THEMA: Einreise Dar-es-Salaam
05 Nov 2013 13:48 #311384
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1796
  • Dank erhalten: 1947
  • KarstenB am 05 Nov 2013 13:48
  • KarstenBs Avatar
Hallo Löwin,

meine Erfahrungen sind zwar aktueller als die von Picco (Ende Juni diesen Jahres), aber vielleicht nicht repräsentativ.
Es war ein wenig anders als von Picco beschrieben: wir haben nicht nur 2 Pässe, sondern auch 100 US$ für die Visa) einem Menschen in die Hand gedrückt - mit ungutem Gefühl, aber die anderen haben es auch so gemacht :whistle: .Der Typ verschwand dann in den Kabäuschen, und ich habe versucht zu gucken, wo die Pässe (und das Geld) hinwandern. War wie beim Hütchenspiel - schwierig :woohoo: :pinch: ! Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde dann mein Name aufgerufen, zum Schalter und die Fingerabdrücke abgeben :evil: ! Es lebe der Fortschritt :silly: ! Véro hatte sich schon mal - sinnloserweise - an den Kontrollschalter angestellt. Ihr Pass kam und kam aber nicht - vielleicht, weil es ein französischer ist :S ? Jedenfalls bin ich dann raus, weil ich gesehen habe, dass unser Gepäck da war. Ich wollte verhindern, dass es sich allein auf die Reise macht :unsure: ! Bis Véro endlich ihren Stempel hatte, hat es bestimmt 70 - 90 min gedauert (ich habe es aber nicht mit der Uhr gestoppt).
Ich könnte mir vorstellen, dass es dann mit dem Transfer aber schnell geht. Mehr Sorgen würde ich mir über Verspätungen des Fliegers machen (Ihr habt ja sicher auch einen Zwischenstopp in Nairobi :unsure: ?). Unser Flug war allerdings pünktlich B) !

LG aus dem bis eben noch sonnigen Hamburg,

Karsten

edit: Sorry, z.T. am Thema vorbei, hatte noch nicht gelesen, dass Ihr über Jo'burg anreist.
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 05 Nov 2013 13:53 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
05 Nov 2013 19:57 #311450
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2141
  • Dank erhalten: 2421
  • La Leona am 05 Nov 2013 19:57
  • La Leonas Avatar
Weiss jemand was gesucht wird beim Kofferwühlen? Oder ist das halt nur einfach die alte version der x-rays?

@KarstenB
eben der Anschlussflug ist hier die Kitzlige Sache, der Precision Flug ist nicht im selben Ticket eingeschlossen wie die Langstreckenflüge, deshalb wird man bei Precision bei Verspätung meinerseits annehmen ich sein ein no-show und mich streichen, was wiederum mit sich ziehen könnte dass ich das Ticket für einen späteren Flug nochmals voll bezahlen muss. Ich hätte die Möglichkeit jetzt noch umzubuchen aber vier Stunden in Dar rumhängen finde ich nach meiner langen Anreise von Buenos Aires via Jo'burg auch nicht gerade toll. Dann schon lieber ein wenig hetzen, ausser hier sagt man mir dass es mit dem Zeitfenster von 2h15m aussichtlos ist.

Grüessli leona
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2013 20:07 #311452
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2654
  • Butterblume am 05 Nov 2013 20:07
  • Butterblumes Avatar
Hallo Leona,

ich kapere mal deinen Thread. Weiß jemand, ob man die Prozedur verkürzen kann, wenn man sich bereits im Heimatland das Visum bei der tansanischen Botschaft besorgt?

Herzliche Grüße und wir werden nach Dir Ausschau halten! :cheer:
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2013 20:50 #311462
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4903
  • Dank erhalten: 4488
  • BikeAfrica am 05 Nov 2013 20:50
  • BikeAfricas Avatar
La Leona schrieb:
Weiss jemand was gesucht wird beim Kofferwühlen?
... im Zweifelsfall Schmiergeld. ;)
Wenn die merken, dass man es eilig hat, begibt man sich in eine ungünstige Position. Ich habe das nicht konkret in Dar es Salaam erlebt, aber an zahlreichen anderen Orten und öfter erlebt, dass jemand etwas gezahlt hat (ob Flughafen, Grenzübergang oder Polizeikontrollen). Deshalb habe ich zumindest scheinbar immer reichlich Zeit und packe freundlich mein Gepäck aus. Dann verlieren die schnell die Lust an dem Spiel.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2013 20:52 #311464
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 774
  • Dank erhalten: 1648
  • kalachee am 05 Nov 2013 20:52
  • kalachees Avatar
Hallo zusammen

Kann hier auch nur meine schon etwas älteren Erfahrungen von meinen bisherigen zwei Einreisen am Flughafen DAR wiedergeben (die Einreise über den Landweg von Malawi nach Tansania im 2012 ist eine andere Geschichte und nicht themenrelevant :P ). Ich bin 2010 aus ZRH direkt und im April 2011 aus Rwanda, also innerafrikanisch, eingereist (aber ohne direkten Inland-Weiterflug). Beide Male ging es für meinen Geschmack ziemlich rasch mit den Visa, die genauen Zeiten habe ich jetzt nicht mehr im Kopf. Mehr als 45 Minuten hat das aber nie gedauert. Es geht, wie die Vorredner bereits beschrieben haben, etwas typisch Afrikanisch hektisch zu und her und man fühlt sich - zumindest beim ersten Mal - etwas unwohl, wenn man Pass, Visaantrags-Zettel und Bargeld einer fremden Person in die Finger drückt und dann nicht genau sieht, was damit passiert. Aber die arbeiten dort doch sehr speditiv und es klappte dann ja auch einwandfrei.

Bezüglich Gepäck hatten wir beide Male überhaupt keine Probleme und mussten nichts vorzeigen oder gar mehrfach auspacken.

Hoffe, das hilft als weiteren Erfahrungsbericht doch etwas weiter.

Gute Reise wünscht,
Samuel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume
06 Nov 2013 01:41 #311493
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2141
  • Dank erhalten: 2421
  • La Leona am 05 Nov 2013 19:57
  • La Leonas Avatar
@Butterblume
liebe Marina, ich werde nach einer grossen gelben Blume an Eurem Autofenster Ausschau halten!

@Bike Africa
musste grad schmunzeln über deinen treffenden Kommentar. Werde ich veruschen anzuwenden mit lockerer Postur und gelassenem Lächeln, trotz Zeitdruck!

@kalachee
schön dass es auch ohne Kofferdurchwühlen geht!

Darf ich kurz ausschweifen?
Ich muss unweigerlich an die überaus speditive Abfertigung der Einreise mit Visumausstellung am Flughafen in Entebbe/Uganda im August 2012 denken. Modernste digitale Kameras und Fingerabdruckscanner waren da im Einsatz und die gesamte Einreiseprozedur dauerte unter 10 Minuten.....ob das wohl damit zu tun hat dass Uganda um jeden Touristen kämpfen muss wegen den "negativen" Nachbarstaaten, und Tansania hingegen derzeit ein Top-Reiseziel ist? Nach dem Motto wie besser es uns geht umso weniger müssen wir dafür tun?

nachdenkliche Grüsse
leona
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, picco