• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Massai Mara Migration
30 Aug 2017 11:33 #487330
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Online
  • Beiträge: 338
  • Dank erhalten: 116
  • Giselbert am 30 Aug 2017 11:33
  • Giselberts Avatar
www.gnu-finder.de/

Gruß Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
30 Aug 2017 12:46 #487343
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1584
  • Dank erhalten: 635
  • NOGRILA am 30 Aug 2017 12:46
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Gerhard, wir waren Anfang August in der Masai Mara und wohnten im Entim Camp und waren sehr zufrieden!

Die Migration schien dieses Jahr fast schon durch zu sein, wir mussten uns bis zum letzten Tag gedulden um dann in Höhe des Governors Camp das Spektakel zu erleben!

Und das ich bei einem solchen Ereigniss oder einer Geparden Jagd nicht alleine bin, ist mir bewusst!
Die restliche Zeit waren wir fast immer alleine!

Ich muss gestehen, dass wir nach über 15 Afrika Reisen in der Masai Mara mit die besten und spannesten Tiererlebnisse hatten!

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
30 Aug 2017 19:11 #487394
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 860
  • THBiker am 30 Aug 2017 19:11
  • THBikers Avatar
Hallo Gerhard,

das perfekt Datum wird dir keiner sagen können, aber die Zeit von Juli bis September ist der Zeitraum den du anpeilen solltest. ANfangs ist das Gras natürlich noch recht hoch, was dann die Sichtungen anderer Tiere erschwert.
Die Tiere wechseln auch immer mal wieder die Seite. Mit dem Rückzug ist dann meist Mitte Oktober zu rechnen. Aber selbst ohne ein großes, spektakuläres Crossing wird dir die Mara ein bleibendes Erlebnis sein.
Bezüglich Unterkunft würde ich eine nehmen, die recht zentral ist und keine langen Anfahrten erforderlich sind. Da gibt es aber für jedes Budget etwas. Hat die Fotografie die oberste Priorität kann ich dir z.B. Sunworld Safari empfehlen, aber es gibt auch genug andere Anbieter die qualifiziert sind.
Ich persönlich empfehle dir, nur für euch allein einen Guide und Fahrzeug zu nehmen, so seid ihr unabhängig und könnt dort verweilen wo IHR wollt und wie lange IHR wollt. Denn oft ist es einfach erforderlich auch mal 1 Tag an ein und der selben Stelle zu verweilen, bis man das sieht was man möchte. Garantie gibt es aber trotzdem nie.

Migration 2016, das war Mitte September



Vielleicht bin ich ja nächstes Jahr auch wieder in der Mara unterwegs :)

Viel Erfolg
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers, mika1606
18 Sep 2017 07:49 #489722
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 2484
  • Bushtruckers am 18 Sep 2017 07:49
  • Bushtruckerss Avatar
Guten Morgen

Wir haben dieses Jahr um den 25.8 ein riesiges Crossing erlebt, allerdings vom Triangle in die Narok Mara.

Oft hat man von der Narok Seite den besseren Einblick als von der Triangle Seite. Wir benutzen fast immer das Basecamp am Talek, von wo aus man sehr individuell auf den Stand und die Bewegungen der Tiere reagieren kann.

Liebe Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
18 Sep 2017 10:15 #489742
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Online
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 138
  • mika1606 am 18 Sep 2017 10:15
  • mika1606s Avatar
Guten Morgen in die Runde,

Irgendwie sind mir Eure Antworten durchgerutscht.

Sorry dafür und umsomehr herzlichen Dank für Eure Infos & Links.

Ja, das das ein wenig Lotteriespiel ist ist uns schon bewusst - selbst 2013 Mitte September erlebt.

Damals haben wir nur ein kleines Crossing vom Intrepids Camp kommend gesehen.

Gruss
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Letzte Änderung: 18 Sep 2017 10:16 von mika1606.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2