THEMA: Kenia / Tansania Norden 09/14
11 Nov 2014 12:56 #361685
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 11 Nov 2014 12:56
  • Holger_Ws Avatar
Ich stelle heut Abend noch mal zwei Fotos rein vom Leo und Gepard mit 400mm * 1,6 Cropfaktor.
Der Driver hielt sich an die Regel nicht vom Weg zu fahren. Würde 300$ Strafe kosten und er wäre seine Lizenz los.
Noch zum Leobild, hat er beide Beine auf einer Seite vom Ast wäre es ein Männchen :laugh: , nimmt er den Ast zwischen die Beine wäre es ein Weibchen :laugh: , so der Guide. Er stellte uns immer mal Fragen, wie diese. Woran erkennt man aus dieser Entfernung was es ist, Mann oder Frau?

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Letzte Änderung: 11 Nov 2014 13:00 von Holger_W.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2014 13:51 #361693
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4297
  • Dank erhalten: 9601
  • picco am 11 Nov 2014 13:51
  • piccos Avatar
Hoi Holger
Holger_W schrieb:
Noch zum Leobild, hat er beide Beine auf einer Seite vom Ast wäre es ein Männchen :laugh: , nimmt er den Ast zwischen die Beine wäre es ein Weibchen :laugh: , so der Guide.
Das hab ich so auch schon gehört und auch mal weiter geplappert...worauf mir eine Foto gezeigt wurde bei der ein Leo die Hinterbeine beidseitig vom Ast runterhängen liess...und die Hoden ebenfalls präsentierte... :blink:
Auf diese Faustregel kann man sich offenbar nicht verlassen.... :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W
11 Nov 2014 15:27 #361713
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 860
  • THBiker am 11 Nov 2014 15:27
  • THBikers Avatar
picco schrieb:
Hoi Holger
Holger_W schrieb:
Noch zum Leobild, hat er beide Beine auf einer Seite vom Ast wäre es ein Männchen :laugh: , nimmt er den Ast zwischen die Beine wäre es ein Weibchen :laugh: , so der Guide.
Das hab ich so auch schon gehört und auch mal weiter geplappert...worauf mir eine Foto gezeigt wurde bei der ein Leo die Hinterbeine beidseitig vom Ast runterhängen liess...und die Hoden ebenfalls präsentierte... :blink:
Auf diese Faustregel kann man sich offenbar nicht verlassen.... :S

War vielleicht ein schwuler Leo :whistle:
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
11 Nov 2014 15:40 #361717
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1068
  • lionfight am 11 Nov 2014 15:40
  • lionfights Avatar
Meine Güte! :woohoo: :laugh:


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

10x Süfafrika, 2x Namibia, 1x Botswana, 1x Zimbabwe, 1x Tanzania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
11 Nov 2014 17:00 #361740
  • bongolander
  • bongolanders Avatar
  • The Schimann Family
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 324
  • bongolander am 11 Nov 2014 17:00
  • bongolanders Avatar
Wahnsinn, nicht nur deutsche Politiker, nein, jetzt auch bei den Leoparden?
Wo soll das noch enden
Johannes
The Schimann Family - Man kommt als Gast und geht als Freund
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
11 Nov 2014 20:31 #361785
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 11 Nov 2014 12:56
  • Holger_Ws Avatar
Hallo Mitfahrer,
keiner hast bemerkt! Wir waren in der Masai Mara und in der Serengeti und haben kein Masaidorf besucht???? :(
Gibt es doch gar nicht!
Auch wir, haben natürlich auch den Masai einen Besuch abgestattet. Auch wenn es Euch vielleicht nicht soooo ;) interessiert, aber es war Bestandteil der Reise und ich habe es in den Artikel 360938, eingefügt. Schließlich fahren wir durch Ihre Heimat und genießen die Schönheit. Übrigens, wir sind oft mit Einheimischen in Kontakt gekommen und hatten keinerlei negative Erfahrungen gespürt.

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanne