THEMA: Spekes Camp Mara - kennt das jemand?
04 Sep 2016 13:00 #443532
  • Greno
  • Grenos Avatar
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 60
  • Greno am 04 Sep 2016 13:00
  • Grenos Avatar
Wenn man belehrt, dann bitte richtig. Außerhalb der Mara sind die Conservacys. Die Massai Mara ist offiziell ein reserve. Richtig. Problem: Die Mara geht offiziell weit über das Kerngebiet hinaus (sprich auch die Conservacys). Daher habe ich den Begriff NP bemüht, um es abzugrenzen. Die Conservays werben oft mit Massai Mara, dabei liegen sie manchmal schon 30-40km außerhalb. Da ist dann nichts mehr mit Migration usw.
Das Triangle Gebiet ist noch einmal eine andere Nummer.

Ich verstehe ansonsten deine Frage nicht. Das Olare Orok ist ein fantastisches Gebiet zur Tierbeobachtung. Es hat aber auch seinen entsprechenden Preis. Allein die Fee ist noch einmal höher als die der Mara. Die Camps sind ebenfalls oft wesentlich teurer, gleicher Preis niemals. Sie versuchen sich dort etwas abzuheben und gehen auf Exklusivtourismus. Speke`s ist da noch gemäßigt.

Die Bewertungen bei tripadvisor sind doch recht aussagekräftig und sind sogar teilweise ausführlich samt Lagebeschreibung. Was spricht gegen diese? Hier wird es keiner kennen, dafür ist es zu neu bzw. zu exklusiv (Stihwort Olare Orok). Exklusivität erschließt sich auch nicht immer nur am Komfort, sondern auch ander Lage usw.

Weitere Hilfe usw. wirst du wohl nur in der facebook Gruppe "Cats of Massai Mara" erwarten können. Hier wohl eher nicht.
Letzte Änderung: 04 Sep 2016 13:01 von Greno.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2016 13:37 #443540
  • Ursula
  • Ursulas Avatar
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 19
  • Ursula am 04 Sep 2016 13:37
  • Ursulas Avatar
Gero,

was bitte soll das.? Meine Erwähnung war richtig, wenn du der Einfachheit halber das Reserve in einen NP umtaufst , ist das deine Sache - aber bitte bleibe höflich .
Ich hatte eine einfache Frage gestellt, nämlich ob jemand aus EIGENER Erfahrung dieses Camp kennt. Ich nehme nicht an, daß dies bei dir zutrifft. Nicht mehr und nicht weniger war meine Intention, hier zu fragen. Erst danach hätte ich die eigentliche konkretere Frage stellen wollen. ....

In diesem Sinne hat sich das Thema erledigt -
- es sei denn, es meldet sich jemand , der dieses Camp kennt.
Ursula
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2016 16:21 #443565
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 19790
  • Dank erhalten: 12489
  • travelNAMIBIA am 04 Sep 2016 16:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Ursula,
- es sei denn, es meldet sich jemand , der dieses Camp kennt.
habe ich ja bereits... vielleicht im Eifer des Gefechts ;-) untergegangen?

Beste Grüße
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Monaco, Südafrika (3x), Tschechien, Mosambik, Malediven, Katar, Sierra Leone, Ghana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2016 16:59 #443575
  • Ursula
  • Ursulas Avatar
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 19
  • Ursula am 04 Sep 2016 13:37
  • Ursulas Avatar
Hallo Christian,
ja irgendwie überkreuzt. Danke dir.

Ursula
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Okt 2016 07:55 #450119
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1348
  • Dank erhalten: 1442
  • Botswanadreams am 30 Okt 2016 07:55
  • Botswanadreamss Avatar
Speke’s Camp is a new small owner operated tented camp with a lovely colonial era feel and very personal service offering good value in a cracking location between Mara North Conservancy, Olare Orok Conservancy and the main Masai Mara Reserve. It is a set up as a traditional small atmospheric safari camp, fully inclusive with candlelit dinners, evening drinks around a big open fire and sundowners on game drives.

Speke’s Camp is the last camp on the Olare Orok River before it leaves Mara North and enters Mara Reserve. Game drives take place in the main Masai Mara Reserve.

Ursula, vielleicht hilft Dir das weiter. Wenn ich das richtig sehe, ist das Camp ausserhalb - ausserhalb Mara North Conservancy, außerhalb Olare-Motorogi-Conservancy und außerhalb Mara National Reserve - auf einem Stück Land, dass zu keinem der drei genannten gehört.

Als Ergänzung:
Damit die Verwirrung nicht zu gross ist. Die Conservancy heisst heute richtig Olare-Motorogi und nicht Olare-Orok.
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Letzte Änderung: 30 Okt 2016 08:27 von Botswanadreams.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Okt 2016 08:24 #450121
  • Ursula
  • Ursulas Avatar
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 19
  • Ursula am 04 Sep 2016 13:37
  • Ursulas Avatar
Hallo und herzlichen Dank Botswanadreams,

das habe ich auch auf der dürftigen homepage gelesen . Die Lage ist mir inzwischen klar. Aber weitere, für mich wichtige Infos, sind nicht zu bekommen. Vor allem der e-mail Verkehr geht sehr holprig bzw. gar nicht - auf das letzte mail wurde nicht mehr geantwortet - ein Grund für mich, es ( vorläufig) aufzugeben.
Interessant wäre ja, dass dort pro Gast/ Gruppe ausschließlich mit Privat-guide gefahren wird.

einen schönen Sonntag noch
Gruß
Ursula
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.