THEMA: ARCHER'S POST: SCHÜSSE IN DER NACHT!
06 Mär 2017 09:22 #466742
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2174
  • Dank erhalten: 2164
  • Sasa am 06 Mär 2017 09:22
  • Sasas Avatar
chamäleon2011 schrieb:
Och nö, Maputo, ich hatte doch schon geschrieben, dass ich gerne weiter die Berichte von Mzeekenya verfolge, vielleicht gibt es auch hier noch ein paar andere, die das auch tun. :P

Ansonsten ist in Deinem Post (leider) einiges wahr, auch wenn ich die Anfragen zu Gepäckvolumen, Flugzeiten, Essensangebot in einer bestimmten Lodge, Permiterlangung ... ok. finde und wo mir möglich zu beantworten versuche (weil ich selber schon viele Antworten auf belanglose Fragen erhalten habe) und auch zu den "Lange-Vorher-Planern" gehöre.

Viele Grüße
Karin

Da kann ich Karin mal wieder nur zustimmen. Auch ich habe bereits im Septemper unsere nächste Namibia Reise geplant und gebucht und käme nie auf die Idee mit dem Fahrrad oder mit Öffis durch Ostafrika zu reisen, aber ich lese trotzdem mit Begeisterung die Berichte von denen, die so etwas tun. Genauso werde ich wohl nicht monatelang bei den Samburu leben, aber lese trotzdem oder gerade deshalb die Berichte von Willi sehr gerne.
Also, bitte mach weiter, Willi.

Viele Grüße
Sasa

P.S: Erstanlich ist immer wieder, daß diejenigen, die sich über schlechtes Benehmen von anderen beschweren, oft selbiges an den Tag legen. Wie war das mit dem Wald und dem Schall?
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mzeekenya
06 Mär 2017 09:29 #466746
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6147
  • Dank erhalten: 3034
  • chrigu am 06 Mär 2017 09:29
  • chrigus Avatar
Hallo

ich möchte zu diesem Thread gerne einige Dinge loswerden.

1) Es steht Mzeekenya frei über die Situation in Kenya zu berichten. Es ist unnötig sich darüber aufzuregen oder jemanden deswegen anzumachen. Wen es nicht interessiert soll einfach nicht lesen.

2) @Mzeekenya : Auch Du hast nicht das Recht andere anzumachen. Wenn jemand etwas spenden will ist das OK, wenn nicht genau so. Zu schreiben: Der Film ist schon richtig - es liegt am Publikum.
Ist nicht unbedingt der richtige Ansatz. Das Publikum war deutlich vor dem Film da. Wenn Dein Film floppt, dann musst Du Dir darüber Gedanken machen und nicht die Schuld bei anderen suchen. Vielleicht zeigst Du Deinen Film schlicht im falschen Kino.
Darf ich Dich ausserdem bitten aufzuhören alles Fett zu schreiben. Das ist nicht nötig.

Danke Chrigu
Letzte Änderung: 06 Mär 2017 09:30 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx
06 Mär 2017 09:45 #466756
  • Mzeekenya
  • Mzeekenyas Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 1393
  • Mzeekenya am 06 Mär 2017 09:45
  • Mzeekenyas Avatar
Gruss
Ein reichlich unaufgeregter Mzeekenya
Letzte Änderung: 13 Mär 2017 17:21 von Mzeekenya.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2017 09:57 #466761
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6147
  • Dank erhalten: 3034
  • chrigu am 06 Mär 2017 09:29
  • chrigus Avatar
Mzeekenya schrieb:
Maputo meint nicht den 10-Minutenfilm, den Joost und ich in Umoja gedreht haben, sondern die Situation. Jedenfalls habe ich das so verstanden.

Ja, so habe ich es auch verstanden und darauf habe ich mich anhand Eurer Metapher auch bezogen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 06 Mär 2017 09:58 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2017 16:55 #466807
  • Mzeekenya
  • Mzeekenyas Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 1393
  • Mzeekenya am 06 Mär 2017 09:45
  • Mzeekenyas Avatar
06.03.17, 18.30


Mzeekenya
Letzte Änderung: 13 Mär 2017 17:22 von Mzeekenya.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers, Sasa