• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Erbitte Tipps: Kenia- spontan
11 Aug 2019 14:47 #564377
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2114
  • Dank erhalten: 2563
  • Strelitzie am 11 Aug 2019 14:47
  • Strelitzies Avatar
Moin, Ihr Lieben,
meine sonntägliche Mittagsruhe wurde gerade unterbrochen, weil mein Sohn mich nach Reiseberichten aus Kenia fragte.
"Kenia??? Wann? Wohin? Wie lange?" Männerreise, beide Anfang/ Mitte 30, Abflug Anfang September 2019!, max. 2 Wochen!
Durch berufliche Notwendigkeit also der spontane Gedanke - relaxen am Strand von Kenia, mit 1-2 Safaris.
Die RB sind meist NP mit etwas Relaxen, hier soll es umgekehrt sein; kein Camping, lieber AirBnB.
Welche Strände sind schön? - mir sagt nur Diani Beach etwas.
Könnt Ihr vielleicht helfen, habt Ihr Ideen? Besonders mit dem Safari-Teil?

Ganz herzlichen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Christina
Letzte Änderung: 11 Aug 2019 14:59 von Strelitzie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Aug 2019 14:55 #564378
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13594
  • travelNAMIBIA am 11 Aug 2019 14:55
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Christina,

bin nicht so der Kenia-Experte, aber habe dennoch ein bisschen Erfahrung. Ich versuche es mal: Ich vermute, dass der Strandteil auch etwas "Partystimmung" umfassen muss? Diani ist sicherlich dann die beste Anlaufstelle. Deutlich entspannter ist Nyali. Auf Lamu gibt es viele schöne Strände. Sehr ruhig geht es in Vipingo zu.

Am ehesten (und vielleicht preiswertesten) lässt sich Strand sicherlich mit Tsavo East verbinden. Da wäre es denkbar mit dem Auto ne Tour zu planen.

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
11 Aug 2019 20:26 #564410
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2114
  • Dank erhalten: 2563
  • Strelitzie am 11 Aug 2019 14:47
  • Strelitzies Avatar
Hallo Christian,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
Die Beiden fliegen bis Mombasa, dann Diani Beach und danach wollen sie mit dem Zug nach Nairobi fahren.

Neue Frage:
- ist schon jemand mit dem Zug gefahren? Die Buchung kann wohl nur mit kenianischer KK vorgenommen werden? :S
- bietet sich von dort (Nairobi) ein anderer NP an?
- und wenn wieder retour nach Mombasa - liegt dann Tsavo West nicht dichter (als Tsavo East)

Viele Grüße
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Aug 2019 20:41 #564412
  • chrisanna8
  • chrisanna8s Avatar
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 83
  • chrisanna8 am 11 Aug 2019 20:41
  • chrisanna8s Avatar
Hi Christina, man kann in Mombasa und wahrscheinlich auch direkt bei Diani beach mehrtägige safaries in den Tsavo buchen. Tsavo Ost ist schneller erreichbar als Tsavo West. Es gibt auch Kombitouren. Es macht keinen Sinn, wegen einer safarie nach Nairobi zu fahren. Von Diani beach kann man auch Tagestouren in den shimba hills NR machen. LG, chrisanna
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
11 Aug 2019 22:13 #564419
  • Tommy54
  • Tommy54s Avatar
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 39
  • Tommy54 am 11 Aug 2019 22:13
  • Tommy54s Avatar
Von diani Beach kann man auch kombitouren mit tsavo east, west und amboseli machen und flugsafari in die masai Mara, Anfang September noch zur Migration
VG Tommy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
12 Aug 2019 07:30 #564432
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4319
  • Dank erhalten: 9647
  • picco am 12 Aug 2019 07:30
  • piccos Avatar
Hoi Christina
Strelitzie schrieb:
- ist schon jemand mit dem Zug gefahren? Die Buchung kann wohl nur mit kenianischer KK vorgenommen werden? :S
Ich meine gelesen zu haben dass man vor Ort den Pass zeigen muss um ein Ticket zu bekommen....ohne Gewähr!
Elvira (Bushtruckers) kann Dir dazu sicher mehr sagen!
Strelitzie schrieb:
- bietet sich von dort (Nairobi) ein anderer NP an?
Ja, der Nairobi Nationalpark natürlich! Der lohnt sich definitiv!
Schau dazu die ersten Tage in meinem Reisebericht 'Picco zum 1.Mal in Afrika, Kenya '09' sowie 'Picco hüpft vom Kili zur Mara 2015' und 'Picco in Kenya 2017 : Die Schöne und das Biest'
Ein wunderschöner Park!
Strelitzie schrieb:
- und wenn wieder retour nach Mombasa - liegt dann Tsavo West nicht dichter (als Tsavo East)
Es liegen beide direkt am Mombasa Highway, über den man von Nairobi nach Mombasa fährt.
Schön ist auch das 'Taita Hills Wildlife Sanctuary', das auch am Weg liegt.
Um den Kili zu sehen lohnt sich auch ein Abstecher in den anonnsten meiner Meinung nach überbewerteten Amboseli NP.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
  • Seite:
  • 1
  • 2