika besuchen durften. Ich hoffe eines Tages am Mwagusi River ein Zelt aufschlagen zu dürfen. Zanzibar ist im Moment a bit out of focus. Vielleicht später mal.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tina76