THEMA: Malawi visafrei für deutsche Staatsbürger
06 Jul 2010 16:31 #145648
  • Olli
  • Ollis Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 194
  • Olli am 06 Jul 2010 16:31
  • Ollis Avatar
Beim Grenzübertritt vor drei Wochen von Tansania nach Malawi durften deutsche Staatsbürger visafrei nach Malawi einreisen! Die österreichischen Bürger meiner Gruppe mußten hingegen weiterhin Visa zahlen, …allerdings nicht vor Ort an der Grenze sondern in einer der „Imigration Offices“ in Karonga, Mzuzu oder Lilongwe. Dazu erhielten sie ein Dokument aus dem hervorging, daß sie die Grenze offiziell passiert hätten, sich aber beim nächsten „Imigration Office“ zu melden hätten.
Wir reisten am Samstag ein. Der Badewunsch im See war in der Gruppe größer als der Besuch einer Behörde, und so entschieden wir uns das „Imigration Office“ in Lilongwe (S13 58 51.5 E33 46 14.2)an einem normalen Werktag vor unserer Ausreise aufzusuchen. Dies war ein Fehler, der „Visaerteilungsakt“ dort dauerte über zwei Stunden und brachte den ganzen Reiseplan für diesen Tag durcheinander. Wahrscheinlich wäre der Besuch eines kleineren Büros in Karonga oder Mzuzu schneller vonstatten gegangen.

Die Frage wurde in der Gruppe stark diskutiert, warum Deutsche visafrei Malawi bereisen dürfen, Österreicher hingegen weiterhin zur Kasse gebeten werden, schließlich sind beide Länder EU-Mitglieder. Noch bevor wir an diesem Tag die Schnorchelmasken aufsetzten, waren wir uns alle einig, daß man in Malawi wohl „Austria“ mit „Australia“ verwechselt haben muß. Der Frage, ob Australier jetzt ebenfalls visafrei einreisen dürfen, sind wir aber nicht mehr nachgegangen! Die Schönheiten Malawis und die Freundlichkeit der Menschen dort lenkten uns zu schnell davon ab!

...noch immer verklärte Grüße
Olli
Wer aus der Wüste zurückkommt, ist reicher, aber auch einsamer. Denn die Zahl derer, die einen verstehen können, ist kleiner geworden. Zitat nach B. Baumann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jul 2010 16:34 #145649
  • moochi
  • moochis Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 5
  • moochi am 06 Jul 2010 16:34
  • moochis Avatar
Das hängt von den Zwischenstaatlichen Abkommen ab. Wahrscheinlich hat Österreich keins, dass die Visapflicht abschafft.
Deutsche brauchen bis 30 Tage kein Visum.
Letzte Änderung: 06 Jul 2010 16:38 von moochi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2010 14:03 #145863
  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Beiträge: 120
  • Sascha am 08 Jul 2010 14:03
  • Saschas Avatar
Schön für Euch...ich armer Schweizer musste vor 1 Woche USD 100 abgeben.......Östereicher müssen im übrigen tatsächlich Visas bezahlen....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2010 18:32 #145886
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1012
  • Dank erhalten: 459
  • Kiboko am 08 Jul 2010 18:32
  • Kibokos Avatar
Ich brauchte Ende Mai auch kein Visum bei der Einreise mehr zu bezahlen.

Deutschland war eines der ersten, oder sogar das erste Land, dass Malawi anerkannt und eine Botschaft eingerichtet hat.
Daraus gibt es vielleicht traditionell besonders
gute Beziehungen zwischen den beiden Ländern.
Vielleicht hat Deutschland aber auch viel
Entwicklungshilfe gezahlt und als Gegenleistung
gibt es das Visum für Umsonst.

In Ruanda braucht man als Deutscher auch kein
Visum zu bezhalen, während Schweizer und
Österreicher blechen müssen.

Gruss Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.