THEMA: Kenia / Tansania Norden 09/14
09 Nov 2014 13:51 #361277
  • Aussie
  • Aussies Avatar
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 19
  • Aussie am 09 Nov 2014 13:51
  • Aussies Avatar
Hallo Holger,
ich will auch noch mit, auch wenn du schon ein Stück hinter dir hast.
Danke für die vielen schönen Bilder.
Diana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W
09 Nov 2014 14:10 #361279
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 09 Nov 2014 14:10
  • Holger_Ws Avatar
Aussie schrieb:
Hallo Holger,
ich will auch noch mit, auch wenn du schon ein Stück hinter dir hast.
Danke für die vielen schönen Bilder.
Diana

Natürlich passt Du noch mit rein.
Wie heißt es doch: geduldige Schafe passen viele in den Stall!
Freut mich das es Euch gefällt.

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2014 16:56 #361294
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2466
  • Dank erhalten: 4140
  • bayern schorsch am 09 Nov 2014 16:56
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Holger,

ein ausgesprochen interessanter Reisebericht. Hab dafür vielen Dank.

Deine Bilder - insbesondere die Landschaftsbilder in der Mara - sind wunderschön. Das ist ganz großes Kino und weckt wieder mal sehr stark die Sehnsucht nach Afrika.

Ein bisschen schade ist, dass Du nicht viel bzw. kaum etwas zu den Kosten erwähnst. Wer war denn der Veranstalter?
Und habe ich das richtig verstanden - Ihr seid 6 Gäste gewesen + Driver + Guide???

Würde mich sehr freuen, wenn Du uns ein klein wenig mehr zu den Rahmenbedingung erzählen könntest.

Bis dann und beste Grüße

der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W
09 Nov 2014 18:35 #361321
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 09 Nov 2014 14:10
  • Holger_Ws Avatar
bayern schorsch schrieb:
Hallo Holger,

ein ausgesprochen interessanter Reisebericht. Hab dafür vielen Dank.

Deine Bilder - insbesondere die Landschaftsbilder in der Mara - sind wunderschön. Das ist ganz großes Kino und weckt wieder mal sehr stark die Sehnsucht nach Afrika.

Ein bisschen schade ist, dass Du nicht viel bzw. kaum etwas zu den Kosten erwähnst. Wer war denn der Veranstalter?
Und habe ich das richtig verstanden - Ihr seid 6 Gäste gewesen + Driver + Guide???

Würde mich sehr freuen, wenn Du uns ein klein wenig mehr zu den Rahmenbedingung erzählen könntest.

Bis dann und beste Grüße

der bayern schorsch

Hallo Claus,
schön das Du mitliest. Kurz zu den Hintergründen:
Wir haben eine "ganz normale Katalogreise" gebucht. Den Namen des Veranstalters möchte ich hier nicht veröffentlichen, aber ich könnte nur positives berichten. Mit dem gleichen Veranstalter waren wir letztes Jahr in Uganda/Ruanda, auch da war alles Top, sonst hätten wir nicht wieder bei diesen Veranstalter gebucht.
Letztes Jahr waren wir von vornherein eine Gruppe von 6 Personen + Fahrer + deutsch sprechender Reiseleiter. Ich hatte mich für diesen Veranstalter entschieden, da er zwei Gorillatrekkings hintereinander anbot. Du weißt, ich mache gerne Fotos und es hätte ja ausgerechnet an den einen Tag in den Bergen regnen können. Deshalb buchte ich zwei, meine Frau ein Trekking (aus Kostengründen). Sie hat mich eben ganz lieb :) :) :) !
Dieses Jahr buchten wir auch wieder eine 6 Personenreise nach Kenia/Tansania. Mindestteilnehmerzahl 4 max. 6 Personen. Leider buchte keiner außer uns diese Reise. Jetzt hatten wir die Wahl 1000€ Aufpreis zu zahlen und wir hätten die Reise für uns alleine gehabt oder 700€ weniger zu zahlen und die gleiche Route mit zwei Jeeps (12 Personen) und zum Teil anderen Unterkünften zu buchen. Wir entschieden uns für die günstigere Variante. Vom zweiten Jeep haben wir nur in den Unterkünften etwas "gemerkt", sonst ist größtenteils jeder im Park für sich gefahren. Gut, bei den Strecken zwischen den Parks sind sie hintereinander gefahren.
Die Ballonsafari war nicht im Katalogpreis, betrug aber pro Person etwa 450€. Ja, ist eine Menge Geld, auch letztes Jahr die Gorillatrekkings waren kein Schnäppchen mit glaube 600€ pro Person.

Habe noch ein Foto gefunden, wo man sieht wie der Korb sich aufrichtet, vom linken Ballon.




Wenn ich mal viel Zeit habe, schreibe ich noch einen kleinen Bericht über Uganda und Botswana (2012) wenn Euch die Fotos gefallen. Der Ablauf der Reisen hat sich in meinem Kopf verewigt!


Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Letzte Änderung: 11 Nov 2014 06:29 von Holger_W.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann
09 Nov 2014 19:30 #361334
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4319
  • Dank erhalten: 9649
  • picco am 09 Nov 2014 19:30
  • piccos Avatar
Hoi Holger
Holger_W schrieb:
Wenn ich mal viel Zeit habe, schreibe ich noch einen kleinen Bericht über Uganda und Botswana (2012) wenn Euch die Fotos gefallen. Der Ablauf der Reisen hat sich in meinem Kopf verewigt!
Ja,gerne, Du darfst Dir auch gerne Zeit nehmen bis Ende November 2014, aber das muss dann reichen... :evil: :whistle: B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger_W
09 Nov 2014 20:18 #361355
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 09 Nov 2014 14:10
  • Holger_Ws Avatar
Möchte noch das Ende der Ballonsafari mitteilen:
es gab für jeden ein Zertifikat :woohoo: :woohoo: :woohoo:
reichliches Frühstück, Getränke aller Art, außer Bier :( , gut zum Frühstück muss das nicht sein
gegen 10:00 Uhr wurden wir dann zu einem verabredeten Treffpunkt gefahren und mussten dort auf unseren Jeep warten. Der Rest der Gruppe machte Pirschfahrt.
Während des Wartens machte ich folgende Aufnahmen:
Ich nummeriere mal die Bilder vielleicht kennt jemand die Namen der Tiere:
1. Klippschiefer



2. Zwergmanguste



3.Usambiro Barbet



4. Rüppelwürger mit Beute



5. Rüppelwürger ohne Beute



6. Waffenkiebitz



7. Starweber



8.Gabelracke



9. Dreifarbenglanzstar



10. Rotschwanzweber




Dank, Marina und Thorsten konnten die Vögel und die Zwergmanguste bestimmt werden.
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Letzte Änderung: 10 Nov 2014 17:16 von Holger_W.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, Butterblume, Daxiang, Bushtruckers