THEMA: kennt jemand dieElewana Collection Camps in Kenia?
22 Jul 2016 20:58 #438583
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 1310
  • sphinx am 22 Jul 2016 20:58
  • sphinxs Avatar
Liebe Forummitglieder

besonders interessieren würde mich das Lewa Safari Camp Laikipia, das Elsas Kopje Meru und das Elephant Pepper Camp Masai Mara.
Tut die Elewana Collection wirklich mehr für die einheimische Bevökerung als andere Lodgebetreiber oder ist das alles nur Marketing?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen
Viele Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
26 Jul 2016 09:17 #438829
  • Namibia07
  • Namibia07s Avatar
  • Beiträge: 362
  • Dank erhalten: 33
  • Namibia07 am 26 Jul 2016 09:17
  • Namibia07s Avatar
Hallo Elisabeth

wir waren im Tortilis Camp und in der Arusha Coffee Lodge. Gehören zur Elewana Collection aber sind nicht die, welche dich am meisten interessieren.

Ob sie wirklich mehr für die Einheimische Bevölkerung tun als andere ist für mich schwierig abzuschätzen. Dazu finde ich, habe ich bei den kurzen Aufenthalten viel zu wenig darüber erfahren können um eine fundierte Aussage zu machen.

Beide Lodges waren sehr schön. Vor allem das Tortilis Camp hat mir mit seiner Lage, der Unterkunft und dem ganzen sehr gut gefallen. Die Arusha Coffee Lodge geht für mich halt schon mehr als Hotel durch. Trotzdem schön.

Meld dich, wenn du konkret Fragen hast.
Viele Grüsse
Namibia07
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers, sphinx
26 Jul 2016 23:29 #438912
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 1310
  • sphinx am 22 Jul 2016 20:58
  • sphinxs Avatar
Hallo Namibia07
danke für Deine Antwort. ich bin noch immer hin und her am überlegen. Die Elewana hat sicherlich tolle Unterkünfte, die Preise sind halt auch gesalzen.

@ alle Doch noch jemand mit Hintergrundswissen?
Würde mich freuen.
Viele Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
07 Aug 2016 19:08 #440145
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 742
  • Dank erhalten: 1991
  • Bushtruckers am 07 Aug 2016 19:08
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Elisabeth

die Elewana Gruppe hat die Lodgen, die vorher zu Cheli & Peacock gehoerten, in deren Portfolio eingegliedert.

Die Unterkuenfte haben verschiedene Fakten. Wenn Du Lewa Down anschaust, dann tun sie viel fuer die lokale Bevoelkerung. Google mal die Geschichte von diesem riesigen Schutzgebiet, das der Craig Familie gehoert. Die meisten Guides, die Du dort findest, sind Laikipia Maasai und von Lewa Downs ausgebildet worden.

Wieviel sie in den Lodgen in den Nationalparks tun, kann ich leider auch nicht abschaetzen.

Was ich aber sicher weiss, sie haben vorzuegliche Fahrer/Guides mit sehr guter Aus- und Bildung.

Die Lodgen selber sind toll! und an Luxus und gutem Essen wird es Dir nicht fehlen.

Frage, wenn Du gezielt etwas wissen moechtest.

Liebe Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Aug 2016 08:13 #440184
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 1310
  • sphinx am 22 Jul 2016 20:58
  • sphinxs Avatar
Hallo Elvira

herzlichen Dank für Deine Antwort.
Bushtruckers schrieb:
Was ich aber sicher weiss, sie haben vorzuegliche Fahrer/Guides mit sehr guter Aus- und Bildung.

Das ist sehr gut zu wissen! Neben sozialen Aspekten, die ich in Zukunft besser berücksichtigen will und der Lage der Lodges, ist uns das natürlich sehr wichtig.

Danke für Dein Angebot weitere Fragen zu stellen.

Viele Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers