• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Gnuwanderung 2014
06 Aug 2014 19:31 #348652
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 2484
  • Bushtruckers am 06 Aug 2014 19:31
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Zusammen

die Gnus und Zebras sind nach wie vor in der Masai Mara.

Etwa 500 tote Gnus, die beim Durchqueren des Mara Flusses ums Leben kamen, liegen im Fluss. Ein Fest fuer Geier und andere Aasfresser. Den Geruch kann man sich vorstellen.

Mal sehen, wie sich das Bild in etwa 5 Wochen praesentieren wird, wenn ich eine Woche in der Mara sein werde.

Viele Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang
31 Aug 2014 08:03 #351978
  • Topper008
  • Topper008s Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 5
  • Topper008 am 31 Aug 2014 08:03
  • Topper008s Avatar
Hallo Elvira,

morgen sollte es laut Homepage bei Dir los gehen. Wünsch Dir eine tolle Zeit in der Mara.

Weißt Du wo sich die Herden momentan befinden?

Gruß, Tobi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
31 Aug 2014 22:36 #352101
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 604
  • Holger_W am 31 Aug 2014 22:36
  • Holger_Ws Avatar
Topper008 schrieb:
Hallo Elvira,

morgen sollte es laut Homepage bei Dir los gehen. Wünsch Dir eine tolle Zeit in der Mara.

Weißt Du wo sich die Herden momentan befinden?

Gruß, Tobi

Würde mich auch interessieren, bin ab 09.09. in der Mara und dann Serengeti.

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
01 Sep 2014 11:45 #352130
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 2484
  • Bushtruckers am 06 Aug 2014 19:31
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Ihr beiden

was ich so vernehme, sind die Gnus auf beiden Seiten des Mara Flusses in der Masai Mara und gelegentlich wird von Flussdurchquerungen berichtet. Grosse Herden sind auch beim Sandriver, andere weiter noerdlich in der Talek Gegend.

Ich sitze grade im super tollen Severin Camp im Tsavo West und ein paar Gnus spazieren auch hier herum.

Viele Gruesse
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topper008, Holger_W
18 Sep 2014 11:04 #354287
  • Topper008
  • Topper008s Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 5
  • Topper008 am 31 Aug 2014 08:03
  • Topper008s Avatar
Hallo Elvira,

das Severin Camp habe ich mir angeschaut - wahnsinns Camp :woohoo:

Hast aktuelle Infos zu den Herden bzw. Tipps?
Am Montag geht's bei mir los und ab Mittwoch werde ich im Aruba Mara und Matira Camp sein.

Viele Grüße

Tobi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Sep 2014 12:54 #354302
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 860
  • THBiker am 18 Sep 2014 12:54
  • THBikers Avatar
Schau mal hier im www gibt es einige blogs.

www.nomad-tanzania.c.../serengeti-migration

wildebeestmigration.blogspot.de/

www.atta.travel/nomad/

www.asiliaafrica.com/News-Offers/Blog.aspx

www.governorscamp.co...t-migration-update-0

paul-kirui.blogspot.de/



Viel Spaß in der Mara. War gerade letzten Oktober wieder im Aruba Camp von Gerdi. War das zweite Mal mit Patrick Parmuat unterwegs. Ein sehr angenehmer Guide.

Gruß

Thorsten
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2